• FOM
  • 2017
  • Februar
  • Mit der FOM Hochschule zum Doctor of Philosophy - Promotionsstudiengang an der Universidad de Cátolica de Murcia
28.02.2017

Mit der FOM Hochschule zum Doctor of Philosophy

Promotionsstudiengang an der Universidad de Cátolica de Murcia

Prof. Dr. Attila Fábián (links) von der Universität Sopron, mit der die FOM ebenfalls eine Kooperation unterhält, wohnte beiden Tribunalen als Kommissionsmitglied bei. Daneben Prof. Dr. Gonzalo Wandosell Fernández de Bobadilla, Direktor der UCAM.
Prof. Dr. Attila Fábián (links) von der Universität Sopron, mit der die FOM ebenfalls eine Kooperation unterhält, wohnte beiden Tribunalen als Kommissionsmitglied bei. Rechts Prof. Dr. Gonzalo Wandosell Fernández de Bobadilla, Direktor der UCAM.

Bereits im Jahr 2011 wurde das berufsbegleitende Promotionsprogramm zwischen der FOM Hochschule und der Universidad de Cátolica de Murcia (UCAM) ins Leben gerufen. Seither haben zahlreiche Doktorandinnen und Doktoranden an dem Programm partizipiert.

Das in der Regelzeit drei Jahre währende, jedoch auf bis zu fünf Jahre verlängerbare Promotionsprogramm, ist in insgesamt vier Phasen unterteilt. Während dieser Zeit reisen die Teilnehmenden mehrmals nach Spanien. Die Disputation, also die Verteidigung des Promotionsprojekts, findet traditionellerweise im spanischen Murcia statt.

Mitte Februar beendeten wieder zwei Kandidaten erfolgreich ihr Projekt: In altehrwürdigem Ambiente verteidigte Uwe Schindler, der von den FOM Professoren Dr. Marco Zimmer und Dr. Thomas Schmidt betreut wurde, seine Promotion zum Thema Competitive advantage by Customer integration - Empirical investigation by the example of German manufacturers of Baggage Handling Systems.

Auch Christian Ostendorf stellte seine Dissertation mit dem Titel Effects of Basel III on the business segment of international project finance erfolgreich vor, das von FOM Professor Dr. Bernd Wassermann und seinem spanischen Kollegen Prof. Pablo Blesa begleitet wurde.

„Wir gratulieren den Herren Schindler und Ostendorf herzlich zur überaus erfolgreichen Beendigung ihrer Promotionsverfahren und wünschen ihnen für ihre berufliche Zukunft alles Gute“, so Prof. Dr. Clemens Jäger, FOM Dekan im Fachbereich BWL I.

Christian Ostendorf (Mitte) wird die Promotionsurkunde verliehen (Foto: FOM)
Christian Ostendorf (Mitte) wird die Promotionsurkunde verliehen (Foto: FOM)

Bei Interesse oder Rückfragen zum Promotionsprogramm informiert Dr. Alexander Zureck gerne unter: alexander.zureck@bcw-gruppe.de / alexander.zureck@fom-dips.de oder Tel.: 0201 81004-179