• FOM
  • 2019
  • Oktober
  • Expertentipps für erfolgreiches Personalmanagement

FOM Veranstaltung im Hochschulzentrum Essen

Expertentipps für erfolgreiches Personalmanagement

Personalvorstand und Personalmanagement der Zukunft: Um dieses spannende Thema drehte sich die gleichnamige FOM Veranstaltung Anfang Oktober im Essener Hochschulzentrum – mit hochkarätigen Experten aus der Praxis. Die Referenten diskutierten mit rund 40 Teilnehmern, was von HR-Verantwortlichen in Unternehmen erwartet wird und wie erfolgreiches Personalmanagement gelingt.

15.10.2019 | Essen

Dr. Simone Siebeke, Partnerin bei Spencer Stuart und langjährige Top-Managerin im HR-Bereich bei Henkel, zeigte basierend auf einer wissenschaftlichen Studie zu Einschätzungen von CEOs und Chief Human Resources Officers (CHRO), wie sich HR-Abteilungen zukunftsorientiert aufstellen können. Den aktuellen Schwerpunkt, so Siebeke, bilden fachliche Kompetenz im Recruiting und bei der Gestaltung der Arbeitsformen, während bei den für den Personalbereich verantwortlichen CHROs vor allem Digitalisierung und Personalentwicklung im Fokus stehen – hier empfiehlt die Expertin, für ein erfolgreiches Personalmanagement die Zielausrichtung abzugleichen und zu harmonisieren.

Ein wichtiges HR-Thema für die Zukunft ist vor allem die Organisationsentwicklung – das bestätigte auch Marion Mestrom, CHRO beim Chemiedistributions-Experten Brenntag AG. Am Beispiel von Brenntag stellte sie vor, was es bedeutet, operative Exzellenz in Prozessen zu etablieren – und welche Herausforderungen insbesondere international agierende Unternehmen dabei meistern müssen. In ihrem Vortrag betonte die Expertin, wie wichtig es sei, gerade auf oberster Entscheidungsebene HR Themen proaktiv zu etablieren – und damit HR „eine Stimme zu geben“. Die Anforderungen an zukünftige Personaler, so Mestrom: Sie müssen Kompetenzen in den Bereichen Prozess- und Projektmanagement sowie Transformation mitbringen, insbesondere aber Ideen und Ansätze für die Organisationsgestaltung, die sie im Top-Management immer wieder vertreten und glaubhaft realisieren.   

Dass einige FOM Studiengänge – insbesondere der Master-Studiengang Human Resource Management (M.Sc.) – genau diese Herausforderungen im Personalbereich aufgreifen, machte Prof. Dr. Christian Rüttgers, stellvertretender wissenschaftlicher Direktor des ipo Institut für Personal & Organisationsforschung an der FOM, in einem abschließenden Vortrag deutlich. Am Beispiel der Weiterentwicklung methodischer Kompetenzen erklärte er, wie das Studium auf strategische Entscheidungssituationen vorbereitet.

FOM Veranstaltung Personalvorstand und Personalmanagement der Zukunft:
Bei der FOM Veranstaltung im Essener Hochschulzentrum diskutierten hochkarätige Experten über erfolgreiches Personalmanagement. (Foto: FOM)
Bei der FOM Veranstaltung referierten Experten aus der Praxis
V.l.n.r.: Prof. Dr. Christian Rüttgers, Dr. Simone Siebeke , Marion Mestrom und Prof. Dr. Anja Seng. (Foto: FOM)