• FOM
  • 2021
  • Juni
  • Überregionales Studienangebot im Blended-Learning-Format

Bachelor of Laws in „Steuerrecht“ an der FOM Hochschule

Überregionales Studienangebot im Blended-Learning-Format

Im Rahmen einer Kooperation der FOM Hochschulzentren Koblenz, Mainz und Saarbrücken können Studieninteressierte aus der Region den Bachelor in „Steuerrecht (LL.B.)“ dank Blended-Learning-Konzept überwiegend digital absolvieren. Studiert wird in einer Kombination aus Präsenzstudium und E-Learning. Dabei wird das Studium um eine virtuelle Präsenz, (Webbased Trainings, Webinare, Online-Sprechstunden) ergänzt. Zudem stehen den Studierenden digitale Lernmaterialien wie Lehrvideos, Podcasts und Planspiele zur Verfügung. Es finden lediglich vier Präsenztage je Semester im Hochschulzentrum in Mainz statt. Im Rahmen eines Infoabends zum Thema „Bachelor Steuerrecht – Nachhaltigkeit im Steuerrecht“ am 22. Juni erhalten Interessentinnen und Interessenten Einblicke in den Studiengang.

Das Thema Nachhaltigkeit dominiert den öffentlichen Diskurs in allen Lebensbereichen und gewinnt auch im Steuerrecht immer mehr an Bedeutung. Wie sehen die steuerlichen Regelungen zum Umweltschutz, z.B. zur CO2-Steuer aus, wie ist es um die Schaffung von Generationengerechtigkeit bestellt und welche Nachhaltigkeitsziele werden bereits durch das Steuerrecht umgesetzt? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen des Infoabends beantwortet.

Wer mehr über den Studiengang „Steuerrecht“, das Thema Nachhaltigkeit im Steuerrecht und seine individuellen Möglichkeiten erfahren möchten, kann sich bei der Online-Veranstaltung informieren. Diese findet als Zoom-Webinar statt, die Teilnahme ist kostenfrei und unverbindlich. Die entsprechenden Zugangsdaten erhalten die Teilnehmenden nach Anmeldung.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier. Fragen beantwortet die FOM Studienberatung gerne telefonisch unter 0800 1 959595 oder per E-Mail an studienberatung@fom.de.

Kompakt:
Infoabend Bachelor Steuerrecht – Nachhaltigkeit im Steuerrecht
Dienstag, 22. Juni, 18 Uhr
Online Veranstaltung
Die Teilnahme ist kostenfrei.

14.06.2021 | Koblenz, Mainz und Saarbrücken