• FOM
  • 2020
  • Mai
  • Virtuelles Job-Speed-Dating für Abiturienten am 25. Juni: Duales Studium statt Lücke im Lebenslauf

Virtuelles Job-Speed-Dating am 25. Juni

Duales Studium statt Lücke im Lebenslauf

Wer in diesem Jahr nach dem Abi ein paar Monate im Ausland verbringen will, ist so ziemlich aufgeschmissen - 2020 ist das Jahr, in dem der Corona-Virus diese Pläne durchkreuzt. Die Lücke im Lebenslauf? Vorprogrammiert! Für diejenigen, die diese Lücke nicht riskieren möchten, bietet die FOM Hochschule am 25. Juni ein kostenfreies virtuelles Job-Speed-Dating inklusive Bewerbungstraining an. Abiturientinnen und Abiturienten treffen hier auf Unternehmen, die Praktikums-, Traineeship- oder Ausbildungsplätze zusammen mit einem dualen FOM Bachelor-Studium vergeben wollen. Teilnehmende Unternehmen sind u.a. Aldi Nord, ComTS Rhein-Ruhr GmbH (Commerzbank), das Universitätsklinikum Essen und die T.A. Project GmbH.  

29.05.2020 | Duisburg und Essen

Wie sieht der Start ins Berufsleben für Dual Studierende an der FOM Hochschule aus? Sie kombinieren entweder zwei Abschlüsse – die Ausbildung der IHK und den Bachelor-Abschluss der FOM – oder studieren praxisintegriert einen FOM Bachelor-Studiengang parallel zu Praktikum oder Traineeship.

FOM Kanzler Dr. Harald Beschorner: „Die dualen Studienmöglichkeiten an der FOM sind vielfältig: Die Bandbreite reicht von Betriebswirtschaft über Wirtschaftspsychologie und Informatik bis hin zu Ingenieur- oder Pflege- und Gesundheitsstudiengängen.“ Der Mix aus akademischem Wissen und berufspraktischer Erfahrung erweist sich als echter Wettbewerbsvorteil gegenüber einem klassischen Studium. Außerdem verdienen dual Studierende vom ersten Tag an eigenes Geld – z.B. als Auszubildende/r oder Trainee.

Virtuelles Job-Speed-Dating am 25. Juni von 9 - 17 Uhr

Für weitere Informationen und Anmeldung können sich Abiturientinnen und Abiturienten bis zum 20. Juni an die FOM wenden: Frau Jenny Westermann, Tel. 0201 81004447 oder unter kooperationen@fom.de.