Transferprojekte

Wissenstransfer zwischen Forschung und Anwendung

Transferprojekte dienen dazu Erkenntnisse der Forschung unter Praxisbedingungen zu prüfen oder gemeinsam mit Praxispartnern weiterzuentwickeln. Das Ziel ist ein Wissenstransfer zwischen Forschung und Anwendung zu beiderseitigem Nutzen.

Zum einen werden so wissenschaftliche Ergebnisse unter Praxisbedingungen überprüft, zum anderen erhält die Forschung wichtige Anregungen und Hinweise aus der Praxis.

» abonnieren

Ansprechpartner

Thomas Heupel
Prof. Dr.
Thomas Heupel
Prorektor Forschung
Christoph Hohoff
Dipl.-Ing. (FH)
Christoph Hohoff
Bereichsleiter Support Forschung
+49 201 81004-449
+49 201 81004-399

Durch Publikationen, über Fachtagungen, wissenschaftliche Konferenzen und Vortragsaktivitäten wird der Transfer der Forschungs- und Entwicklungsergebnisse in Wissenschaft und Wirtschaft sichergestellt.

Die Gesamtforschungsleistung der FOM wird in einem ausführlichen Jahresbericht bilanziert. Den aktuellen Berichtsstand finden Sie im Forschungsbericht 2016. Als Ergänzung dokumentiert der Transferbericht 2016 die anwendungsorientierte und praktische Seite der FOM-Forschung.

Der Science-Blog der FOM bietet Einblicke in die Arbeit der unterschiedlichen Institute und KompetenzCentren der Hochschule. Vorgestellt werden aktuelle Forschungsprojekte und -ergebnisse, neue Publikationen und Veranstaltungskonzepte. Dabei wird deutlich: Forschung an einer Fachhochschule ist praxisorientiert, lehrkongruent und interdisziplinär.

Eine wichtige Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis bilden die Institute und KompetenzCentren der FOM: Sie identifizieren aktuelle Forschungsfragen und erarbeiten wissenschaftlich fundierte Ansätze die zur Lösung dieser Fragestellungen beitragen können.

FOM Master-Forschungsforum 2017