• FOM
  • 2016
  • Mai
  • Neuer Professor für Betriebswirtschaftslehre: Dr. Carsten Kruppe verstärkt FOM Berlin
12.05.2016 | Berlin

Aktuelles

Neuer Professor für Betriebswirtschaftslehre: Dr. Carsten Kruppe verstärkt FOM Berlin

Prof. Dr. Carsten Kruppe (Foto: FOM)
Prof. Dr. Carsten Kruppe (Foto: FOM)

Mit Dr. Carsten Kruppe hat die FOM Hochschule einen Finanz-Experten, insbesondere im Bereich Kapitalmarkt, zum Professor für Betriebswirtschaftslehre ernannt. „Wir freuen uns, dass Dr. Kruppe, der bereits seit 2010 an der FOM lehrt, den Hochschulbereich Wirtschaft & Management nun auch als Professor vertritt“, so Prof. Dr. Beate Dahlke, wissenschaftliche Studienleiterin am FOM-Studienzentrum Berlin, bei der feierlichen Ernennung Anfang Mai.

Auf die Verquickung zwischen dem Lernort Beruf und dem Lernort Hochschule ist die FOM seit ihrer Gründung spezialisiert. „Mit der Professur haben Sie den Auftrag angenommen, bei unseren Studierenden den Wissenstransfer zwischen berufspraktischen Erfahrungen und dem Erwerb akademischer Kompetenzen anzustoßen, zu leiten und zu begleiten“, so Prof. Dr. Beate Dahlke, in ihrer Laudatio.

Prof. Dr. Carsten Kruppe ist 1972 im brandenburgischen Königs Wusterhausen geboren und aufgewachsen. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin und an der University of West London, damals noch Thames Valley University London. 1999 schloss er das Studium als Diplom-Kaufmann erfolgreich ab. Anschließend blieb er an der Humboldt-Universität zu Berlin, um dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Finanzierung zu arbeiten. 2002 wechselte er als Consultant zu einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, bis er 2008 zum Dr. oec. an der Universität Hohenheim in Stuttgart, am Lehrstuhl für Rechnungswesen und Finanzierung, promovierte. In seiner Dissertation zum Thema „Pre-IPO-Trading: Eine theoretische und experimentelle Analyse“, untersuchte er die Fragen, welche Qualität die durch das Pre-IPO-Trading generierten Informationen besitzen und wie durch das Pre-IPO-Trading die Aktienemission beeinflusst wird. Von 2008 bis 2015 war er Referent für Geschäftsplanung bei der BER, Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH.

Seit dem Sommersemester 2016 ist Kruppe hauptberuflich Lehrender an der FOM Hochschule. Sein Lehrgebiet umfasst Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finance. Seine fachlichen Einsatzfelder sind unter anderem Corporate Finance, Asset Management und werteorientiertes Management.