• FOM
  • 2013
  • Mai
  • 4. Mittelstandsforum Steuern, Recht & Bewertung: „Investition in Mittel- und Osteuropa“
21.05.2013 | Essen

Aktuelles

4. Mittelstandsforum Steuern, Recht & Bewertung: „Investition in Mittel- und Osteuropa“

2004 sind wichtige mittel- und osteuropäische Länder der EU beigetreten. Fast zehn Jahre danach ist Zeit für eine Zwischenbilanz: Kommt der Region Mittel- und Osteuropa in Zeiten der Globalisierung noch Bedeutung zu? Und wie finden mittelständische Unternehmen Zugang zu diesen Ländern? Diese und andere Fragen stehen im Zentrum des 4. Mittelstandsforums Steuern, Recht & Bewertung am 5. Juni 2013 an der FOM Hochschule in Essen. Titel der kostenfreien Veranstaltung: „Investition in Mittel- und Osteuropa“.

Auf dem Programm stehen u.a. Vorträge von Ondrej Karas, Konsul der Tschechischen Republik, Dr. C.L. Theodor Wuppermann, Vorstandssprecher der Leverkusener Wuppermann AG, und Bodo Hombach, ehemaliger Geschäftsführer der WAZ-Zeitungsgruppe. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an verschiedenen Arbeitskreisen teilzunehmen. Zur Auswahl stehen Mitteleuropa (Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn), (Süd-)Osteuropa (Bulgarien, Kroatien, Rumänien und Serbien) sowie Russland. Jeder Arbeitskreis befasst sich mit wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und Bilanzierung, Unternehmensgründung und gesetzlichen Vorgaben sowie steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten in den jeweiligen Ländern.

Das 4. Mittelstandsforum Steuern, Recht & Bewertung findet von 9:00 bis 15:45 Uhr im FOM Hochschulzentrum in der Herkulesstraße 32 statt. Anmeldungen nimmt Peter Gruber unter peter.gruber@fom.de gerne bis zum 30. Mai entgegen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.