• FOM
  • 2020
  • Juni
  • FOM kooperiert mit der WOMEN SPEAKER FOUNDATION

Zusammenarbeit mit der einzigen Rednerinnen-Agentur Europas

FOM kooperiert mit der WOMEN SPEAKER FOUNDATION

30.06.2020 | Essen

Die WOMEN SPEAKER FOUNDATION und die FOM Hochschule wollen durch eine neu geschlossene Kooperation die Zusammenarbeit intensivieren. Die Foundation empfiehlt über 600 Rednerinnen mit Business-Hintergrund und erstklassigen Referenzen aufs Podium. Die Gründerin der Agentur, Regina Mehler, möchte Frauen in die Sichtbarkeit bringen – und das tat sie auch schon in der Vergangenheit immer wieder bei Veranstaltungen der FOM Hochschule. Sie selbst sprach beim letzten virtuellen FOM Frauen-Forum vor rund 150 weiblichen Fach- und Führungskräften aus ganz Deutschland. Das Thema: Selbstmarketing und innovative Führung.

Regina Mehler, Gründerin und Unternehmensberaterin für Innovations- und Veränderungsmanagement: „Es gibt keinen Grund mehr, dass Veranstaltungen – wie aus der Zeit gefallen – mit ausschließlich männlichen Line-ups besetzt sind. Wir haben zu jedem Thema und für jedes Level auch eine weibliche Spitzen-Besetzung.“ Denn: Sichtbarkeit sei eine wirksame Karriere-Strategie und einer der wichtigsten Schritte auf dem Weg in Führungspositionen. Die WOMEN SPEAKER FOUNDATION schmiedet Kooperationen und initiiert Kommunikationsplattformen mit allen gesellschaftlichen Akteuren, darunter nun auch die FOM Hochschule, um gemeinsam die nötige breite Aufmerksamkeit für das Thema in Wirtschaft und Gesellschaft zu schaffen. 

Prof. Dr. Anja Seng, stellvertretende wissenschaftliche Direktorin des ifpm Instituts für Public Management der FOM, engagiert sich bereits seit vielen Jahren im Bereich Diversity Management, unter anderem als Rektoratsbeauftragte für Diversity Management der Hochschule, aber auch als Mentorin in der Initiative Women into Leadership (IWiL) und als Regionalvorstand West von FidAR e.V. Sie meint: „Es ist unser Ziel, den gesellschaftlichen Wandel voranzutreiben, sodass unser Engagement für eine gleichberechtigte Teilhabe von Männern und Frauen in Karrierefragen in zehn Jahren nicht mehr notwendig sein wird." Auch Prof. Dr. Ingrid Eumann, FOM Vize-Kanzlerin Wissenschaftliches Personal & Diversity, freut sich über diese neu geschlossene Kooperation: „Für uns als FOM ist es eine wunderbare Aufgabe, zukünftig auch weitere Angebote gemeinsam mit der Women Speaker Foundation zu gestalten – nicht nur im Rahmen des FOM Frauen-Forums, sondern auch für weitere fachliche Impulse der vielfältigen Expertinnen.“

Prof. Dr. Anja Seng, Prof. Dr. Ingrid Eumann, Jenny Westermann und Regina Mehler bei der virtuellen Vertragsunterzeichnung (Foto: FOM/Tim Stender)
Die WOMEN SPEAKER FOUNDATION und die FOM Hochschule wollen durch eine neu geschlossene Kooperation die Zusammenarbeit intensivieren (Foto: FOM/Tim Stender)