• FOM
  • 2019
  • Mai
  • Neusser FOM ist Mitglied der Hanse-Gesellschaft Neuss e.V.

Austausch mit Unternehmensverband der Region

Neusser FOM ist Mitglied der Hanse-Gesellschaft Neuss e.V.

14.05.2019 | Neuss

Die FOM Hochschule in Neuss ist Mitglied der Hanse-Gesellschaft Neuss e.V. geworden.  Als wichtiger Unternehmensverband der Region ist es das Bestreben des Vereins, die internationale, weltoffene und völkerumspannende Städteverbindung der Hanse wieder in das Bewusstsein der Neusser zu bringen.

Die Hanse-Gesellschaft Neuss knüpft damit an die lange Geschichte von Neuss als Hansestadt an, die bis auf das Jahr 1475 zurückgeht. Die junge Neusser-Hanse als Ableger soll dabei auch gezielt jungen Menschen den „hanseatischen“ Gedanken näherbringen. Rebecca Wanzl, Geschäftsleiterin der FOM in Neuss: „Wir freuen uns besonders, als langansässige Hochschule in Neuss, in diesem Unternehmensverband vertreten zu sein und in den Austausch zu treten.“

Mit dem internationalen Hansetag, der 2022 in Neuss stattfinden wird, kommt auch ein Highlight des internationalen Städtebundes DIE HANSE in die Region. Mit einem Fachvortrag zum Thema „Digitale Geschäftsmodelle und die Hanse" wird FOM Professorin Dr. Helena Wisbert dazu am 8. Oktober einen Impuls geben.

Die FOM Hochschule ist neues Mitglied der Hanse-Gesellschaft Neuss e.V. – Prof. Dr. Helena Wisbert (Foto: FOM)