• FOM
  • 2019
  • Juli
  • FOM kooperiert mit Beraterunternehmen Gehrke Econ - Wachstum mit Bildung

Wachstum mit Bildung

FOM kooperiert mit Beraterunternehmen Gehrke Econ

„Wir wachsen stark und benötigen Instrumente, um Fachkräfte zu halten und zu gewinnen. Bildung ist dabei ein wichtiger Faktor“, sagt Jens Bruns. Der Steuerberater ist einer von zehn Geschäftsführern und Partnern der Steuer- und Wirtschaftsberatungskanzlei Gehrke Econ in Isernhagen bei Hannover. Er weiß aus eigener Erfahrung, wie sich der Mangel an Fachkräften in seiner Branche bemerkbar macht. „Daher ist die Kooperation, die wir jetzt mit der FOM in Hannover eingegangen sind, ein wichtiger Baustein unserer Personalentwicklung.“

25.07.2019 | Hannover

Eine weitere Erhöhung der Vergütung ist für ihn eine Option, eine weitere das Duale Studium in Kooperation mit der FOM: „Wir werden das genau austarieren, um den Azubis ein attraktives Angebot zu machen, das ihnen berufliche Perspektiven bietet, ihnen aber trotz steigender Mietpreise die Selbstständigkeit vom Elternhaus ermöglich “, erklärt er. Derzeit bildet Gehrke Econ sieben Abiturienten zu Steuerfachangestellten, zwei weitere zu Bürofachkräften aus. 

Künftig sind auch Ausbildungsplätze im IT-Bereich geplant. „Juristische und kaufmännische Dienstleistungen sind heute derart eng an Hard- und Software gebunden, dass wir die entsprechenden Kompetenzen im Haus ausbauen wollen“, so Personalreferentin Linda Lopopolo. „Die FOM hat dafür passende Angebote, zum Beispiel mit den Bachelor-Studiengängen Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsrecht und Business Consulting & Digital Management“, ergänzt Geschäftsleiterin Recker. 

Über den jungen Nachwuchs hinaus lässt man bei Gehrke Econ die Attraktivität für die Stellen mit akademischem Anforderungsprofil nicht außer Acht. „Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater finden bei uns ein attraktives Umfeld“, betont Lopopolo.