• FOM
  • 2019
  • November
  • Deutsches Institut für Interne Revision: Master-Absolventin Julia von Salzen erhält Förderpreis 2019

Deutsches Institut für Interne Revision:

Master-Absolventin Julia von Salzen erhält Förderpreis 2019

Besondere Ehrung für FOM Absolventin Julia von Salzen: Ihre Master-Thesis zum Thema „Der Einfluss der Persönlichkeit auf die berufliche Orientierung von Revisoren – eine empirische Analyse" wurde vom Deutschen Institut für Interne Revision (DIIR) mit dem Förderpreis 2019 ausgezeichnet. Im November erhielt die 27-Jährige, die an der Essener FOM Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) studiert hat, im Rahmen der DIIR Mitgliederversammlung in Dresden die entsprechende Urkunde.

27.11.2019 | Essen

„Im Berufsstand der Revisoren gibt es ein typisches Phänomen: Die einen verbleiben in der Revision, andere nutzen sie bewusst als Karrieresprungbrett. In meiner Abschlussarbeit habe ich Möglichkeiten beleuchtet, wie sich die berufliche Orientierung eines Bewerbers bereits frühzeitig anhand seiner Persönlichkeit erkennen und einordnen lässt“, erklärt die Preisträgerin die Fragestellung ihrer Master-Thesis. Prof. Dr. Herbert Hollmann, der die Arbeit betreut und mit der Bestnote bewertet hatte, freut sich über den Erfolg seiner Studentin: „Julia von Salzen hat eine sehr gute Arbeit auf einem außergewöhnlich hohen Niveau vorgelegt – formal, inhaltlich und vor allem auch methodisch.“

Das DIIR prämiert alle zwei Jahre Beiträge aus Wissenschaft und Praxis, die sich mit der Internen Revision in Unternehmen, Behörden, Verbänden oder anderen Institutionen befassen. Beurteilt werden unter anderem Neuigkeitswert und Aktualität der Erkenntnisse, Nutzenerwartung für die Praxis, Anwendbarkeit für die interne Revision sowie Präzision und Prägnanz der Darstellung. Neben Julia von Salzen durften sich in diesem Jahr noch vier weitere Bewerber über den Förderpreis freuen.   

Master-Absolventin Julia von Salzen
Für ihre Master-Thesis erhielt Julia von Salzen jetzt den Förderpreis des DIIR. (Foto: DIIR / Torsten Zimmermann Fotografie)