ifid

Publikationen


Buchkremer, R. (2017): Pharmaunternehmens-Management, Forschung und Entwicklung undMedizinökonomie, in: Thielscher, Christian (Hrsg.), Medizinökonomie 2, S. 93-130, Springer Fachmedien, Wiesbaden, ISBN: 978-3-658-08513-1

Klumpp, M., Bioly, S., Buchkremer, R., Ebener, S., Sandhaus, G. (2017): Logistics Dynamics and Demographic Change, in: Dynamics in Logistics, S. 347-362


Buchkremer, R. (2015): Text Mining im Marketing- und Sales-Umfeld, in: Lang, Michael (Hrsg.), S. 101-119, Symposion, Düsseldorf, ISBN: 978-3-86329-682-7

Buchkremer, R., Mommers, M., Schwarz, J. (2015): Möglichkeiten des Data Minings zur Ermittlung von Kündigungsprognosen, in: Oliver Gansser, Bianca Krol (Hrsg.), Markt- und Absatzprognosen, S. 223-244, Springer Fachmedien, Wiesbaden, ISBN: 978-3-658-04491-6 (Print) , ISSN: 978-3-658-04492-3 (Online)

Ebener, S., Buchkremer, R. (2015): Bestimmung des Herstellereinflusses auf die Auftragswahrscheinlichkeit bei öffentlichen Ausschreibungen mittels systematisierter Text- und Metadaten-Analyse, in: Oliver Gansser, Bianca Krol (Hrsg.), Markt- und Absatzprognosen, S. 347-370, Springer Fachmedien, Wiesbaden, ISBN: 978-3-658-04491-6 (Print) , ISSN: 978-3-658-04492-3 (Online)

Lübke, K., Krol, B., Ebener, S., Buchkremer, R. (2015): Performance of Text Mining of Open Question vs. Likert-Scale Questions in Predicting Learning Outcomes


Buchkremer, R. (2012): Pharma-Management, in: Prof. Dr. Dr. Christian Thielscher (Hrsg.), Medizinoekonomie, 1. Aufl., S. 143-168, Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden, ISBN: 978-3-8349-7088-6


(1990): Die Gestaltung von Kostenrechnungssystemen in Hochinflationsländern, AP 1/90, April 1990, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik & Operations Research, Universität-GH Paderborn, Paderborn.

(1991): EDIFACT ? Ein neues unerfülltes DV-Versprechen?, AP 2/90, Februar 1991, Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik & Operations Research, Universität-GH Paderborn, Paderborn

(1991): Edifact: Strategischer Nutzen hat Priorität vor Kostenvorteil, ComputerWoche-Systems Aktuell, Oktober 1991, S. 60 - 62

(1992): EDI in der SHK-Branche, SBZ 8/1992, Gentner Verlag, Stuttgart, S. 79 ? 82

(1992): EDI-Einsatz beim Sanitärinstallateur: Technologietrends erkennen und Vorteile nutzen, Magazin IKZ-Haustechnik, 8 / 1992, Verlag Strobel, Arnsberg, S. 94-97.

(1993): EDI-Projekte: Die erfolgreiche Umsetzung erfordert eine gute Projektplanung, AUSTRIApro Nachrichten, Nr. 8, Oktober 1993, S. 6 - 9

(1994): EDITEC: Die EDIFACT-Datenkommunikation in der Sanitärwirtschaft, Magazin x-change 2/1994, S. 26 - 28

(1998): EDIFACT-Datenkommunikation zwischen Handwerk und Großhandel mit EDIDATA: Investitionssicherheit für alle Marktpartner, RAS 12 / 1998, Krammer Verlag, Düsseldorf, S. 10 - 14.

(1999): Die Informationsschätze heben, Computerwoche Spezial: Produktivkraft Wissen, 2/1999, Verlag Computerwoche GmbH, München, S. 28 - 31

(1999): Ergebnisse Forschungsprojekt MOVE: Objektorientierte Modelle und Werkzeuge für unternehmensübergreifende Informationssysteme im Rahmen des Electronic Commerce, Sammelband zum MOVE-Symposium, 23.02.1999, DHI - Deutsches Handelsinstitut GmbH

(1999): Forschungsergebnisse schnell umgesetzt: Prozeßoptimiertes Electronic Commerce mit INTERMOVES, Dynamic im Handel, Mai 1999, EuroHandelsInstitut (EHI) e. V., Köln

(2000): INTERMOVES-Bausteine zur Branchenkommunikation am Beispiel der Bürobedarfsbranche, Dangelmaier, W. / Felser, W. (Hrsg.), Das reagible Unternehmen, 1. Auflage, ALB-HNI-Verlagsschriftenreihe, Paderborn, S. 517 - 541

(2000): Marketing und Vertrieb im Internet: Wie Sie mit Electronic Commerce in B-to-B und Consumer-Märkten Erfolg haben, Praxishandbuch, Uwe Kern (Hrsg.), Verlag Deutscher Wirtschaftsdienst, Köln, Grundwerk 2000 zzgl. lfd. Ergänzungs- und Aktualisierungslieferungen

(2000): Neue Informations- und Kommunikationstechnologien, Thielemann, Frank: Kompetenzentwicklung im Mittelstand ? Das Beispiel Kompetenz-Entwicklungs-Center, Essen, 2000

(2003): Einsatzmöglichkeiten von Open Office, Gastbeitrag auf www.handelsblatt.com, 13.10.2003, Link: http://www.handelsblatt.com/

(2003): GRIPS ist Erfolgsfaktor, RAS, 09/2003, Krammer Verlag, Düsseldorf, S. 14 - 15

(2003): Studien zu den Einsatzmöglichkeiten von OpenOffice, Studiensammlung von Studierenden der Fachhochschule für Ökonomie und Management, Essen, Uwe Kern (Hrsg.), ITEK e.V., Mai 2003, Paderborn

(2005): Die Stärkung des traditionellen 3-stufigen Vertriebswegs im Sanitärmarkt durch den Einsatz neuer Medien, Arbeitspapiere zur Wirtschaftspraxis, FOM, 2005

(2005): Moderne Medien, RAS 09 / 2005, Krammer Verlag, Düsseldorf, S. 30 - 34

(2006): Projekte managen - Basiswissen kompakt, MA Verlag, Essen, 2006

(2008): Wissenschaftliches Arbeiten - Sonderedition FOM, FOM

(2008): Wissenschaftliches Arbeiten ? Wissenschaft, Quellen, Artefakte, Organisation, Präsentation, W3L-Verlag, Herdecke, Witten, 2008

Buchkremer, R. (1993): Carbene Rearrangements .41. Carbenes in Constrained Systems I - 1,3 C-H Insertion Reaction of Adamantylidene Within the beta-Cyclodextrin Cavity, in: Angewandte Chemie International Edition in English, Jg. 32, Nr. 9, S. 1344-1345

Buchkremer, R. (1998): Chemie-Datenbanken in der pharmazeutischen Industrie, Jg. 46, Nr. 4

Buchkremer, R. (2006): Die „ Harvard Business School Case Study “ - Methode “ am Beispiel „ Modernisierung einer Bibliothek in Singapur “, in: Brigitta K Pfäffli, Dominique A Herren (Hrsg.), Praxisbezogen lehren an Hochschulen, S. 129-138, Haupt Verlag, Bern, ISBN: 978-3-258-07063-6

Buchkremer, R. (2009): CFOworld Assessment über Competitive Intelligence, in: CFOworld.de (Hrsg.), URL: CFOworld.de

Buchkremer, R., Kramer, M. (2009): Competitive Intelligence in der Schweiz, in: Sven Max Litzcke - Helmut Müller-Enbergs (Hrsg.) (Hrsg.), Schriftenreihe „Studies in Intelligence Collection and Intelligence Analysis“, S. 33-47, Verlag für Polizeiwissenschaft, Frankfurt / Main, ISBN: 978-3-86676-101-8

Buchkremer, R., Strebel-Aerni, B. (2009): Einsatz von Business Intelligence, in: ICT in Finance, 3, Nr. 3, S. 30-31

Kern, U. (2005): Test

Kern, U., Dreher, K. (2005): Test

Foto: allanswart/Thinkstock
Foto: allanswart/Thinkstock

Ansprechpartner

Uwe Kern
Prof. Dr.
Uwe Kern
Direktor
Rüdiger Buchkremer
Prof. Dr.
Rüdiger Buchkremer
Stellvertretender Direktor