• FOM
  • 2011
  • September
  • Startschuss für berufsbegleitendes Promotionsprogramm: UCAM – FOM Doctoral School of Business gegründet
29.07.2011

Aktuelles

Aktuell

Aktuell

29.07.2011 - Die FOM hat mit der renommierten spanischen Universidad Católica San Antonio de Murcia (UCAM) einen Kooperationsvertrag über die Durchführung eines Promotionsprogramms geschlossen. Im Beisein des Wissenschaftsministers der autonomen Region Murcia, Jose Ballesta, sowie des Präsidenten der spanischen Partnerhochschule, Jose Luis Mendoza, wurde die UCAM – FOM Doctoral School of Business gegründet. Das Promotionsprogramm richtet sich speziell an überdurchschnittlich gute Absolventen der FOM-Master-Studiengänge.

Prof. Dr. Burghard Hermeier: „Wir freuen uns, die schon bestehende, erfolgreiche Zusammenarbeit mit der UCAM nun um dieses qualitativ hochwertige Promotionsprogramm ausbauen zu können. Es werden in den nächsten Monaten viele Publikationen entstehen, die der Forschung beider Partner wichtige Impulse geben werden.“ Aus bundesweit über 80 Bewerbern wurden 17 Promotions-Kandidaten herausgefiltert, die sich derzeit zu einem zweiwöchigen Forschungsaufenthalt in Murcia befinden.

„Immer mehr Masterabsolventen der FOM interessierten sich für berufsbegleitende Promotionsprogramme“, so Prof. Hermeier. „Da die FOM als Fachhochschule nicht über das Promotionsrecht verfügt und die deutschen Universitäten kaum Promotionsprogramme für Berufstätige anbieten, haben wir einen internationalen Universitätspartner gesucht.“ Der Doktortitel wird nach spanischem Hochschulrecht verliehen, dies sieht zum Abschluss unter anderem sechs wissenschaftliche Gutachten zur Doktorarbeit vor. Nach heutigem Stand wird die Promotionsurkunde vom spanischen König unterschrieben.

Die Promotion muss innerhalb von fünf Jahren abgeschlossen sein. Die Regelzeit liegt bei drei Jahren. „Die Doctoral School garantiert eine intensive Betreuung“, so Prof. Hermeier. „Acht deutsche und acht spanische Professoren sind in das Programm eingebunden. Die Teilnehmer müssen regelmäßig über ihren Arbeitsfortschritt berichten und Teil- bzw. Zwischenergebnisse veröffentlichen.“ Promotionsbetrug lässt dieses Qualitätsprogramm damit wohl kaum zu.

FOM und UCAM führen schon seit drei Jahren verschiedene gemeinsame Projekte durch.

Bei Fragen zum Promotionsprogramm hilft Ihnen die Studienberatung gerne unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 1 95 95 95 weiter.

Die 30 Hochschulzentren der FOM
Studienorte 31x in Deutschland