• FOM
  • 2021
  • Januar
  • 1000. Mitglied im Düsseldorfer Alumni-Netzwerk

Sie alle verbindet der Abschluss an der gleichen Hochschule

1000. Mitglied im Düsseldorfer Alumni-Netzwerk

26.01.2021 | Düsseldorf

Wer durch diese Xing Gruppe scrollt, dem lächeln über 1000 Mitglieder entgegen, die in den verschiedensten Branchen und Unternehmen erfolgreich tätig sind. Vom „Investment Manager“, dem „Pressesprecher“, der “Geschäftsführerin” oder der “Marketingcontrollerin” ist alles dabei. Aber eins haben alle gemeinsam: Sie sind Absolventen der FOM Hochschule, haben berufsbegleitend oder dual an Deutschlands größter Privathochschule studiert.

Beziehungen pflegen und stärken

Das Netzwerk „FOM Alumni Düsseldorf“ besteht nun seit knapp zwei Jahren – und wächst kontinuierlich. Daisuke Motoki, Geschäftsleiter der FOM in Düsseldorf, freut sich über den stetigen Zuwachs: „Dieses Netzwerk ist sehr wichtig und besonders. Die Beziehungen untereinander werden gepflegt und gestärkt, der gemeinsame Austausch wird gefördert und Wissen geteilt.“ Viele der Alumni arbeiten außerdem in Unternehmen, mit denen mittlerweile schon Kooperationen geschlossen wurden. „Über die Alumni gewinnen wir auch Lehrbeauftragte – es ist einfach sehr wertvoll für alle Beteiligten“, so der Geschäftsleiter.

Virtueller Workshop am 12. Februar

Auch Stephan Bucksteegen, der für das Alumni-Management der FOM in Düsseldorf zuständig ist, freut sich, dass nun sogar die Tausender-Marke geknackt ist: „Es ist sehr spannend zu sehen, bis wohin es unsere Ehemaligen geschafft haben. Wir stehen in engem Kontakt und tauschen uns regelmäßig aus. Am 12. Februar bieten wir beispielsweise wieder einen virtuellen Workshop für unsere Absolventen an.“  Das Thema: „Team-Performance nachhaltig steigern“.

Einen weiteren großen Vorteil eines solches Netzwerks sieht Stephan Bucksteegen in der Vielfalt und den unterschiedlichen Altersklassen: „Viele verschiedene Abschluss-Jahrgänge versammeln sich in dieser Gruppe – und damit Menschen auf unterschiedlichen Karrierestufen und mit diversen Erfahrungen aus unterschiedlichen Branchen und Berufen.“ Wie Sonja Bernert, die seit der Gründung des Netzwerks regelmäßig an den Workshops und Seminaren teilnimmt: „Die Alumni Gruppe bietet mir ein tolles Networking mit anderen Branchen. Die Seminare in Kleingruppen animieren dazu, sich regelmäßig zu hinterfragen. Insbesondere das Seminar „Führungskräfte 0.75 – Grundlagen für Führungskräfte“ bleibt mir in Erinnerung. Es hat mich darin bestätigt, den nächsten Karriereschritt zu wagen. Als Vorstandsassistentin arbeite ich tagtäglich mit Führungskräften zusammen und bekomme die Chance, viele wertvolle Erfahrungen für meinen künftigen Karriereweg zu machen.“

Düsseldorfer Alumnitreffen im Jahr 2018 (Foto: FOM)
Neben Workshops und Seminaren treffen sich die Alumni auch regelmäßig zum Grillabend - oder wie auf diesem Bild zum Wasserski fahren (Foto: Privat)
Acht Herren beim Alumni-Workshop "Führungskraft 0.5" im Mai 2019 (Foto: FOM)