iap

Organisation

Ulrike Hellert
Prof. Dr.
Ulrike Hellert
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Unternehmensorganisation
» Kurzvita
Felix Bauer
Prof. Dr.
Felix Bauer
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing & Statistik
» Kurzvita
Ilse Hartmann
Prof. Dr.
Ilse Hartmann
Wirtschaftsinformatik
» Kurzvita
Christian Härtwig
Prof. Dr.
Christian Härtwig
Wirtschaftspsychologie
Thomas Kantermann
Prof. Dr. habil.
Thomas Kantermann
Gesundheitspsychologie
Anja Liebrich
Prof. Dr.
Anja Liebrich
Wirtschaftspsychologie
» Kurzvita
Frank Müller
Prof. Dr.
Frank Müller
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Personal & Organisation
Jörg Pscherer
Prof. Dr.
Jörg Pscherer
Wirtschaftspsychologie & Gesundheitsmanagement
» Kurzvita
Holger Rekow
Prof. Dr.
Holger Rekow
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Human Resources und Unternehmensführung
Petra Schmidt
Prof. Dr.
Petra Schmidt
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing
Rolf Otto Seeling
Prof. Dr.
Rolf Otto Seeling
Wirtschaftsrecht
» Kurzvita

Rebekka Mander, M.Sc.

Rebekka Mander hat Sozialökonomik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg studiert. Im Bachelor-Studium lag ihr Schwerpunkt auf dem Bereich Verhaltenswissenschaften, im Master-Studium hat sie sich in erster Linie mit Bildung, Beruf und Personal befasst. Ihre Abschlussarbeit drehte sich um „Life Domain Balance und Erwerbsarbeit – Möglichkeiten und Grenzen von Maßnahmen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf“.

Während ihres Studiums hat Rebekka Mander als Hilfskraft beim Referat für Internationale Angelegenheiten und beim Lehrstuhl für Sozialpsychologie gearbeitet, zwischen Bachelor und Master war sie als Personalberaterin tätig. Seit Mai 2017 engagiert sie sich als wissenschaftliche Mitarbeiterin am iap Institut für Arbeit & Personal der FOM Hochschule.

Die Research Fellows unterstützen das Institut für Arbeit & Personal bei Forschungsvorhaben, Veröffentlichungen und Lehrtätigkeiten.

Katharina Bruckschlögl

Katharina Bruckschlögl

Katharina Bruckschlögl absolvierte an der FOM Nürnberg den berufsbegleitenden Studiengang Business Administration (B.A.) und anschließend den Master-Studiengang Human Resource Management (M.Sc.). Seit 2016 promoviert sie an der spanischen Universität Pontificia in Salamanca und befasst sich mit den Themen Mitarbeiterkommunikation und Empathie am Arbeitsplatz.

Parallel hierzu rekrutiert sie als Personalmanagerin bei einem deutschen IT Unternehmen IT-Spezialisten, berät Führungskräfte und ist für das Personalcontrolling zuständig. Darüber hinaus ist sie am betrieblichen Bildungszentrum der AOK Bayern Dozentin für Arbeitsrecht, Unternehmensziele und Organisation.

Dr. Christina Goesmann (M.A.)

Christina Goesmann

Dr. Christina Goesmann hat in Bremen, Kopenhagen und Bochum studiert und 2010 ihr Masterstudium der Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum abgeschlossen. Sie war von 2009 bis 2011 im Forschungsgebiet Arbeitssoziologie der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Technischen Universität Dortmund beschäftigt. Dort promovierte sie 2016 zum Thema „Wertschätzung ehrenamtlicher Arbeit“. Von November 2011 bis Dezember 2016 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin im iap tätig.

Dipl. Soz.-Wiss. Gundula Grzesik

Gundula Grzesik

Gundula Grzesik hat Sozialwissenschaften an der Ruhruniversität Bochum studiert und viele Jahre als Journalistin für Tagesszeitungen und als PR-Redakteurin für Unternehmen und Agenturen gearbeitet. 2002 übernahm sie die Presse-und Öffentlichkeitsarbeit für das vom Land NRW geförderte Projekt „Zeitbüro NRW“, welches sich zur Anlaufstelle für Unternehmen und Beschäftigte für Arbeitszeitthemen entwickelte. Von 2011 bis Ende 2016 war sie stellvertretende Leiterin des Zeitbüro FOM an der FOM Hochschule. 2013 übernahm sie zudem die Teamleitung des iap Institut für Arbeit & Personal an der FOM.

Dipl.- Psych. Ute Peters

Ute Peters

Ute Peters studierte Psychologie mit Schwerpunkt Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie an der Technischen Universität Darmstadt. Im Anschluss arbeitete sie seit 1998 als Unternehmensberaterin im Bereich Change Management. Ihre Arbeitsschwerpunkte lagen dabei in der Konzeption, Planung und Durchführung von Trainingsmaßnahmen, Coaching im Rahmen von Restrukturierungsmaßnahmen, Prozessoptimierung und Personaleinsatzplanung. Von 2012 bis 2015 war sie am iap als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig.

Dr. Patricia Tegtmeier

Dr. Patricia Tegtmeier

Dr. Patricia Tegtmeier absolvierte ein Studium im Diplomstudiengang Psychologie mit den Schwerpunkten Arbeits- und Organisationspsychologie und Klinische Psychologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Im Anschluss arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg. Dort promovierte sie zum Thema „Multimodale Integration inkongruenter Objektinformationen in visueller und haptischer Sinnesmodalität“ (magna cum laude). Von 2012 bis 2015 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am iap tätig.

Anna Farina Vollbracht M.Sc.

Anna Farina Reimer

Anna Farina Vollbracht hat eine Ausbildung zur Industriekauffrau absolviert und parallel Business Administration mit Schwerpunkt Human Resources an der FOM Hochschule studiert. Ihre Thesis drehte sich um den demografischen Wandel und seine Auswirkungen auf den Wissenstransfer in Unternehmen. Nach dem Bachelor-Abschluss war sie in zwei mittelständischen Unternehmen in den Bereichen Vertrieb, Produkt- und Beschaffungsmanagement tätig.

Von 2014 bis 2017 studierte sie Human Resource Management an der FOM Hochschule und schloss das Studium mit dem Titel „Master of Science (M.Sc.)“ ab. Das Thema ihrer Thesis lautete „Flexible Arbeitszeitmodelle als Determinante der Arbeitgeberattraktivität – Eine Untersuchung auf Basis der Choice-Based-Conjoint-Analyse“.

Von Juli 2017 bis Februar 2020 arbeitete Anna Farina Reimer als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ifpm Institut für Public Management sowie von Juli 2017 bis Februar 2018 und von November bis Dezember 2018 am iap Institut für Arbeit & Personal (Zeitbüro). Darüber hinaus ist sie als Dozentin an der FOM Hochschule tätig.

Institut iap
Institut iap

Ansprechpartnerinnen und -partner

Ulrike Hellert
Prof. Dr.
Ulrike Hellert
Wissenschaftliche Direktorin
Rebekka Mander, M.Sc.
Rebekka Mander, M.Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
0911 24 26 29 -12