• FOM
  • 2017
  • September
  • ifes-Roundtable: Wissenschaftlicher Austausch an der FOM Essen
29.09.2017 | Essen

ifes-Roundtable

Wissenschaftlicher Austausch an der FOM Essen

14 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des ifes Institut für Empirie & Statistik kamen Ende September 2017 zu einem Roundtable an der FOM Hochschule in Essen zusammen. Zielsetzung des Treffens: persönliches Kennenlernen und Austausch über aktuelle Forschungsfelder.

Prof. Dr. Karsten Lübke, Prof. Dr. Christina Wilke und Prof. Dr. Bianca Krol (v.l.)
Prof. Dr. Karsten Lübke, Prof. Dr. Christina Wilke und Prof. Dr. Bianca Krol (v.l., Foto: Tim Stender)


Prof. Dr. Christina Wilke von der FOM Hochschule in Bremen startete mit einem Vortrag zu „Morbidität im Alter – Kompressions- versus Medikalisierungsthese“. Es folgte Research Fellow Laura-Jane Freund, die über „Critical Appraisal of Decision Making under Conscious and Unconscious Unawareness“ und „Exploring Metacognitive Aspects of Awareness of own Unawareness“ sprach. Anschließend wurden mögliche Anknüpfungspunkte zu den Aktivitäten anderer ifes-Forschender diskutiert.

Beim zweiten Teil der Veranstaltung standen die Lehr- und Forschungsunterstützung durch das ifes sowie Ansprüche an wissenschaftliche Arbeiten im Fokus. Die Anwesenden beleuchteten verschiedene Unterstützungsthemen sowie mögliche Ansätze für eine Qualitätssicherung.

ifes-Direktorin Prof. Dr. Bianca Krol zog im Anschluss an das Treffen eine positive Bilanz. „Das Format Roundtable bietet den perfekten Rahmen für die bundesweit wachsende ifes-Gemeinde“, so die Wissenschaftlerin. „Wir lernen die Forschungsarbeiten der Kolleginnen und Kollegen kennen, liefern und erhalten neue Impulse für unsere eigenen Aktivitäten. Gleichzeitig schätzen wir alle den regelmäßigen persönlichen Austausch als Ergänzung zu E-Mail und Telefon.“

Laura-Jane Freund, Research Fellow am ifes
Laura-Jane Freund, Research Fellow am ifes (Foto: Tim Stender)