• FOM
  • 2016
  • Mai
  • Wissenschaft für alle: FOM macht mit beim Future Lab Aachen
09.05.2016

Aktuelles

Wissenschaft für alle: FOM macht mit beim Future Lab Aachen

Aachen ist eine Stadt der Innovationen, die im Rhythmus ihrer Hochschulen tickt. So lautet die Botschaft von Future Lab Aachen. Um das sichtbar zu machen, bündelt die Dachmarke große und kleine Aktionen und Veranstaltungen rund um das Thema Wissenschaft. Auch die FOM beteiligt sich mit einem eigenen Format: Im Rahmen einer Wirtschaftswoche vom 4. bis 7. Juli 2016 gewähren vier Dozenten der Hochschule Einblicke in ihr ökonomisches Know-how. Unter den Referenten befindet sich auch Prof. Dr. Dirk Braun, der am isf Institute for Strategic Finance im Bereich Corporate Finance und Asset Management forscht.

Er setzt sich am 6. Juli 2016 mit dem Absatzinstrument „Pay what you want“ auseinander – und zwar aus dem Blickwinkel der Behavioural Economics. „Warum zahlen wir beispielsweise in einem Restaurant, das seinen Gästen die Wahl des Preises für ein Tagesmenü überlässt, freiwillig unser Essen, obwohl wir das nicht müssten? Und was kann ein Museum unternehmen, damit höhere Einnahmen realisiert werden, obwohl keine Eintrittspreise oder ähnliches erhoben werden? Ich stelle in meinem Vortrag verschiedene Angebotskonstellationen vor und beleuchte das menschliche Verhalten in diesen Situationen“, konkretisiert der FOM-Professor. Seine Ausführungen unter dem Titel Bestimmen Sie selbst den Preis! – Oh je, was soll ich nur geben? Erfolgreiche Anwendung des „Zahle, was Du willst“-Konzeptes in Marketing und Vertrieb starten um 18:00 Uhr im Centre Charlemagne.

Eine Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen ist nicht erforderlich. Weitere Informationen sind unter www.futurelab-aachen.de/event/wirtschaftswoche zu finden.