• FOM
  • 2019
  • August
  • Praxiserfahrung im Landgericht: Münchener FOM Studierende tauschen Hörsaal mit Gerichtssaal

Praxiserfahrung im Landgericht

Münchener FOM Studierende tauschen Hörsaal mit Gerichtssaal

Einen Ausflug vom Hörsaal in den Gerichtssaal machten jetzt Studierende der Fachrichtungen Soziale Arbeit sowie Gesundheits- und Sozialmanagement von der FOM in München.

06.08.2019 | München

Gemeinsamt mit ihrem Dozenten Prof. Dr. iur. Dr. med. Reinhold Altendorfer besuchten sie zwei Prozesstage am Landgericht München I. In den besuchten Verfahren ging es um Schadensersatzansprüche von Patienten gegen behandelnde Ärzte.

Die Studierenden waren überrascht, mit welcher Genauigkeit die unterschiedlichen Sachverhalte durch das Gericht ermittelt wurden, Zeugen- und Sachverständigenbefragungen erfolgten und auch Leid der Patienten ernst genommen wurden. Gleichermaßen beeindruckt waren die Studierenden von den Besonderheiten gerichtlicher Verfahrensabläufe und Vorgehensweisen.

„Der Besuch hat die Erfahrung der gelebten Gerichtsbarkeit noch einmal verdeutlicht. Solche Exkursionen verstärken den Lerneffekt enorm“, so Prof. Dr. iur. Dr. med. Reinhold Altendorfer, der am FOM Hochschulzentrum in München Gesundheits- & Sozialmanagement lehrt.

München FOM Hochschule Exkursion Landgericht
Vor dem Landgericht München (Foto: FOM)