• FOM
  • 2017
  • Oktober
  • Logistik-Studierende machten Tour zum Hamburger Hafen
10.10.2017 | Duisburg und München

Münchner und Duisburger Logistik-Studierende auf Exkursion

Tour zum Hamburger Hafen

FOM Studierende aus Duisburg und München auf Exkursion in Hamburg
FOM Studierende aus Duisburg und München auf Exkursion in Hamburg (Foto: FOM)

Münchner und Duisburger FOM Studierende des Master-Studiengangs „Logistik & Supply Chain Management“ haben eine Exkursion in den hohen Norden unternommen. Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Operations Research und Controlling“ reisten sie gemeinsam für vier Tage nach Hamburg. Wissenschaftlich begleitet wurde die Fahrt von Prof. Dr. Kemal Orak aus München und Sascha Bioly M.A. aus Duisburg.

Hafen Hamburg
Im Hamburger Hafen machten sich Logistik-Studierende der FOM ein eigenes Bild von der Abfertigung (Foto: FOM)

„In den Räumlichkeiten der FOM Hochschule in Hamburg fanden die zur Exkursion gehörenden Seminareinheiten statt. Wir haben verschiedene Methoden und Anwendungsmöglichkeiten im Operations Research sowie Methoden der Materialflusstechnik gelehrt“, so Prof. Orak. In den Vorlesungen sei es auch darum gegangen, die Methodenkompetenz der Studierenden im Hinblick auf die Master-Arbeit und das Berufsleben zu trainieren. Sascha Bioly: „Im Rahmen eines Workshops konnten die Studierenden individuelle Fragestellungen klären und wertvolle Tipps einholen.“

Highlight der Exkursion war die gemeinsame Rundfahrt durch den imposanten Hamburger Hafen. An den Containerterminals konnten die Logistik-Studierenden die Abfertigung hautnah miterleben. Ein Zwischenstopp in einem internationalen Seemannsclub sowie die Möglichkeit, Hamburg abends auf eigene Faust zu erkunden, rundete die Exkursion ab.