• FOM
  • 2019
  • Juni
  • #FOMPreneurs: Gründen im (digitalen) Gesundheitswesen

#FOMPreneurs

Gründen im (digitalen) Gesundheitswesen: Herausforderung und Chance

05.06.2019 | Hamburg

Wer mit einem innovativen Medizinprodukt den Markteintritt schafft, dem steht ein großer Absatzmarkt offen. Zugleich müssen Start-ups im Gesundheitsbereich besondere Hürden meistern. Diese Herausforderungen sowie Erfolgsbeispiele aus Hamburg und Umgebung stehen bei der Sonderveranstaltung aus der Reihe #FOMPreneurs am 19. Juni im Mittelpunkt. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an angehende Gründer und Studierende.

Neben den etablierten Akteuren der Gesundheitswirtschaft hat sich in Hamburg eine lebendige Gründerszene entwickelt, etwa im Fuhlsbüttler „Health Innovation Port“ (HIP), der sich als Inkubator und „Collaboration Space“ für Gesundheits-Start-ups versteht. Mit der Entwicklung innovativer digitaler Dienstleistungen etwa für die Prävention oder den medizinischen Versorgungsalltag tragen dort und anderswo Start-ups dazu bei, die Branche voranzubringen. Eine gute Idee allein reicht dabei nicht: Gerade wenn es um große Datensammlungen und um Datenschutz geht, kann die Phase bis zum Markteintritt lange dauern.

Was dabei hilft, diese Zeit zu überstehen und warum ein interdisziplinäres Team bei einer Gründung im Gesundheitsbereich besonders wichtig ist, erfahren Interessierte bei der #FOMPreneurs-Veranstaltung im FOM Hochschulzentrum. Als Referenten und Diskutanten sind Innovations- und Businessexperten sowie junge Start-upper dabei, die von ihren Erfahrungen berichten. Erwartet werden unter anderem die Gründer Sirko Pelzl von apoQlar, Dr. Roland Opfer von 360° Medical, Ali Babakhani von Kanon Health und Dominik Burziwoda vom Lübecker Unternehmen Perfood.

Die Teilnehmenden haben während zweier interaktiver Fish-Bowl-Diskussionsrunden Gelegenheit, Fragen zu stellen und ins Gespräch zu kommen. Im anschließenden „World-Café“ stehen drei Start-up-Gründer den Interessierten noch einmal Rede und Antwort.

Kompakt
#FOMPreneurs – Erfolgreich gründen im (digitalen) Gesundheitswesen!“
Mittwoch, 19. Juni | 17 bis 21.15 Uhr
Ort: FOM Hochschulzentrum, Schäferkampsallee 16a, 20357 Hamburg

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen bitte per E-Mail an studienberatung@fom.de oder unter der Tel.: 0800 1 95 95 95.