• FOM
  • 2020
  • Januar
  • Mit „Martina“ weiterbilden - App vereint Digitales Lernen & Logistik

Mit „MARTINA“ weiterbilden

App vereint Digitales Lernen & Logistik

Dürfen wir vorstellen: Neben Alexa, Siri & Co existiert auch noch MARTINA – eine App, die durch Lösen von Aufgaben Berufskraftfahrende auf spielerische Art und Weise bis in die Selbstständigkeit bringt. Entwickelt von der FOM Hochschule, verfolgt diese Applikation das Ziel, praxisorientierte Inhalte rund um Sicherheit, Nachhaltigkeit und Compliance in der Logistik zu vermitteln. MARTINA zeigt sehr treffend auf, wie wichtig die Themen rund um Digitales Lernen und die Logistik sind – auch in Kombination. Die App schlägt den Bogen zu den beiden neuen Master-Studiengänge, die ab dem kommenden Semester an der FOM in Neuss starten: Pädagogik & Digitales Lernen sowie Logistik & Supply Chain Management.

20.01.2020 | Neuss

Die App ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit von Logistik und Kreativwirtschaft mit dem Ziel, Inhalte für Trainings- und Schulungsprojekte zu entwickeln. Denn: Die Weiterbildungsthemen für Mitarbeitende in der Logistikbranche sind vielfältig: Ladungssicherung, Gefahrgut, Ersthelferqualifikation, Routenplanung und Kundenkommunikation sowie Arbeitsschutz. Um die Weiterbildung in diesen Bereichen zukunftsfähig, zielgruppengerecht und leicht zugänglich zu gestalten, entwickelte Prof. Dr. Matthias Klumpp, Direktor des Instituts für Logistik und Dienstleistungsbranche (ild) der FOM Hochschule, mit seinem Team eine Edutainment-App. Die App mit dem Titel „MARTINA“ ist das Ergebnis des zweieinhalbjährigen EFRE-Forschungsprojektes „CreateMedia in Mobility and Logistics – Innovative Weiterentwicklung der Logistik-Aus- und Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen“.

Ziel war es, den eigenen Weiterbildungsantrieb mit dieser App zu fördern. Das sollte erreicht werden, indem Inhalte spielerisch verarbeitet und in ein berufsnahes Geschehnis eingebunden werden. Dies ist gelungen: Die Laufbahn des Nutzers beginnt als Fahrer im Logistikbereich. Durch Lösen verschiedener Aufgaben geht der Spieler in die Selbstständigkeit über und expandiert durch den Lernerfolg. Dabei war es sehr wichtig, den Zusammenhang zwischen Lerneinheiten und Praxissituationen zu schaffen. „Es kommt nicht häufig vor, dass etwas so Greifbares wie diese Weiterbildungs-App aus einem Forschungsprojekt entsteht. Umso zufriedener sind wir mit dem Ergebnis, das bereits in der Wirtschaft getestet und auf großes Interesse gestoßen ist“, so Professor Klumpp. Wichtig war dem Projektteam neben dem Anreizfaktor der Gamification auch die grundsätzliche Übertragbarkeit auf andere Branchen und Themen.

Die nächsten Info-Termine:

Bachelor-Studium: 3. Februar & 5. März, 18 Uhr

Master-Studium: 13. Februar & 10. März, 18 Uhr

FOM Hochschulzentrum, First Choice Business Center, Stresemannallee 4b, 41460 Neuss

Wer MARTINA kennenlernen möchte, kann sich bei Google Play eine Testversion herunterladen (Grafik: FOM)

Master Logistik & Supply Chain Management

In Zeiten globaler Warenströme sind Logistik-Experten in produzierenden Unternehmen gefragte Fachkräfte. Der berufsbegleitende Master-Studiengang „Logistik & Supply Chain Management“ kombiniert unverzichtbares Fachwissen rund um Einkaufs-, Beschaffungs- und Supply-Chain-Prozesse mit neuen Automatisierungskonzepten. Der Master qualifiziert Absolventen unter anderem zu Steuerung globaler und nachhaltiger Einkaufs- und Beschaffungsprozesse, zur Entwicklung von Logistikstrategien und Prozessoptimierungen und schafft Digitalisierungskompetenzen.

Master Pädagogik & Digitales Lernen

Im berufsbegleitenden Master-Studiengang „Pädagogik & Digitales Lernen“ erwerben Studierende umfassende Kompetenzen in den Bereichen Pädagogik, digitalisiertes Lehren und Lernen sowie Lern- und Organisationsberatung. Damit bereiten Sie sich auf verantwortungsvolle Aufgaben in allen Bereichen des Bildungssektors vor, wie die schulische oder die berufliche Bildung. Das Studium qualifiziert Absolventen unter anderem für Aufgaben wie die Neu- und Weiterentwicklung von Lehrkonzepten, die Gestaltung und Implementierung von E-Learning-Methoden sowie die Planung von Weiterbildungsmaßnahmen.