28.02.2019 | Aachen

FOM unterstützt Töchter 4.0

Wie sieht die Arbeitswelt zukünftiger Generationen aus?

Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern aufbrechen – dazu den digitalen Wandel nutzen. „TÖCHTER 4.0 – weiter. denken. lenken!“ ist eine Veranstaltung, bei der Unternehmer/-innen und Interessierte über die Transformation der Arbeitswelt mit dem Fokus auf das weibliche Geschlecht diskutieren. In Workshops werden Ideen entwickelt und die Zukunft für sich und die nächste Generation aktiv gestaltet.

Die FOM Hochschule wird zwischen Diskussionen, Impulsen und Workshops mit einem Stand vertreten sein, sich gemeinsam mit Expertinnen und Experten austauschen und Strategien erarbeiten. Unter der Schirmherrschaft von Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW, initiiert das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Aachen in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband für Frauen in Business und Management e. V. und weiteren Kooperationspartnern die Veranstaltung TÖCHTER 4.0.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter aus kleinen und mittelständischen Unternehmen der gesamten Region Aachen sowie an interessierte Frauen und Männer.

Die (kostenfreie) Anmeldung ist unter www.regionaachen.de/toechter4.0 bis zum 1. März möglich.

Die FOM Hochschule wird mit einem Stand bei der Veranstaltung „Töchter 4.0 - weiter. denken. lenken!" vertreten sein (Foto: Töchter 4.0)

KOMPAKT

Töchter 4.0 – weiter. denken. lenken!

8. März 2019, 11:00 – 17:00 Uhr

Zinkhütter Hof, Cockerillstraße 90, 52222 Stolberg