• FOM
  • 2019
  • September
  • Offene Vorlesungsreihe "Kneipe statt Hörsaal" ab 19. September im „Murphy’s Law“

Offene Vorlesungsreihe ab 19. September im „Murphy’s Law“

Kneipe statt Hörsaal: Kuriose Rechtsfälle in deutschen Gerichtssälen

Raus aus dem Hörsaal und rein in den Irish Pub: Die FOM Hochschule in Mannheim tauscht die Location und lädt alle Mannheimer für den 19. September ins „Murphy’s Law“ am Kaiserring ein. Der Kneipenabend ist der erste von drei ungewöhnlichen Abenden der offenen Vorlesungen: Am 24. Oktober und 21. November wird die Reihe fortgesetzt.

11.09.2019 | Mannheim

Den Anfang macht Prof. Dr. Hans-Jörg Fischer, wissenschaftlicher Gesamtstudienleiter an der FOM Hochschule in Mannheim: Er berichtet von kuriosen Rechtsfällen in deutschen Gerichtssälen. In gemütlicher Kneipen-Atmosphäre bekommen die Teilnehmenden einen Einblick in skurrile Gerichtsurteile und unglaubliche Geschichten.

Warum der Abstecher aus dem Hörsaal in die Kneipe? „Ein Ortswechsel und eine lockere Atmosphäre verändern die Perspektive und fördern den Austausch – nicht nur bei unseren Studierenden. Deswegen freuen wir uns, wenn wir auch Nicht-Studierende begrüßen dürfen“, erklärt Dr. Katrin Martin, Geschäftsleiterin der FOM in Mannheim.

Kompakt:
Kneipe statt Hörsaal: Kuriose Rechtsfälle in deutschen Gerichtssälen

Irish Pub „Murphy’s Law“, Kaiserring 10
19. September, 24. Oktober, 21. November jeweils um 18 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten bei Stefanie Wörner unter stefanie.woerner@fom.de