ild | Institut für Logistik- & Dienstleistungsmanagement

Willkommen beim Institut für Logistik- & Dienstleistungsmanagement

ild Kompetenzprofil
Competence Profile ild

Ziel des ild Instituts für Logistik- & Dienstleistungsmanagement ist der Austausch und Transfer zwischen anwendungsorientierter Forschung und Betriebspraxis. Die Wissenschaftler des ild untersuchen innovative und nachhaltige Logistik- und Dienstleistungskonzepte in den Bereichen Bildungs- und Qualifizierungsmanagement, Internationalisierung, Operations Research, Produktivitätsmessung, Prozessmanagement und Qualitätsmanagement. Wir laden Sie herzlich ein, sich über die Arbeit des ild zu informieren, sich an Projekten zu beteiligen und Forschungsthemen mit Ihren eigenen Erfahrungen zu bereichern.

Transfer

Aktuelles

08.09.2014
Green Logistics: Welche Rolle spielen nachhaltige Logistikprozesse bei Kaufentscheidungen?
>> mehr

05.02.2014
Abschied vom Schubladendenken: Berufliche und akademische Welt kommen sich näher
>> mehr

18.12.2013
Prof. Dr. Klumpp bei der 2. Deutschen Nachhaltigkeitskonferenz Logistik
>> mehr

03.07.2013
Effiziente Weiterbildung in Operations Research: Prof. Dr. Klumpp stellt ild-Forschungsarbeit in Rom vor
>> mehr

23.05.2013
ild international: Prof. Dr. Klumpp präsentierte Forschungsergebnisse in Belgien
>> mehr

03.05.2013
Prof. Dr. Matthias Klumpp zum Vorsitzenden des ESCO Reference Group „Transportation and Storage“ gewählt
>> mehr

02.05.2013
Jahresbericht 2012: WiWeLo erreicht den höchsten wissenschaftlichen Output im EffizienzCluster Logistik Ruhr
>> mehr

19.04.2013
Last-Mile-Routing und GNSS-basierte Straßennutzungsgebühren: ild-Experten bei der European Navigation Conference
>> mehr

12.04.2013
Europäischer Qualifikationsrahmen für die Logistik: Prof. Dr. Matthias Klumpp in die ESCO Reference Group „Transportation and Storage“ berufen
» mehr

13.03.2013
Professorentitel für den Logistik-Experten Dr. Torsten Marner
» mehr

08.03.2013
ild international: Logistik-Forscher auf Konferenzen in den USA und Schweden vertreten
» mehr

28.02.2013
Prof. Dr. Klumpp spricht beim Wissenschaftlichen Symposium „Supply Management“
» mehr

13.02.2013
Den demografischen Wandel nachhaltig gestalten: Interdisziplinäre Forschung im Logistik- und Verkehrssektor
» mehr

13.02.2013

Premiere in Duisburg: Erste Absolventen des Masterstudiengangs Logistik
» mehr

13.12.2012

Elektrofahrzeuge gewerblich nutzen: Startschuss für das Forschungsprojekt „E-Route“
» mehr

09.11.2012
Green Logistics im Blick: Prof. Dr. Matthias Klumpp zu Gast an der TU Istanbul
» mehr

19.10.2012
FOM-Studierender unter den „Top Logistik-Studenten 2012“
» mehr

17.10.2012
Nachhaltige Beschaffung in der Chemie-Industrie: FOM-Absolventin erhält Thesis Award der Bundesvereinigung Logistik
» mehr

20.09.2012
Internationale Logistik-Experten treffen sich an der FOM Hochschule Essen
» mehr

02.08.2012
Wissens-Update für Logistiker: Wie RFID und Green Logistics die Branche verändern
» mehr

22.05.2012
Prof. Dr. Matthias Klumpp beim 6. International Scientific Symposium on Logistics
» mehr

02.04.2012
FOM Logistik-Studierende organisieren Hilfstransport nach Tschernobyl
» mehr

21.03.2012
Sichere Gefahrguttransporte durch Europa gewährleisten
» mehr

27.02.2012
Konferenz zur Aufstiegsfortbildung: Professor Dr. Klumpp stellt ild-Studie vor
» mehr

Veranstaltungen

09.10.2013 | 18:00 Uhr |

7. FOM Forum Logistik Duisburg
"Elektromobilität in der Logistik"

» mehr

23.09.2013 | 08:30 Uhr |

3rd International HumLogWorkshop Essen 2013
“Sustainability in Humanitarian Logistics”

» mehr

02.09.2013 | 18:00 Uhr |

Wissenschaftliche Weiterbildung Logistik
“Innovative Instrumente der Personalentwicklung in der Logistik “

» mehr

24.10.2012 | 18:00 Uhr |

6. FOM Forum Logistik Duisburg
»Logistikqualifikation 2030«

» mehr

24.09.2012 | 08:30 Uhr |

2nd International HumLogWorkshop Essen 2012
“Performance Measurement in Humanitarian Logistics”

» mehr

05.06.2012 | 18:00 Uhr |

FOM First Tuesday Logistik
Cloud Computing: Neue Ansätze zur Schaffung von Transparenz in der Supply Chain

» mehr

03.04.2012 | 18:00 Uhr |

FOM First Tuesday Logistik
Potenziale in der Logistik mit Hilfe von GPS-Systemen

» mehr

07.02.2012 | 18:00 Uhr |

Supply Chain Design: Neue Wege zur CO2-Reduktion

» mehr

06.12.2011 | 16:30 Uhr |

Logistikimmobilien der Zukunft: Anforderungen und Trends

» mehr

26.10.2011 | 18:00 Uhr |

5. FOM Forum Logistik Duisburg
"Logistikinnovation: Technik & Prozesse"

» mehr

10.10.2011 | 11:00 Uhr |

ild International Workshop on new
Developments in Humanitarian Logistics

» mehr

04.10.2011 | 16:30 Uhr |

Zukünftige Herausforderungen in der Städtelogistik – Bevorstehende Lärm- und Ressourcenschutzauflagen und deren Auswirkungen

» mehr

01.02.2011 | 16:30 Uhr |

FOM First Tuesday Logistik
Zertifizierungen einer Grünen Logistik

» mehr

26.01.2011 | 13:00 Uhr |

Einladung 2. ild Konferenz Logistikqualifikation
„Green Logistics Qualifikation“

» mehr

07.12.2010 | 16:30 Uhr |

FOM First Tuesday Logistik
CO2 Berechnung in der Praxis

» mehr

27.10.2010 | 18:00 Uhr |

4. FOM Forum Logistik Duisburg
„Green Logistics in der Praxisumsetzung“

» mehr

25.08.2010 | 09:00 Uhr |

1. FOM Logistik-Forum für Oberstufenschüler
„Logistik der Zukunft“

» mehr

07.06.2010 | 19:00 Uhr |

Meister gleich Master?
Berufliche und hochschulische Bildung im Vergleich

» mehr

14.01.2010 | 13:30 Uhr |

1. ild Konferenz Logistikqualifikation:
RFID in der innerbetrieblichen Weiterbildung der Spedition

» mehr

07.12.2009 | 18:00 Uhr |

Wege aus dem Stau: 10. Impulsgespräch der List Gesellschaft

» mehr

24.11.2009 | 18:00 Uhr |

LOGFOR Fachworkshop: Rahmen und Anforderungen eines Logistik-Masterstudiengangs

» mehr

28.10.2009 | 18:00 Uhr |

3. Forum Logistik Duisburg
LOGFOR: "Sicherheit und Compliance in globalen Transportketten"

» mehr

28.10.2009 | 18:00 Uhr |

3. FOM Forum Logistik

» mehr

07.10.2009 | 10:00 Uhr |

Hochschulpolitik und Hochschulmanagement

» mehr

Vorträge

2014

Pannek, J. / Klumpp, M. / Toklu, N. E. / Gambardella, L. M. / Montemanni, R.:
Robustification of 2-Stage Last Mile Delivery Tour Planning for Stochastic Demand
OR Conference 2014, RWTH University Aachen, 05.09.2014.
[Logistics & Sustainability]

Klumpp, M. / Abidi, H. / Bioly, S.:
Impact Modeling of Demographic Change on Industry Qualifications Framework (IQF)
POMS 25th Annual Conference 2014, Atlanta, GA, USA, 09.-12.05.2014.
[Logistics & Sustainability] / [Logistics & Education]

Abidi, H. / de Leeuw, S. / Klumpp, M.:
Design of a Performance Measurement System in the Humanitarian Supply Chain
POMS 25th Annual Conference 2014, Atlanta, GA, USA, 09.-12.05.2014.
[Logistics & Sustainability] / [Logistics & Education]

Witte, C. / Marner, T.:
Einordnung von Elektronutzfahrzeugen in Industrieparks der Automobilbranche
6. Wissenschaftsforum Mobilität, Duisburg, 08.05.2014.
[Logistics & Sustainability] / [Logistics & Education]

Keuschen, T. / Marner, T.:
Zukunft Elektromobilität? – Eine empirische Untersuchung
6. Wissenschaftsforum Mobilität, Duisburg, 08.05.2014.
[Logistics & Sustainability] / [Logistics & Education]

Klumpp, M.:
ESCO und die Logistikbranche in Europa
Nationale Fachtagung ESCO, Berlin, 28.04.2014.
[Logistics & Sustainability] / [Logistics & Education]

Klumpp, M. / Toklu, N. E. / Papapanagiotou, V. / Montemanni, R. / Gambardella, L. M.:
"Green Bullwhip Effect Cost Simulation in Last Mile Distribution"
4th International Conference on Dynamics in Logistics, University of Bremen, BIBA, 11.02.2014.
[Logistics & Sustainability]

2013

Klumpp, M.:
Zukunftstechnologie und Logistik - Welche Technischen Lösungen werden die Nachhaltigkeit der Logistik in Zukunft beeinflussen?
Zweite Deutsche Nachhaltigkeitskonferenz Logistik (DVZ), Hamburg, 04.12.2013.

Klumpp, M.:
Innovationsfelder in der Kontraktlogistik
SICK Tag der Logistikinnovation, Essen, 06.11.2013.

Abidi, H. / Klumpp, M. / de Leeuw, S.:
Modelling Impact of Key Success Factors in Humanitarian Logistics
Logistikmanagement 2013, Bremen, 10.-13.09.2013.

Bioly, S. / Klumpp, M.:
Future transport volume and demographic change
Logistikmanagement 2013, Bremen, 10.-13.09.2013.

Klumpp, M.:
"Berufswertigkeit, IQF & ESCO: How to Structure European Logistics Education & Human Resource Management?"
Hamburg International Conference of Logistics, Hamburg, 05.-06.09.2013.

Klumpp, M. / Witte, C. / Gries, S. / Lohmeier, M. / Zelewski, S.:
"Total Cost and Sustainability Analysis for Electric Mobility in Transport and Logistics"
Hamburg International Conference of Logistics, Hamburg, 05.-06.09.2013.

Keuschen, T.:
Humbold in Logistics: How to evaluate the interaction of Logistics research, teaching and practice?
Hamburg International Conference of Logistics, Hamburg, 05.-06.09.2013.

Abidi, H. / Klumpp, M.:
Industry Qualifications Framework (IQF) Logistics
Logistics Research Network, Birmingham, UK, 04.-06.09.2013.

Klumpp, M. / Witte, C. / Zelewski, S.:
Information and Process Requirements for Electric Mobility in Last-Mile-Logistics
Information Technologies in Environmental Engineering, Lüneburg, 10.-12.07.2013.

Klumpp, M.:
Logistics Education Efficiency Analysis
26th European Conference on Operational Research, Rome, Italy, 03.07.2013.

Witte, C. / Klumpp, M. / Keuschen, T. / Zelewski, S.:
AHP-Analyse der Prozessanpassung in der Logistik beim Einsatz von Elektronutzfahrzeugen
18. Magdeburger Logistiktage, Magdeburg, 19.-20.06.2013.

Klumpp, M. / Witte, C. / Gries, S. / Zelewski, S.:
Investitions- und Änderungsbereiche in Logistikprozessen beim Einsatz von Elektrofahrzeugen
5. Wissenschaftsforum Mobilität, Duisburg, 18.06.2013.

Klumpp, M. / Dobischat, R. / Zelewski, S. / Reidel, J. / Abidi, H.:
Logistics Continuing Education: Berufswertigkeit and the Duisburg Model
NOFOMA Nordic Logistics Research Network Conference, Gothemburg, Sweden, 03.-05.06.2013.

Abidi, H. / Klumpp, M.:
Performance measurement in humanitarian logistics: A literature review
NOFOMA Nordic Logistics Research Network Conference, Gothemburg, Sweden, 03.-05.06.2013.

Klumpp, M. / Kuchshaus, V.:
Automotive Production Location Cost Optimization with Productivity and Sustainability Constraints
ISC 2013 - 11th Annual Industrial Simulation Conference, Ghent, Belgium, 22.-24.05.2013.

Klumpp, M.:
"Knowledge Simulation and Return on Education in the Logistics Industry"
ISC 2013 - 11th Annual Industrial Simulation Conference, Ghent, Belgium, 22.-24.05.2013.

Klumpp, M. / Toklu, N. E. / Papapanagiotou, V. / Montemanni, R.:
Green Logistics and Optimization in Delivery Schemes
IDSIA, Lugano, Switzerland, 16.05.2013.

Abidi, H. / Klumpp, M.:
Competence Evaluation and Management in Logistics
The 24th Annual Production and Operations Management Society Conference, Denver Colorado, USA, 03.-06.05.2013.

Santarelli, G. / Abidi, H. / Regattieri, A. / Klumpp, M.:
A performance measurement system for the evaluation of humanitarian supply chain
The 24th Annual Production and Operations Management Society Conference, Denver Colorado, USA, 03.-06.05.2013.

Abidi H. / Klumpp, M. / de Leeuw, S.:
Measuring Success in Humanitarian Supply Chains
The 24th Annual Production and Operations Management Society Conference, Denver Colorado, USA, 03.-06.05.2013.

Sandhaus, G. / Klumpp, M.:
"Dynamic Last-Mile-Routing as Business-Value-Application for Galileo"
European Navigation Conference 2013, Vienna, Austria, 25.04.2013.

Klumpp, M. / Marner, T.:
Urban Congestion Pricing Systems based on Global Navigation Satellite Systems (GNSS)
The European Navigation Conference 2013 – Navigation Expanding our Horizons, Vienna, Austria, 23.-25.04.2013.

Abidi, H. / de Leeuw, S. / Klumpp, M.:
Fourth-Party in Humanitarian Logistics: An Analytic Network Process Approach
13th PREBEM conference, Amsterdam, Netherlands, 22.03.2013.

Marner, T. / Klumpp, M.:
Quid pro quo? – Entwicklung des Wirtschaftsverkehrs in Binnenhäfen in Abhängigkeit von alternativen Flächennutzungskonzepten
Fachtagung Wirtschaftsverkehr 2013, Dortmund, 20.03.2013.

Klumpp, M.:
Multi-Dimensional Country Evaluation for Global Sourcing Concepts
BME Wissenschaftliches Symposium 2013, Würzburg, 05.03.2013.

Klumpp, M.:
Logistik- und Dienstleistungsforschung mit erfolgreicher Vernetzung – das FOM ild
FOM- Evaluierungskommission Studiengang, Essen, 14.01.2013.

2012

Klumpp, M.:
Status quo und Roadmap - Dienstleistungs- und Logistikforschung
FOM Forschungsforum, Essen 17.11.2012.

Berrisch, A. / Klumpp, M. / Celebi, D.:
Logistics Performance Measurement with Data Envelopment Analysis (DEA)
26th European Simulation and Modeling Conference, Essen 22.-24.10.2012.

Klumpp, M.:
Green Logistics Traffic Management in Europe
ERASMUS Visiting Research Lecture, Istanbul, Turkey, 05.11.2012.

Ten Hompel, M.:
Corporate Academies in der Logistikqualifikation - Logistikqualifikation 2030
6. FOM Forum Logistik Duisburg, Duisburg, 24.10.2012.

Schmitz, S. / Bangen, M.:
Der Knotenpunkt duisport in der Logistikqualifikation - Das Beispiel DIALOGistik
6. FOM Forum Logistik Duisburg, Duisburg, 24.10.2012.

Dusza, M.:
Fahrerqualifikation und Fahrertraining: Anforderungen und Probleme
6. FOM Forum Logistik Duisburg, Duisburg, 24.10.2012.

Klumpp, M.:
Berufswertigkeitsanalyse und E-Learning in der Logistikqualifikation
6. FOM Forum Logistik Duisburg, Duisburg, 24.10.2012.

Abidi, H. / Westphal, C. / Kuchshaus, V. / Düppe, P. / Klumpp, M.:
Simulation in Logistics Tour and Location Planning – Two German Business Applications
26th European Simulation and Modeling Conference, Essen 22.-24.10.2012.

Bioly, S. / Klumpp, M.:
Transport Volume and Green Transport Modes Prognosis with GAMS
26th European Simulation and Modeling Conference, Essen 22.-24.10.2012.

Klumpp, M. / Sandhaus, G.:
Dynamic Scheduling in Logistics with Agent-Based Simulation
26th European Simulation and Modeling Conference, Essen 22.-24.10.2012.

Abidi, H. / Klumpp, M.:
GPS in der Logistik zur Berechnung von sendungsbezogenen CO2-Emissionen
Zentrum MINT-Netzwerk Essen, Essen, 20.09.2012

Abidi, H. / Klumpp, M. / Mohr, K.:
Fourth-Party Humanitarian Logistics
Nordic Logistics Research Network Conference, Turku, Finland, 07.-08.06.2012.

Abidi, H. / Kaiser, S. / Klumpp, M.:
Fourth-Party Humanitarian Logistics: A SWOT Analysis
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 13.-14.09.2012.

Klumpp, M. / Bioly, S. / Sandhaus, G.:
Methods, Inputs and Examples for Future Transport Volume Prognosis in Germany
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 13.-14.09.2012.

Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Sustainable Supply Chain Function Deployment
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 13.-14.09.2012.

Klumpp, M.:
Logistics made in Germany
Präsentation im Internationalen Seminar der Carl-Duisburg-Gesellschaft, Köln, 14.08.2012.

Zinnert, S. / Abidi, H. / Klumpp, M.:
Long-Term Supply Chain Demand Management: A Strategic Factor for Sustainable Success
17th International Symposium on Logistics, Cape Town, South Africa, 08.-11.07.2012.

Klumpp, M.:
Personalqualifikation in der Logistik – Gedanken und Eckpunkte
Spitzencluster Logistik Ruhr, Mülheim/Ruhr, 25.06.2012.

Klumpp, M. / Bioly, S. / Keuschen, T.:
LOGFOR Projektergebnisse 2009-12
IHK, Essen, 20.06.2012.

Çelebi, D.:
International Logistics Developments: The Example of Dangerous Goods
IHK, Essen, 20.06.2012.

Zelewski, S.:
Abschlussveranstaltung - LOGFOR
IHK, Essen, 20.06.2012.

Klumpp, M.:
Trends und Weiterbildungsanforderungen in der Logistik
TÜV Nord, Essen, 20.06.2012.

Klumpp, M. / Noche, B. / Kandel, C. / Hohmeier, T.:
Dynamic Schedulung for Logistics Service Providers
6th International Science Symposium on Logistics – BVL, Hamburg, 14.06.2012.

Zimmer, S. / Klumpp, M. / Abidi, H.:
Industry Project Evaluation with the Analytic Hierarchy Process
10th Annual Industrial Simulation Conference,
Brno, Czech Republic, 04.-06.06.2012.

Abidi, H. / Klumpp, M.:
ANP Disruption Simulation for Supply Chains due to Macro Risks
23rd Annual Production and Operations Management Society Conference, Chicago, USA, 19.-23.04.2012.

Abidi, H. / Keuschen, T.:
Potenziale in der Logistik mit Hilfe von GPS-Systemen
First Tuesday Logistik, Duisburg, 03.04.2012.

Klumpp, M.:
Welchen Stellenwert hat die Aufstiegsfortbildung im Qualifizierungssystem?
Impulsvortrag Berufswertigkeit, BMBF Konferenz „Aufstiegsfortbildung“, Berlin, 20.03.2012.

Klumpp, M. / Kandel, C. / Wirsing, E.:
Cargo telematics for operational transport excellence and strategic knowledge management
LogDynamics International Conference, Bremen, 29.02.-01.03.2012.

Klumpp, M. / Celebi, D. / Westphal, C.:
Identification of Target Issues in Turkey´s ADR Integration
17th International Working Seminar on Production Economics, Innsbruck, Österreich, 20.-24.02.2012.

Gusik, V. / Westphal, C. / Celebi, D. / Klumpp, M.:
International Comparison of Dangerous Goods Transport and Training Schemes
17th International Working Seminar on Production Economics, Innsbruck, Österreich, 20.-24.02.2012.

Bioly, S. / Kuchshaus, V. / Klumpp, M.:
Deducting E-Mobility Loading Stations Locations from City Parking Data
17th International Working Seminar on Production Economics, Innsbruck, Österreich, 20.-24.02.2012.

Kandel, C. / Klumpp, M.:
Development of Tracking Technologies and its Benefits for Purchasing
17th International Working Seminar on Production Economics, Innsbruck, Österreich, 20.-24.02.2012.

Klumpp, M.:
Dritter Bildungsweg konkret: Techniker im Hochschulstudium
Werkstattgespräch Dritter Bildungsweg und Akkreditierung, Düsseldorf, 09.02.2012.

Kandel, C./Keuschen, T.:
Supply Chain Design – Neue Wege zur CO2-Reduktion
First Tuesday Logistik, Duisburg, 07.02.2012.

2011

Klumpp, M. / Kandel, C. / Rodermund, S.:
Mehrwegpotenziale für Logistikdienstleister bei Einsatz von GPS Tracking & Tracing
Wo?-Kongress, Gelsenkirchen, 07.-08.12.2011.

Klumpp, M. / Kandel, C.:
Analyse- und Mess-System zur GPS-basierten Sendungsverfolgung von nationalen und internationalen Transporten
Scientific Committee, Essen, 02.11.2011.

Klumpp, M.:
Wertigkeit von Bachelor-Abschlüssen und das Messkonzept Berufswertigkeit
Bachelor-Master-Workshop „Mit dem Bachelor in den Beruf“, IHK Köln, Köln, 28.10.2011.

Klumpp, M. / Kandel, C.:
Sendungsbasierte CO2-Berechnung in der Logistik durch den Einsatz eines GPS-Tracking-Systems
Exp.Gremium, Ulm, 27.-28.10.2011.

Klumpp, M.:
Produktstrategien und Prozessinnovationen in der Logistik
5. FOM Forum Logistik Duisburg, Duisburg, 26.10.2011.

Lehr, T.:
Prozessmanagement und Systemarchitekturen für Innovationen
5. FOM Forum Logistik Duisburg, Duisburg, 26.10.2011.

Wirsing, E.:
Sichere Lieferketten durch Real-Time-Monitoring bei Lagerung, Transport und Umschlag
5. FOM Forum Logistik Duisburg, Duisburg, 26.10.2011.

Klumpp, M. / Kandel, C.:
GPS-Based Real-Time Transport Control for Production Network Scheduling Simulation
25th European Simulation and Modelling 2011, Guimaraes (Portugal), 24.-26.10.2011.

Wick, C. / Klumpp, M. / Kandel, C.:
Shapley Value Simulation for Allocating GHG Emission Savings due to Logistics Pooling within ECR Cooperations
25th European Simulation and Modelling 2011, Guimaraes, Portugal, 24.-26.10.2011.

Kandel, C. / Abidi, H. / Klumpp, M.:
Humanitarian Logistics Depot Location Model
25th European Simulation and Modelling 2011, Guimaraes, Portugal, 24.-26.10.2011.

Abidi, H. / Klumpp, M.:
Green Bullwhip Effect Simulation Concept
25th European Simulation and Modelling 2011, Guimaraes, Portugal, 24.-26.10.2011.

Klumpp, M. / Abidi, H. / Bioly, S.:
Demografischer Wandel und Arbeitsergonomie in der Logistik
1. Wirtschaftswissenschaftliches Forum, Essen, 29.09.2011.

Klumpp, M. / Kandel, C.:
Compliance nach den Baukastenprinzip – Eine Lösung für kosteneffizientes und rechtssicheres Global Sourcing?
Supply Chain Management Forum, München, 28.09.2011.

Abidi, H. / Klumpp, M.:
Humanitäre Logistik versus kommerzielle Logistik
Logistikmanagement 2011, Bamberg, 28.-30.09.2011.

Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Grüne Logistik – Flexibilität und Lieferzeit versus Ökologie?
Logistikmanagement 2011, Bamberg, 28.-30.09.2011.

Klumpp, M. / Abidi, H.:
Internationale wissenschaftliche Weiterbildung auf Basis EQR und Berufswertigkeit: Das Beispiel der Logistikbranche
DGWF Jahrestagung 2011, Bielefeld, 14.-16. September 2011.

Klumpp, M. / Bioly, S.:
From online-banking to online forwarding
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 08.-09.09.2011.

Klumpp, M. / Kandel, C. / el Moctar, B. O.:
GPS Geofencing for Location-based CO2 Calculation within Port Areas
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 08.-09.09.2011.

Zinnert, S. / Abidi, H. / Klumpp, M.:
Data Envelopment Analysis for Humanitarian Logistics
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 08.-09.09.2011.

Abidi, H. / Klumpp, M. / Keuschen, T.:
Industry Qualifications Framework Logistics: Explicit and Tacit Knowledge and Qualifications in the Logistics Industry
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 08.-09.09.2011.

Klumpp, M. / el Moctar, B. O. / Hitzbleck, K.:
Integrated Sustainability Model Regarding a Technology, Business and Policy Analysis for Ship Propulsion Systems
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 08.-09.09.2011.

Çelebi, D. / Klumpp, M.:
Transport of Dangerous Goods in Turkey: An Analysis in the Context of EU Integration
16th International Symposium on Logistics 2011, Berlin, 11.07.2011.

Klumpp, M. / Kersten, W. / Brockhaus, S.:
Sustainable Supply Chains in a Globalised World
16th International Symposium on Logistics 2011, Berlin, 11.07.2011.

Altintas, O. / Avsar, C. / Bioly, S. / Klumpp, M.:
Simulation der Interaktion von Elektrofahrzeugdaten und Navigationsdaten
3. Wissenschaftsforum Mobilität „Future trends in mobility“
Universität Duisburg-Essen, Duisburg, 07.07.2011.

Klumpp, M. / deBoer, H.F. / Vossensteyn, J.J.:
On differentiation, profiling and excellence -A comparative outline regarding connections between university profiles and excellence concepts
CHER Conference 2011, University of Reykjavik, Iceland, 24.06.2011.

Klumpp, M.:
Vocational and academic education: friends, foes or strangers?
European Access Network Conference, Amsterdam, Netherlands, 21.06.2011.

Kandel, C. / Klumpp, M. / Keusgen, T.:
GPS based Track and Trace for Transparent and Sustainable Global Supply Chains
International Conference on Concurrent Enterprising, Aachen, 20.06.2011.

Keuschen, T. / Koppers, L. / Bioly, S.:
Marketing der Grünen Logistik – Verkaufsförderung oder Mogelpackung?
First Tuesday Logistik, Duisburg, 07.06.2011.

Klumpp, M. / Kandel, C. / Bioly, S.:
A Model for Mystery Shipping in Logistics
Industrial Simulation Conference, Venezia, Italy, 07.06.2011.

Klumpp, M. / Koppers, L..:
Simulation Value Chain and Co-operation Practice
Industrial Simulation Conference, Venezia, Italy, 07.06.2011.

Kandel, C. / Abidi, H. / Klumpp, M.:
E-Learning 2.0 in der Logistik: Themen, Strukturen und Nutzen des Online-Portals Logistikqualifikation im EffizienzClusterLogistikRuhr
Transport Logistic, München, 15.05.2011.

Koppers, L. / Klumpp, M.:
Value chain management – Reviews from business practice and theoretical modeling
Value Chain Management Conference, Styer, Austria, 04.05.2011.

Abidi, H. / Klumpp, M. / Kandel, C.:
CO2-Ermittlung und Geofencing in der Logistik
1. Logistik-Forum Berlin, Berlin, 14.04.2011.

Klumpp, M. / Keusgen, T. / Weckmann, K. / Keuschen, T.:
Praxisorientierte Konzepte für „Green Logistics“
First Tuesday Logistik, Duisburg, 05.04.2011.

Klumpp, M. / Buschfeld, D.:
„Berufswertigkeit – konkret“
Düsseldorf, 21.03.2011.

Klumpp, M. / Abidi, H.:
Einsatz der Data Envelopment Analysis (DEA) in der Baumarktlogistik
4. Wissenschaftliches Symposium, Würzburg, 15.-16.03.2011.

Klumpp, M. / Zelewski, S.:
Economies of Scale und Lernkurve in Hochschulen – Das Beispiel der Fusion der Universitäten Duisburg und Essen
VHB Kommission Hochschulmanagement, Universität Münster, 18.02.2011.

Klumpp, M.:
Green logistics and supply chain volatility: Is there a ´green bullwhip effect´to be feared in supply chains?
5th European Forum on System Dynamics and Innovation in Food Networks, IGLS, Innsbruck, 14.- 18.02.2011.

Westphal, C. / Klumpp, M. / Politis, S. / Hohmann, S.:
Supplier Evaluation for E-Procurement
5th European Forum on System Dynamics and Innovation in Food Networks, IGLS, Innsbruck, 14.- 18.02.2011.

Klumpp, M.:
Green Logistics
ERASMUS Guest Lecture, Valencia & Castellon, Spain, 09.-11. Feburary 2011.

Keuschen, T. / Politis, S. / Klumpp, M.:
Zertifizierung einer Grünen Logistik – Miteinander oder Durcheinander der Awards und Zertifikate?!
First Tuesday Logistik, Duisburg, 01.02.2011.

Klumpp, M. / Keuschen, T.:
Konzept zur Modularen Qualifikation Green Logistics
2. ild Konferenz Logistikqualifikation, Essen, 26.01.2011.

Klumpp, M.:
Higher education between steering and autonomy in Germany and Europe after Bologna – Can this state-state, state-university and university-individual problem be solved by standardization?
3th RESUP Conference Paris, Paris, France, 27.-29.01.2011.

Schön, A. D.:
Nachhaltigkeit in der Logistik – Umwelt- und Klimaschutz in der Supply Chain
2. ild Konferenz Logistikqualifikation, Essen, 26.01.2011.

Zelewski, S. / Klumpp, M.:
Begrüßung und Einführung
2. ild Konferenz Logistikqualifikation, Essen, 26.01.2011.

Klumpp, M.:
Konzept und Anwendungsbereiche einer Risk-Return-Steuerung in öffentlichen Einrichtungen
Münsteraner Kolloquium zu Personal und Organisation, Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung, Münster, 13.01.2011.

2010

Klumpp, M.:
Sectoral Qualifications Framework in Logistics – Problems, Concepts and Advantages
ERASMUS Guest Lecture TU Istanbul, Istanbul, Turkey, 13.- 14.12.2010.

Klumpp, M.:
CO2 Calculation in Logistics
ERASMUS Guest Lecture TU Istanbul, Istanbul, Turkey, 13.- 14.12.2010.

Klumpp, M. / Wick, C.:
CO2-Berechnung in der Praxis – Die Tücken liegen im Detail
First Tuesday Logistik, Duisburg, 07.12.2010.

Kuckertz, A. / Klumpp, M. / Zelewski, S. / Kollmann, T.:
Firm Level Entrepreneurship and Operations Management
Enabling Flexible Responses to Changing Market Demands University of Maastricht, RENT XXIV Conference, Maastricht, 18.11.2010.

Noche, B.:
Potenziale und Grenzen der Technik für Green Logistics – Green Logistics in der Praxisumsetzung
4. FOM Forum Logistik Duisburg, Duisburg, 27.10.2010.

Altinas, O. / Avsar, C. / Klumpp, M.:
Change to Green in Intralogistics
European Simulation and Modelling 2010, Hasselt, Belgium, 25.-27.10.2010.

Klumpp, M. / Bioly, S. / Abidi, H. / Mai, A.:
Operative Sustainable Logistics Management Simulation
European Simulation and Modelling 2010, Hasselt, Belgium, 25.-27.10.2010.

Klumpp, M. / Bioly, S.:
Das Spitzencluster Logistik Ruhr 2.0: Inhaltliche Trends und regionale Effekte
AK-Verkehr, Essen, 06.10.2010.

Bauer, M. / Bioly, S. / Hohmann, S. / Klumpp, M. / Keuschen, T.:
Strategische Grüne Logistik – Was Kunden fordern, aber nicht bereit sind zu zahlen
First Tuesday Logistik, Duisburg, 05.10.2010.

Klumpp, M. / Bioly, S. / Zelewski, S. / Saur, A.:
Nachhaltiges Supply Chain Event Management
VHB NAMA Workshop 2010, Kassel, 01.10.2010.

Klumpp, M. / Krol, B. / Keuschen, T. / Hermeier, B.:
Umsetzungsstand DQR und HQR an deutschen Hochschulen
3. FOM Fachtagung Hochschulpolitik und Hochschulmanagement, Hamburg, 30.09.2010.

Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Flight Route Optimization
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 02.-03.09.2010.

Klumpp, M. / Bioly, S. / Keusgen, T. / Keuschen, T.:
3E Logistics – Electric Transport Routing
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 02.-03.09.2010.

Klumpp, M. / Peisert, R. / Keuschen, T.:
Sectoral Qualifications Framework Logistics: What can we learn from Berufswertigkeit and Graduate Surveys?
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 02.-03.09.2010.

Politis, S. / Schulz, T. / Klumpp, M. / Zinnert, S.:
Risk Controlling in Inbound Logistics
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 02.-03.09.2010.

Wick, C. / Klumpp, M.:
Logistics Carbon Footprinting in Practice
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 02.-03.09.2010.

Klumpp, M. / Bioly, S.:
Logistik und Supply Chain Management 2020 – Technologie und Individualität für unsere Zukunft
1. FOM Logistik-Forum für Oberstufenschüler, Duisburg, 25.-27.08.2010.

Klumpp, M. / Keuschen, T.:
Nachhaltigkeit in der Logistik – wie grün wird Green Logistics wirklich?
1. FOM Logistik-Forum für Oberstufenschüler, Duisburg, 25.-27.08.2010.

Klumpp, M. / Bioly, S.:
Demonstration der Dynamik in Logistik- und Produktionsnetzwerken anhand des ‘Beer Distribution Game’
1. FOM Logistik-Forum für Oberstufenschüler, Duisburg, 25.-27.08.2010.

Klumpp, M. / Krol, B. / Keuschen, T.:
Bologna und EQR: Was wird sich in der Praxis der Anerkennung von Vorqualifikationen im Studium ändern?
5. HDL-Fachtagung, Brandenburg an der Havel, 18.06.2010.

Klumpp, M.:
EQF Implications on Universities: Changes in Accreditation, Access, Teaching and Evaluation
CHER Conference 2010, Oslo, Norway, 10.06.2010.

Klumpp, M. / Bioly, S. / Saur, A. / Zelewski, S.:
Green Supply Chain Event Management
Industrial Simulation Conference 2010, Budapest, Hungary, 08.06.2010.

Klumpp, M. / Völckel, N.:
Absolventenstudien als Instrument für die Alumniarbeit am Beispiel der INCHER-Absolventenstudien
Alumni-clubs.net-Konferenz, Berlin, 08.05.2010.

Klumpp, M.:
Das Spitzencluster Logistikruhr: Inhaltliche Trends und regionalwirtschaftliche Effekte
IHK zu Essen Verkehrsausschuss, Essen, 28.04.2010.

Koppers, L. / Klumpp, M. / Kürble, P.:
Value Chain Management – Integrating Marketing and Logistics
16th International Working Seminar on Production, Innsbruck, 05.03.2010.

Klumpp, M. / Zelewski, S. / Saur, A.:
Research and Teaching Efficiency Analysis (DEA)
16th International Working Seminar on Production, Innsbruck, 05.03.2010.

Politis, S. / Klumpp, M. / Celebi, D.:
Analytical Hierarchy Process in Supplier Evaluation
16th International Working Seminar on Production, Innsbruck, 04.03.2010.

Bioly, S. / Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Radio Frequency Identification (RFID) Qualification in Logistics
16th International Working Seminar on Production, Innsbruck, 04.03.2010.

Altintas, O. / Keuschen, T. / Saur, A. / Klumpp. M.:
Analytical Hierarchiy Process for Location Problems in Logistics
16th International Working Seminar on Production, Innsbruck, 04.03.2010.

Wick, C. / Koppers, L. / Klumpp, M.:
Total CO2 Calculation in SCM
16th International Working Seminar on Production, Innsbruck, 03.03.2010.

Klumpp, M. / Bioly, S.:
Konzept zur modularen Qualifikation RFID
1. ild Logistik Konferenz, Essen, 14.01.2010 .

Amende, M.:
RFID & Software
1. ild Logistik Konferenz, Essen, 14.01.2010.

Lange, V.:
RFID – Konzepte und Anwendungsgebiete in der Logistik
1. ild Logistik Konferenz, Essen, 14.01.2010.

Repec, C. A.:
Das RFID „Backend” – von EAN zu EPC
1. ild Logistik Konferenz, Essen, 14.01.2010.

Rona, J.:
RFID in der Speditionspraxis
1. ild Logistik Konferenz, Essen, 14.01.2010.

Zehnpfennig, M.:
RFID bei Deutsche Post DHL
1. ild Logistik Konferenz, Essen, 14.01.2010.

2009

Klumpp, M.:
Business Pläne – Merkmale, Funktionen, Entwicklung
Gastvortrag an der Universität Duisburg-Essen, Essen, 09.12.2009.

Klumpp, M. / Bioly, S.:
Betriebswirtschaftliche Aspekte und technologische Fortschritte zur Stauvermeidung
FOM Essen, 07.12.2009.

Hartwig, K.-H.:
Mobilität fördern - Wege aus dem Stau
10. Impulsgespräch der List Gesellschaft e.V., Essen, 07.12.2009.

Klumpp, M.:
Green Logistics
ERASMUS Guest Lecture TU Istanbul, Istanbul, 16.-17.11.2009.

Klumpp, M. / Kriebel, K.:
Berufswertigkeit als Konzept zur qualifikationsadäquaten Integration von ausländischen Mitarbeitern in Unternehmen
7. Internationaler Tag Hochschule München, München, 12.11.2009.

Klumpp M. / Bioly S. / Zelewski, S.:
Sustainabilitity and Innovation in Logistics - Friends or Foes?
Multinational Enterprises and Sustainable Development, ICN Nancy, Nancy, 06.11.2009.

Klumpp, M.:
Sicherheit und Compliance in globalen Transportketten
3. FOM Forum Logistik Duisburg, Duisburg, 28.10.2009.

Saur A. / Klumpp, M. / Zelewski, S.:
Leerfahrtenoptimierung und Kapazitätserweiterung durch Kooperationen von Eisenbahnverkehrsunternehmen
22. Verkehrswissenschaftliche Tagung TU Dresden, Dresden, 28.09.2009.

Klumpp, M. / Hermeier, B. / Peisert, R.:
Absolventenstudien als aktive Verbindung zwischen grundständigem Studium und wissenschaftlicher Weiterbildung
DGWF Jahrestagung 2009, TU Berlin, Berlin, 17.09.2009.

Klumpp, M.:
Berufswertigkeit: Objektivierte Messung der Anforderungserfüllung der Berufspraxis als bildungspolitisches Konzept
KWB Fachveranstaltung Hamburg, 15.09.2009

Klumpp, M. / Zelewski, S. / Saur, A.:
Increasing Rail Cargo Transport Performance
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 10.09.2009.

Klumpp, M. / Saur, A. / Zelewski, S.:
Schienenlogistik für mittelständische Verlader – alles eine Frage der Kooperation?
Dortmunder Forum Technisches Management 2009 TU Dortmund, Dortmund ,18.06.2009.

Saur, A. / Zelewski, S. / Klumpp, M.:
Optimierung von Leerfahrten im Schienengüterverkehr
14. Magdeburger Logistiktagung Universität Magdeburg, Magdeburg, 27.02.2009.

Klumpp, M. / Rybnikova, I.:
Portfoliomanagement in der Hochschullehre: Expertenmeinungen zu alternativen Studienformen
VHB, 11. Workshop Hochschulmanagement, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Münster, 20.02.2009.

Klumpp, M.:
Die neuen Akteure im Hochschulmanagement: Hochschulprofessionen
VHB, 11. Workshop Hochschulmanagement, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Münster, 20.02.2009.

Klumpp, M.:
Integrated Business Development: Empirische Aussagen aus der Praxis
2. FOM FORUM Einkauf und Beschaffung Neuss, Neuss, 28.01.2009.

2008

Klumpp, M.:
Berufswertigkeit anhand der Anforderungen aus Sicht der Berufspraxis
17. Europäischer Aus- und Weiterbildungskongress 2008 Köln, Köln, 21.11.2008.

Klumpp, M.:
Logistik in der deutsch-niederländischen Grenzregion - innovative Ansätze im Personalmanagement
Forum deutscher Wirtschaftsförderer Berlin, Berlin, 06.- 07.11.2009.

Klumpp, M.:
Kapazitätsmanagement in der Logistik – Theorieeinführung
2. FOM Forum Logistik Duisburg, Duisburg, 29.10.2008.

Klumpp, M.:
Strategische Bedeutung der Kooperation in intermodalen Transportketten - die Binnenhäfen als bedeutende Knotenpunkte am Beispiel konkreter Projektvorhaben
Binnenhafen-Kongress 2008 HdT/RWTH Aachen, Essen, 24.09.2008.

Klumpp, M. / Rybnikova, I.:
Differenzierte Studienformen und Studienpermissivität als Antworten auf flexible Beschäftigungsverhältnisse
DGWF Jahrestagung 2008, Bochum, 18.09.2008.

Klumpp, M. / Zelewski, S.:
Moderne Kompetenzanforderungen und das Konzept Berufswertigkeit – Konsequenzen für die wissenschaftliche Weiterbildung
DGWF Jahrestagung 2008, Bochum, 18.09.2008.

Klumpp, M. / Zelewski, S.:
Excellence and Efficiency - Friends or Foes?
The Consortium of Higher Education Researchers CHER 21st Annual Conference Pavia, Pavia (Italy), 19.09.2008.

Klumpp, M. / Sousa, S.:
The center stage of higher education management: New higher education professions
University of Coimbra 2008, Coimbra (Portugal), 05.09.2008.

Klumpp, M. / Ostertag, M.:
Quality Management Impacts on Logistics Networks measured by Supply Chain Performance Indicators
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 04.09.2008.

Zelewski, S. / Klumpp, M. / Hohmann, S.:
Risk and Capacity Management in Logistics Networks: The Example of Global Container Operators
Hamburg International Conference for Logistics, Hamburg-Harburg, 04.09.2008.

Klumpp, M.:
Berufswertigkeit: Niveauvergleich von beruflichen Weiterbildungsabschlüssen und hochschulischen Abschlüssen
Berufsbildungsausschuss der IHK für Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen zu Essen, Essen, 02.09.2008.

Klumpp, M.:
Risks and Risk Management in Global Supply Chains
International Conference on Supply Chain Management, Molde University College, Molde (Norway), 18.07.2008.

Klumpp, M. / Koppers, L.:
Supply Chain Management and Public Administration: Example from German Armed Forces
International Conference on Supply Chain Management, Molde University College, Molde (Norway), 18.07.2008.

Klumpp, M.:
The European Qualification Framework and the Berufswertigkeit Concept: Answers to Lifelong Learning and the Lisbon Question
The 17th European Access Network Annual Conference, TU Berlin, Berlin, 02.07.2008.

Klumpp, M.:
Productivity Indicators in Higher Education
14th International Conference on Concurrent Enterprising, Lisboa (Portugal), 24.06.2008.

Klumpp, M.:
Gleichwertigkeit beruflicher und hochschulischer Bildung nach dem Messkonzept der Berufswertigkeit
FOM Forum Master und Meister auf der gleichen Stufe im Nationalen Qualifikationsrahmen Hamburg, Hamburg, 17.06.2008.

Klumpp, M.:
Citizenship and Employability
35th European Universities Continuing Education Network Conference, University of Edinburgh, Edinburgh, 06.06.2008.

Klumpp, M.:
Der Wert des Vertrauens – Kooperative Elemente im globalen Supply Chain Management
Hemshorn-Stiftung Hamburg, 31.05.2008 Essen

Klumpp, M.:
Internationale Alumni als Zugpferd in Alumni-Netzwerken von Hochschulen
13. Association for computing Machinery Konferenz der Alumni-Organisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, TU Darmstadt, Darmstadt, 31.05.2008.

Klumpp, M.:
Forschungsergebnisse der Studie Berufswertigkeit
WHKT Fachworkshop: Berufswertigkeit" mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW, Malkasten Düsseldorf, Düsseldorf, 21.05.2008.

Klumpp, M. / Rybnikova, I.:
Studienformen im internationalen Vergleich: Ein Abgrenzungsversuch
1.FOM Tagung Hochschulpolitik und Hochschulmanagement, Essen, 21.04.2008.

Klumpp, M.:
Einflussfaktoren und Risiken in der Beschaffung
FOM Forum Einkauf und Beschaffung 3M Deutschland GmbH Neuss, Neuss, 17.04.2008.

Klumpp, M.:
European Integration Impacts on Universities: Coping with Bologna, EHEA/ERA and EQF
Guest Presentation at the School of Education, University of Michigan Ann Arbor, Ann Arbor (USA), 18.03.2008.

Klumpp, M.:
Social Production Factors in Supply Chain Management
15th International Working Seminar on Production Economics, University Innsbruck, Innsbruck (Austria), 05.03.2008.

Klumpp, M.:
Higher Education Production Analysis
15th International Working Seminar on Production Economics, University Innsbruck, Innsbruck (Austria), 05.03.2008.

Klumpp, M.:
Kooperation zwischen Unternehmen als Voraussetzung für erfolgreiches Supply Chain Management (SCM)
Jahrestagung 2008 der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Olten (Switzerland), 02.02.2008.

Kooperationspartner aus der Wirtschaft

Kooperationspartner



AIS - Advanced InfoData Systems GmbH Conoscope – Resulting Group


Duisport Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH


IHK Industrie- und Handelskammer für Essen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen zu Essen Niederrheinische IHK Duisburg – Wesel – Kleve zu Duisburg


Logistikinitiative Duisburg-Niederrhein PTV - Planung Transport Verkehr AG


Schenker Deutschland AG, Geschäftsstelle Duisburg SSL - Servicegesellschaft Spedition und Logistik mbH


VSL - Verband Spedition und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V. Westdeutscher Handwerkskammertag Düsseldorf


Bundesvereinigung Logistik Noweda

 
Deutsche Post DHL  

Forschung

Publikationen

2014

Klumpp M. / Gries, S. / Zelewski, S. / Witte, C.:
Investitions- und Änderungsbereiche in Logistikprozessen
In: Proff, H. (Hrsg.): Radikale Innovationen in der Logistik, Springer Gabler 2014, Berlin, S. 143-156, ISBN 978-3-658-03101-5.
[Logistics & Sustainability] / [Logistics & Technology]

Klumpp, M.:
Bedingt geeignet.
Transport – Die Zeitung für den Güterverkehr, Ausgabe 18, Huss-Verlag München, S. 30-32, Oktober 2014.
[Logistics & Sustainability] / [Logistics & Technology]

Abidi H. / de Leeuw S./ Klumpp M.
Humanitarian Supply Chain Performance Management: A Systematic Literature Review
In: Supply Chain Management: An International Journal, Volume 19, Issue 5/6, Emerald Insight, Bringley, United Kingdom, 2014.
[Logistics & Economics]

Bioly, S.:
Demografischer Wandel, Decarbonisierung und steigende Verkehrsleistung
Schriftenreihe Dienstleistungsmanagement in Theorie und Praxis, Band 13, Logos Berlin 2014, ISBN: 978-3-8325-3640-4.
[Logistics & Sustainability]

Klumpp, M.:
Electric Mobility in Last Mile Distribution
In: Clausen, U. / ten Hompel, M. / Maier, F. J. (Hrsg.): Efficiency and Innovation in Logistics, Lecture Notes in Logistics, Springer Heidelberg, Berlin, New York, London, 2014, pp 3-13, ISBN 978-3-319-01377-0.
[Logistics & Sustainability] / [Logistics & Technology]

2013

Albrecht, L.:
Wissenschaftliche Analyse der Entgeldregulierung deutscher Verkehrsflughäfen
Schriftenreihe Dienstleistungsmanagement in Theorie und Praxis, Band 12, Logos Berlin 2013, ISBN: 978-3-8325-3639-8.

Klumpp, M. / Krol, B.:
Bestandsaufnahme und Rahmenbedingungen Zum Erfolg von Technikern im Hochschulstudium (BERATEC)
Projektbericht der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf 2013.

Abidi, H. / de Leuuw, S. / Klumpp, M.:
Measuring Success in Humanitarian Supply Chains
International Journal of Business and Management Invention 2013, Ausgabe 2, S. 31-39.

Bölsche, D. / Klumpp, M. / Abidi, H.:
Specific Competencies in Humanitarian Logistics Education
Journal of Humanitarian Logistics and Supply Chain Management 2013, Ausgabe 3, S. 99-128.

Klumpp, M. / Keuschen, T. / Marner, T. / Witte, C. (Hrsg.):
Elektromobilität in der Logistik
Tagungsband 7. FOM Forum Logistik, Duisburg, 09.10 2013.

Klumpp, M. /Abidi, Hella (Hrsg.):
Sustainability in Humantarian Logistics
Tagungsband 3. HumLogWorkshop, Essen, 23.09.2013.

Abidi, H. / Klumpp, M. / de Leeuw, S.:
Modelling Impact of Key Success Factors in Humanitarian Logistics
Logistikmanagement 2013, Bremen, 10.-13.09.2013.

Klumpp, M. / Keuschen, T.:
Humboldt in Logistics: How to Evaluate the Interaction of Logistics Research, Teaching and Practice?
In: Blecker, T. / Kersten, W. / Ringle, C. M. (Hrsg.): Pioneering Solutions in Supply Chain Performance Management, Eul Verlag Lohmar 2013, S. 325-343, ISBN 978-3-8441-0267-3.

Klumpp, M.:
Berufswertigkeit, IQF and ESCO: How to Structure European Logistics Education and Human Resource Management?
In: Blecker, T. / Kersten, W. / Ringle, C. M. (Hrsg.): Pioneering Solutions in Supply Chain Performance Management, Eul Verlag Lohmar 2013, S. 343-359, ISBN 978-3-8441-0267-3.

Klumpp, M. / Witte, C. / Gries, S. / Lohmeier, M. / Zelewski, S.:
"Total Cost and Sustainability Analysis for Electric Mobility in Transport and Logistics"
In: Kersten, W. / Blecker, T. / Ringle, C. M. (Hrsg.): Sustainability and Collaboration in Supply Chain Management - A Comprehensive Insight into Current Management Approaches, Eul Verlag Lohmar 2013, S. 17-28, ISBN 978-3-8441-0267-3.

Abidi, H. / Klumpp, M.
"Industry Qualifications Framework (IQF) Logistics"
Logistics Research Network, Birmingham, UK, 04.-06.09.2013.

Klumpp, M. / Witte, C. / Zelewski, S.:
Information and Process Requirements for Electric Mobility in Last-Mile-Logistics
In: Funk, B. / Niemeyer, P. / Gómez, J. M. (Hrsg.): Information Technology in Environmental Engineering, Springer Heidelberg, Berlin, New York, London pp 201-208, ISBN 978-3-642-36010-7.

Klumpp, M.:
How to structure Logistics Education: Industry Qualifications Framework or Topical Structure?
In: The 18th International Symposium on Logistics – Abstract Book, Vienna, Austria 2013, pp 182-183.

Witte, C. / Klumpp, M. / Keuschen, T. / Zelewski, S.:
AHP-Analyse der Prozessanpassungen in der Logistik beim Einsatz von Elektronutzfahrzeugen
In: 18. Magdeburger Logistiktage, Proceedings, Magdeburg 2013, S. 43-54.

Klumpp, M. / Dobischat, R. / Zelewski, S. / Reidel, J. / Abidi, H.:
Logistics Continuing Education: Berufswertigkeit and the Duisburg Model
In: NOFOMA Nordic Logistics Research Network Conference – Abstract Book, Gothemburg, Sweden 2013, pp 28.

Abidi, H. / Klumpp, M.:
Performance measurement in humanitarian logistics: A literature review
In: NOFOMA Nordic Logistics Research Network Conference – Abstract Book, Gothemburg, Sweden 2013, pp 22.

Klumpp, M. / Kuchshaus, V.:
Automotive Production Location Cost Optimization with Productivity and Sustainability Constraints
In: Limère, V. / Aghezzaf, E. (Hrsg.): Industrial Simulation Conference 2013, EUROSIS Ghent, Belgium 2013, S. 160-162, ISBN 978-90-77381-76-2.

Klumpp, M.:
"Knowledge Simulation and Return on Education in the Logistics Industry"
In: Limère, V. / Aghezzaf, E. Industrial Simulation Conference 2013, EUROSIS Ghent, Belgium 2013, S. 5-9, ISBN 978-90-77381-76-2.

Klumpp, M. / Marner, T.:
Urban Congestion Pricing Systems based on Global Navigation Satellite Systems (GNSS)
In: The European Navigation Conference 2013 – Navigation Expanding our Horizons, Vienna, Austria 2013, C3-P2.

Klumpp, M. / Sandhaus, G.:
Dynamic Last-Mile-Routing as Business-Value-Application for Galileo
In: The European Navigation Conference 2013 – Navigation Expanding our Horizons, Vienna, Austria 2013, C7-P1.

Klumpp, M. / Abidi, H. / Krol, B. / Stender, T. / Bioly, S.:
Berufswertigkeit und Logistikqualifikation
Schriftenreihe Dienstleistungsmanagement in Theorie und Praxis, Band 11, Logos Berlin 2013, ISBN: 978-3-8325-3322-9.

Klumpp, M.:
Distributionslogistik – Verkehrsträger in ihren logistischen Prozessketten - Dynamische Produktions- und Tourenplanung, Stichpunkt 6.10.19.
In: Pradel, W.-H. / Sussenguth, W. /Piontek, J. / Schwolgin, A. F. (Hrsg.): Praxishandbuch Logistik, Köln 2013, S. 1-12, ISBN: 978-3-87156-340-9.

Klumpp, M. / Clausen, U. / ten Hompel, M.:
Logistics Research and the Logistics World 2050
In: Clausen, U. / ten Hompel, M. / Klumpp, M. (eds.): Efficiency and Logistics, Springer Heidelberg, New York, Dordrecht, London 2013, p. 1-6, ISBN: 978-3-642-32837-4.

Klumpp, M. / Abidi, H.:
Supply Chain Risk Management for Macro Risk
In: Munson C. (ed.): Supply Chain Management Casebook – The Comprehensive Coverage and Best Practices in SCM, FT Press New Jersey 2013, pp 274-284, ISBN: 978-01-33367-23-2.

Klumpp, M.:
Herausforderung Liefertermintreue – Theoretische Hintergründe und technische Entwicklungen
In: BVL Kongressband 2013, DVV Media Berlin, Hamburg 2013.

2012

Zelewski, S. / Peters, M. L. / Klumpp, M.:
Theoretische Fundierung der Just-in-Time-Produktionssteuerung – eine kritisch-konstruktive Analyse aus der Perspektive der Prinzipal-Agenten-Theorie
In: Mieke, C. / Braunisch, D. (Hrsg.):
Innovative Produktionswirtschaft
Schriftenreihe der Produktionswissenschaftlichen Vereinigung e.V., Band 2, Berlin, S. 151-186.
ISBN: 978-3-8325-3177-5

Klumpp, M.:
Trendimplikationen Logistik 2020: Nachhaltige Bildung für transparente und sozial orientierte Logistikprozesse
In: Zelewski, S. / Münchow-Küster, A. (Hrsg.):
Logistiktrends in der Dekade 2010-2020 – Eine Delphi-Studie
Berlin, S. 179-188.
ISBN: 978-3-8325-3280-2

Crisan, E. / Klumpp, M.:
A Model for Business Network Governance: Case Study in the Pharmaceutical Industry
In: World Academy of Science, Engineering and Technology Vol. 71 (eds.), November 2012, p. 1268-1273.

Klumpp, M. / Keuschen, T. (Hrsg.):
Logistikqualifikation 2012
Tagungsband 6. FOM Forum Logistik Duisburg | 24. Oktober 2012.

Abidi, H. / Klumpp, M.:
Internationale wissenschaftliche Weiterbildung auf Basis EQR und Berufswertigkeit: Das Beispiel der Logistikbranche
In: Bade-Becker, U. / Beyersdorf, M. (Hrsg.):
Grenzüberschreitungen in der wissenschaftlichen Weiterbildung: Interdisziplinarität, Transnationalisierung, Öffnung, Hamburg, S. 114-123.
ISBN: 3-88272-136-7

Klumpp, M.:
Vocational and Academic Education: Friends, Foes or Strangers?
In: European Access Network (ed.):
Student Diversity in Higher Education: Conflicting Realities – Tensions affecting policy and action to widen access and participation, London, p. 51-64.
ISBN: 978-0-9567730-4-3

Bioly, S. / Klumpp, M.:
Transport Volume and Green Transport Modes Prognosis with GAMS
In: Klumpp, M. (ed.):
The 2012 European Simulation and Modelling Conference, Conference Proceedings October 22-24, 2012 at FOM University, Essen, Germany, p. 340-344.

Klumpp, M. / Sandhaus, G.:
Dynamic Scheduling in Logistics with Agent-Based Simulation
Klumpp, M. (ed.):
The 2012 European Simulation and Modelling Conference, Conference Proceedings October 22-24, 2012 at FOM University, Essen, Germany, p. 329-336.

Westphal, C. / Kuchshaus, V. / Düppe, P. / Klumpp, M. / Abidi, H.:
Simulation in Logistics Tour and Location Planning – Two German Business Applications
In: Klumpp, M. (ed.):
The 2012 European Simulation and Modelling Conference, Conference Proceedings October 22-24, 2012 at FOM University, Essen, Germany, p. 399-401.

Klumpp, M. / Abidi, H. (Hrsg.):
Performance Measurement in Humanitarian Logistics
Tagungsband 2. International HumLogWorkshop Essen | 24. September 2012.

Abidi, H. / Kaiser, S. / Klumpp, M.:
Fourth-Party Humanitarian Logistics: A SWOT Analysis
In: Blecker, T. / Kersten, W. / Ringle, C. M. (eds.):
Pioneering Supply Chain Design – A Comprehensive Insight into Emerging Trends, Technologies and Applications, Köln, p. 211-230.
ISBN: 978-3-8441-0181-2

Klumpp, M. / Bioly, S. / Sandhaus, G.:
Methods, Inputs and Examples for Future Transport Volume Prognosis in Germany
In: Blecker, T. / Kersten, W. / Ringle, C. M. (eds.):
Pioneering Supply Chain Design – A Comprehensive Insight into Emerging Trends, Technologies and Applications, Köln, p. 147-159.
ISBN: 978-3-8441-0181-2

Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Sustainable Supply Chain Function Deployment
In: Blecker, T. / Kersten, W. / Ringle, C. M. (eds.):
Pioneering Supply Chain Design – A Comprehensive Insight into Emerging
Trends, Technologies and Applications, Köln, p. 197-209.
ISBN: 978-3-8441-0181-2

Klumpp, M. / Noche, B. / Kandel, C. / Hohmeier, T.:
Dynamic Scheduling for Logistics Service Providers
In: Delfmann, W. / Wimmer, T. (eds.):
Coordinated Autonomous Systems – Wissenschaft und Praxis im Dialog, DVV Media Group, Bremen, S. 124-144.

Zinnert, S. / Abidi, H. / Klumpp, M.:
Long-Term Supply Chain Demand Management: A Strategic Factor for Sustainable Success
In: Pawar, K. S. / Potter A., T. (eds.):
Proceedings of paper of the 17th International Symposium on Logistics (ISL), Nottingham, UK, p. 77-84.

Bioly, S. / Klumpp, M.:
Weiterbildungshandbuch RFID
Schriftenreihe Dienstleistungsmanagement in Theorie und Praxis, Band 7, Berlin.
ISBN: 978-3-8325-3175-1

Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Weiterbildungshandbuch Grüne Logistik
Schriftenreihe Dienstleistungsmanagement in Theorie und Praxis, Band 9, Berlin.
ISBN: 978-3-8325-3176-8

Zimmer, S. / Klumpp, M. / Abidi, H.:
Industry Project Evaluation with the Analytic Hierarchy Process
In: Janousek, V. / Kvetonova, A. (eds.):
The 10th International Industrial Simulation Conference 2012, Conference Proceedings June 4-6, 2012 at Brno University of Technology, Czech Republic, p. 10-17.

Klumpp, M. / Kandel, C. / Kirchheiner, A.:
Dynamische Touren- und Produktionsplanung auf der Basis von Real-time GPS-Daten
In: Wolf-Kluthausen, Hanne (Hrsg.):
Jahrbuch Logistik 2012, Korschenbroich, S. 50-53.
www.jahrbuchlogistik.de.
ISBN: 3-9809412-7-2

Abidi, H. / Klumpp, M.:
ANP Disruption Simulation for Supply Chains due to Macro Risks
In: Schoenherr, T. / Seshadri, S. (eds.):
Proceedings of the 23th Annual Production and Operations Management Society Conference, Chicago, Illinois, USA, 19. -23.4.2012.

Klumpp, M.:
Service der Zukunft: Mehrwert durch Telematikdienstleistungen
In: Service Today 4/12, Dorsten, S. 8-10.

Gusik, V. / Westphal, V. / Celebi, D. / Klumpp, M.:
International Comparison of Dangerous Goods Transport and Training Schemes
In: Grubbström, R.W. / Hinterhuber, H.H. (eds.):
17th International Working Seminar on Production Economics, Conference Proceedings, Innsbruck 20.-24.02.2012, Innsbruck (Eigenverlag), Vol. 2, p. 185-196.

Bioly, S. / Kuchshaus, V. / Klumpp, M.:
Deducting E-Mobility Loading Station Locatins from City Parking Data
In: Grubbström, R.W. / Hinterhuber, H.H. (eds.):
17th International Working Seminar on Production Economics, Conference Proceedings, Innsbruck 20.-24.02.2012, Innsbruck (Eigenverlag), Vol. 2, p. 81-92.

Kandel, C. / Klumpp, M.:
Development of Tracking Technologies and its Benefits for Purchasing
In: Grubbström, R.W. / Hinterhuber, H.H. (eds.):
17th International Working Seminar on Production Economics, Conference Proceedings, Innsbruck 20.-24.02.2012, Innsbruck (Eigenverlag), Vol. 1, p. 231-242.

Klumpp, M. / Çelebi, D.:
Identification of Target Issues in Turkey´s ADR Integration
In: Grubbström, R.W. / Hinterhuber, H.H. (eds.):
17th International Working Seminar on Production Economics, Conference Proceedings, Innsbruck 20.-24.02.2012, Innsbruck (Eigenverlag), Vol. 2, p. 303-312.

Çelebi, D. / Çebi, F. / Klumpp, M.:
Benchmarking the Operational Excellence of Dangerous Goods Transporters
In: Grubbström, R.W. / Hinterhuber, H.H. (eds.):
17th International Working Seminar on Production Economics, Conference Proceedings, Innsbruck 20.-24.02.2012, Innsbruck (Eigenverlag), Vol. 2, p. 165-171.

Klumpp, M. / Kandel, C.:
Einsatz von RFID und GPS zur Sendungsverfolgung sowie für Mehrwertdienste in der KEP-Branche
In: Gesellschaft für Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik e.V. (Hrsg.):
GVB-Jahrbuch 2011/12 für die Kurier-, Express-, Paket- und Briefdienste. Wirtschaftliche, technische, organisatorische und rechtlich/politische Entwicklungen. Rohr Laaber, S. 75-92.

Kiesendahl, R.:
Ohne die Spezialisten läuft gar nichts.
In: meo – Das Wirtschaftsmagazin für Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen, Ausgabe 01/2012, S. 6-9.

2011

Abidi, H. / Klumpp, M.:
Humanitäre Logistik versus kommerzielle Logistik
In: Sucky, E. / Asdecker, B. / Dobhan, A. / Haas, S. / Wiese, J. (Hrsg.):
Logistikmanagement – Herausforderungen, Chancen und Lösungen, Tagungsband 2011, Bamberg (Eigenverlag), Vol. 4, S. 297-316.
ISBN 978-3-86309-023-4

Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Grüne Logistik – Flexibilität und Lieferzeit versus Ökologie?
In: Sucky, E. / Asdecker, B. / Dobhan, A. / Haas, S. / Wiese, J. (Hrsg.):
Logistikmanagement – Herausforderungen, Chancen und Lösungen, Tagungsband 2011, Bamberg (Eigenverlag), Vol. 4, S. 317-342.
ISBN 978-3-86309-023-4

Klumpp, M. / Kowalski, M. / Zelewski, S.:
Beurteilung der Wirtschaftlichkeit von Gütertransporten mit der Eisenbahn
In: Zelewski, S. / Jene, S. (Hrsg.):
Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen, Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 1, Berlin, S. 541-586.
ISBN: 978-3-8325-2653-5

Klumpp, M. / Günes, N. / Kowalski, M.:
Überblick über den Güterverkehrsmarkt in Deutschland
In: Zelewski, S. / Jene, S. (Hrsg.): Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen, Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 2, Berlin, S. 627-654.
ISBN: 978-3-8325-2653-5

Günes, N. / Kowalski, M. / Klumpp, M.:
SWOT-Analyse für den Schienengüterverkehr und den beteiligten Eisenbahnverkehrsunternehmen
In: Zelewski, S. / Jene, S. (Hrsg.):
Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen, Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Band 2, Berlin, S. 727-800.
ISBN: 978-3-8325-2653-5

Kowalski, M. / Zelewski, S. / Klumpp, M.:
Praxisanwendungen – Ein Software-Tool zur simulativen Detailanalyse von Transportaufträgen
In: Zelewski, S. / Jene, S. (Hrsg.):
Kooperationen zwischen Eisenbahnverkehrsunternehmen, Grundlagen – Konzepte – Praxisanwendungen, Berlin 2011, Band 2, S. 973-1002.
ISBN: 978-3-8325-2653-5

Abidi, H. / Klumpp, M.:
Data Envelopment Analysis in der Baumarktlogistik
Schriftenreihe Dienstleistungsmanagement in Theorie und Praxis, Band 8, Berlin.
ISBN: 978-3-8325-2938-3

Klumpp, M. / el Moctar, B. / Kandel, C. / Hitzbleck, K.:
GPS Geofencing for Location-based CO2 Calculation within Port Areas
In: Blecker, T. / Jahn, C. / Kersten, W. (eds.):
Maritime Logistics in the Global Economy – Current Trends and Approaches, Köln, p. 39-55.
ISBN: 978-3-8441-0072-3

Bioly, S. / Klumpp, M.:
From Online Banking to Online Forwarding
In: Blecker, T. / Jahn, C. / Kersten, W. (eds.):
Maritime Logistics in the Global Economy – Current Trends and Approaches, Köln, p. 57-71.
ISBN: 978-3-8441-0072-3

Abidi, H. / Klumpp, M. / Keuschen, T.:
Industry Qualifications Framework Logistics: Explicit and Tacit Knowledge and Qualifications in the Logistics Industry
In: Blecker, T. / Jahn, C. / Kersten, W. (eds.):
Maritime Logistics in the Global Economy – Current Trends and Approaches, Köln, p. 327-341.
ISBN: 978-3-8441-0072-3

Zinnert, S. / Abidi, H. / Klumpp, M.:
Data Envelopment Analysis for Humanitarian Logistics
In: Blecker, T. / Jahn, C. / Kersten, W. (eds.):
Maritime Logistics in the Global Economy – Current Trends and Approaches, Köln, p. 423-438.
ISBN: 978-3-8441-0072-3

el Moctar, B. / Klumpp, M. / Hitzbleck, K.:
Integrated Sustainability Model Regarding a Technology, Business and Policy Analysis for Ship Propulsion
In: Kersten, W. / Blecker, T. / Jahn, C. (eds.):
International Supply Chain Management and Collaboration Practices, Köln, p. 139-149.
ISBN: 978-3-8441-0071-6

Altintas, O. / Avsar, G. / Baltes, S.:
Developing a Process for the Identification of Green Activities in Intralogistics
In: Kersten, W. / Blecker, T. / Jahn, C. (eds.):
International Supply Chain Management and Collaboration Practices, Köln, p. 151-169.
ISBN: 978-3-8441-0071-6

Klumpp, M. / Kandel, C.:
GPS-Based Real-Time Transport Control for Production Network Scheduling Simulation
In: Navais, P. / Machado, J. / Analide, C. / Abelha, A. (eds.):
The 2011 European Simulation and Modelling Conference, Conference Proceedings October 24-26, 2011 at University of Mino, Guimaraes, Portugal, p. 235-239.

Wick, C. / Klumpp, M. / Kandel, C.:
Shapley Value Simulation for Allocating GHG Emission Savings due to Logistics Pooling within ECR Cooperations
In: Navais, P. / Machado, J. / Analide, C. / Abelha, A. (eds.):
The 2011 European Simulation and Modelling Conference, Conference Proceedings October 24-26, 2011 at University of Mino, Guimaraes, Portugal, p. 240-244.

Kandel, C. / Abidi, H. / Klumpp, M.:
Humanitarian Logistics Depot Location Model
In: Navais, P. / Machado, J. / Analide, C. / Abelha, A. (eds.):
The 2011 European Simulation and Modelling Conference, Conference Proceedings October 24-26, 2011 at University of Mino, Guimaraes, Portugal, p. 288-293.

Klumpp, M.:
Green Bullwhip Effect Simulation Concept
In: Navais, P. / Machado, J. / Analide, C. / Abelha, A. (eds.):
The 2011 European Simulation and Modelling Conference,Conference Proceedings October 24-26, 2011 at University of Mino, Guimaraes, Portugal, p. 263-265.

Klumpp, M. / Kersten, W. / Brockhaus, S.:
Sustainable Supply Chains in a Globalised World
In: Pawar, K. S. / Rogers, H. (eds.):
Rebuilding Supply Chains for a Globalised World, Proceedings of the 16th International Symposium on Logistics (ISL 2011), Berlin, Germany – 10-13 July 2011, p. 463-473.

Celebi, D. / Klumpp, M.:
Transport of Dangerous Goods in Turkey: An Analysis in the context of EU Integration
In: Pawar, K. S. / Rogers, H. (eds.):
Rebuilding Supply Chains for a Globalised World, Proceedings of the 16th International Symposium on Logistics (ISL 2011), Berlin, Germany – 10.-13. July 2011, p. 703-709.

Klumpp, M. / Kandel, C. / Bioly, S.:
GPS-basiertes Tracking & Tracing
In: Schenk, M. / Zadek, H. / Müller, G. / Richter, K. / Seidel, H. (Hrsg.):
Tagungsband 16. Magdeburger Logistiktage, Sichere und nachhaltige Logistik, S. 211-218.

Kandel, C. / Klumpp, M. / Keusgen, T.:
GPS based Track and Trace for Transparent and Sustainable Global Supply Chains
In: Thoben, K.-D. / Stich, V. / Imtiaz, A. (eds.):
Proceedings of the 17th International Conference on Concurrent Enterprising, Aachen, Germany, 20-22 June 2011, p. 252-259.

Klumpp, M. / Koppers, L.:
Simulating Value Chain and Co-operation Practice
In: Balsamo, S. / Marin, A. (eds.):
The 9th International Industrial Simulation Conference 2011, Conference Proceedings June 6-8, 2011 at Università Ca’Foscari Venezia, Venice, Italy, p. 227-231.

Klumpp, M. / Kandel, C. / Bioly, S.:
A Model for Mystery Shipping in Logistics
In: Balsamo, S. / Marin, A. (eds.):
The 9th International Industrial Simulation Conference 2011, Conference Proceedings June 6-8, 2011 at Università Ca’Foscari Venezia, Venice, Italy, p. 180-184.

Klumpp, M. / Kandel, C. / Bioly, S. / Rodermund, S.:
Potenziale eines GPS-Trackingsystems
In: ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, Ausgabe 5/2011, S. 342-345.

Klumpp, M. / Abidi, H.:
Logistikeffizienz in der Handelspraxis – Einsatz der Data Envelopment Analysis (DEA) in der Baumarktlogistik
In: Bogaschewsky, R. / Eßig, M. / Lasch, R. / Stölzle, W. (Hrsg.):
Supply Management Research – Aktuelle Forschungsergebnisse 2011, Wiesbaden, S. 351-364.

Koppers, L. / Klumpp, M.:
Value Chain Management – Reviews from Business Practice and Theoretical Modelling
In: Jodbauer, H. / Olhager, J. / Schonberger, K. (eds.):
1st International Conference on Value Chain Management Steyr 2011, Conference Proceedings May 4-5, 2011 at University of Applied Sciences, School of Management, Steyr / Austria, p. 297-323.

Klumpp, M.:
Green logistics and supply chain volatility: Is there a ´green bullwhip effect´ to be feared in supply chains?
Proceedings of the 5th European Forum on System Dynamics and Innovation in Food Networks, IGLS / Innsbruck (Eigenverlag) 16.02.2011, S. 1-9.

Klumpp, M. / Keuschen, T. / Krol, B.:
Bologna und EQR: Was wird sich in der Praxis der Anerkennung von Vorqualifikationen im Studium ändern?
In: Helmstädter, H.G., Tippe, U. (Hrsg.):
Management von Fernstudium und Weiterbildung nach Bologna, Tagungsband 2010, Brandenburg, S. 159-180.

Klumpp, M. / Dilger, B. / Kriebel, K. / Diart, M.:
Studie »Berufswertigkeit konkret«
Vergleich der Berufswertigkeit spezifischer beruflicher Weiterbildungsabschlüsse und hochschulischer Abschlüsse, Abschlussbericht – Kurzfassung.

Klumpp, M.:
Higher education between steering and autonomy in Germany and Europe after Bologna – Can this state-state, state-university and university-individual problem be solved by standardization?
In: 3th RESUP Conference Paris, 27.-29. January 2011 Paris, o. S. (S. 1-17 gemäß eigener Paginierung).

2010

Keuschen, T. / Klumpp, M. / Bioly, S.:
Der Weg zur ressourcenschonenden Logistik „Green Logistics“
In: meo – Das Wirtschaftsmagazin für Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen, Ausgabe 12/2010, S. 46-47.

Böhm, I.:
Konsignationsbeschaffung in der Handelslogistik
Schriftenreihe Dienstleistungsmanagement in Theorie und Praxis, Band 5, Berlin.
ISBN: 978-3-8325-2492-0

Bioly, S. / Klumpp, M.:
Logistik zwischen Wissenschaft und Unternehmenspraxis
In: Hartwig, K.-H. (Hrsg.):
LIST FORUM für Wirtschafts- und Finanzpolitik, Band 36 (2010), Heft 1, S. 81-82.

Klumpp, M. / Zelewski, S. / Kollmann, T. / Kuckertz, A.:
Produktionsflexibilität und unternehmerische Orientierung
In: ZWF Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb, Ausgabe 11/2010, S. 976-979.

Altintas, O. / Avsar, C. / Klumpp, M.:
Change to Green in Intralogistics
In: Janssens, G.K. / Ramaekers, K. / Caris, A. (eds.):
The 2010 European Simulation and Modelling Conference, Conference Proceedings October 25-27, 2010 at Hasselt University, Oostende, p. 373-377.

Klumpp, M. / Bioly, S. / Mai, A. / Abidi, H.:
Operative Sustainable Logistics Management Simulation
In: Janssens, G.K. / Ramaekers, K. / Caris, A. (eds.):
The 2010 European Simulation and Modelling Conference, Conference Proceedings October 25-27, 2010 at Hasselt University, Oostende, p. 378-382.

Klumpp, M.:
Die neuen Akteure im Hochschulmanagement: Hochschulprofessionen
In: Hochschulmanagement (HM), 4/2010, S. 120-126.

Kuckertz, A. / Klumpp, M. / Zelewski, S. / Kollmann, T.:
Firm Level Entrepreneurship and Operations Management - Enabling Flexible Responses to Changing Market Demands
In: The Entrepreneurial Process in a Changing Economy, Proceedings of the RENT XXIV Conference - Research in Entrepreneurship and Small Business Conference (CD-Rom), November 17-19 2010, University of Maastricht/NL, S. 1-29 (eigene Paginierung).

Bauer, S. / Klumpp, M.:
Internationalisierungsstrategien bei Kontraktlogistikdienstleistern
Schriftenreihe Dienstleistungsmanagement in Theorie und Praxis, Band 4, Berlin.
ISBN: 978-3-8325-2492-0

Klumpp, M.:
Status der HQR-Umsetzung in Hochschulen und Wissenschaftliche Weiterbildung
In: Strauß, A. / Häusler, M. / Hecht, T. (Hrsg.):
Hochschulen im Kontext lebenslanges Lernens: Konzepte, Modelle, Realität, DGWF Jahrestagung 2010, Hamburg, S. 248-259.

Zinnert, S.:
Integrative Long-Term Supply Chain Demand Planning
Schriftenreihe Dienstleistungsmanagement in Theorie und Praxis, Band 6, Berlin.
ISBN 978-3-8325-2663-4

Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Grüne Logistik auf dem Vormarsch
In: IHK-Newsletter Verkehr 03/2010, S. 89-95.

Klumpp, M. / Kriebel, K.:
Berufswertigkeit – Zur qualifikationsadäquaten Integration von Migranten in Unternehmen
In: Koch, E. / Speiser, S. (Hrsg.):
Internationale Migration – Chancen und interkulturelle Herausforderungen, München/Mering 2010, S. 43-60.

Klumpp, M. / Bioly, S. / Saur, A. / Zelewski, S.:
Green Supply Chain Event Management
In: Lencse, G. / Muka, L. (eds.):
8th Industrial Simulation Conference 2010 (ISC´2010) Budapest
07.06. - 09.06.2010, EUROSIS-ETI (Eigenverlag), Ostend, Belgium, p. 195-200.
ISBN: 978-90-77381-5-57

Klumpp, M. / Hermeier, B. / Peisert, R.:
Absolventenstudien als aktive Verbindung zwischen grundständigem Studium und wissenschaftlicher Weiterbildung
In: Strate, U. / Kalis, P.-O. (Hrsg.):
Wissenschaftliche Weiterbildung: Zehn Jahre nach Bologna, DGWF Beiträge Nr. 49, DGWF Konferenzdokumentation 2009 (TU Berlin), Hamburg (Eigenverlag), S. 96-107.

Altintas, O. / Keuschen, T. / Saur, A. / Klumpp, M.:
Analytical Hierarchy Process for Location Problems in Logistics
In: Grubbström, R. W. / Hinterhuber, H.H. (eds.):
16th International Working Seminar on Production Economics, Conference Proceedings, Innsbruck 01.-05.03.2010, Innsbruck (Eigenverlag), Vol. 3, p. 1-12.

Politis, S.:
Risikomanagement in der Lieferantenbewertung
Schriftenreihe Dienstleistungsmanagement in Theorie und Praxis, Band 3, Berlin.
ISBN: 978-3-8325-2322-0

Keuschen, T.:
Supply Chain Quality Management
Schriftenreihe Dienstleistungsmanagement in Theorie und Praxis, Band 2, Berlin.
ISBN: 978-3-8325-2302-2

Bioly, S. / Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Radio Frequency Identification (RFID) Qualification in Logistics
In: Grubbström, R.W. / Hinterhuber, H.H. (eds.):
16th International Working Seminar on Production Economics, Conference Proceedings, Innsbruck 01.-05.03.2010, Innsbruck (Eigenverlag), Vol. 3, p. 25-36.

Klumpp, M. / Zelewski, S. / Saur, A.:
Research and Teaching Efficiency Analysis: Does Humboldt really Exist in Modern Higher Education?
In: Grubbström, R.W. / Hinterhuber, H.H. (eds.):
16th International Working Seminar on Production Economics, Conference Proceedings, Innsbruck 01.-05.03.2010, Innsbruck (Eigenverlag), Vol. 4, p. 81-92.

Koppers, L. / Klumpp, M. / Kürble, P.:
Value Chain Management – Integrating Marketing and Logistics
In: Grubbström, R.W. / Hinterhuber, H.H. (eds.):
16th International Working Seminar on Production Economics, Conference Proceedings, Innsbruck 01.-05.03.2010, Innsbruck (Eigenverlag), Vol. 4, p. 93-104.

Politis, S. / Klumpp, M. / Celebi, D.:
Analytical Hierarchy Process in Supplier Evaluation
In: Grubbström, R.W. / Hinterhuber, H.H. (eds.):
16th International Working Seminar on Production Economics, Conference Proceedings, Innsbruck 01.-05.03.2010, Innsbruck (Eigenverlag), Vol. 3, p. 411-424.

Wick, C. / Klumpp, M. / Koppers, L.:
Total CO2 Calculation in SCM
In: Grubbström, R.W. / Hinterhuber, H.H. (eds.):
16th International Working Seminar on Production Economics, Conference Proceedings, Innsbruck 01.-05.03.2010, Innsbruck (Eigenverlag), Vol. 2, p. 587-598.

Bioly, S. / Klumpp, M.:
FOM forscht für die Logistik der Zukunft
In: meo – Das Wirtschaftsmagazin für Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen, Ausgabe 01/2010, S. 50.

Klumpp, M.:
Risk-Return-Steuerung in der wissenschaftlichen Weiterbildung der Hochschulen
In: DGWF Hochschule & Weiterbildung, 01/2010, S. 36-44.

Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Flight Route Optimization
In: Blecker, T. / Kersten, W. / Lüthje, C. (eds.):
Pioneering Solutions in Supply Chain Management – A Comprehensive Insight into Current Management Approaches, Berlin, p. 313-328.
ISBN: 978-3-503-12685-9

Klumpp, M. / Bioly, S. / Keusgen, T.:
3E Logistics – Electric Transport Routing
In: Blecker, T. / Kersten, W. / Lüthje, C. (eds.):
Innovative Process Optimization Methods in Logistics – Emerging Trends, Concepts and Technologies, Berlin, p. 207-219.
ISBN: 978-3-503-12683-5

Klumpp, M. / Peisert, R. / Keuschen, T.:
Sectoral Qualifications Framework Logistics: What can we learn from Berufswertigkeit and Graduate Surveys?
In: Blecker, T. / Kersten, W. / Lüthje, C. (eds.):
Pioneering Solutions in Supply Chain Management – A Comprehensive Insight into Current Management Approaches, Berlin, p. 279-292.
ISBN: 978-3-503-12685-9

Politis, S. / Schulz, T. / Klumpp, M. / Zinnert, S.:
Risk Controlling in Inbound Logistics
In: Blecker, T. / Kersten, W. / Lüthje, C. (eds.):
Pioneering Solutions in Supply Chain Management – A Comprehensive Insight into Current Management Approaches, Berlin, p. 15-29.
ISBN: 978-3-503-12685-9

Wick, C. / Klumpp, M.:
Logistics Carbon Footprinting in Practice
In: Blecker, T. / Kersten, W. / Lüthje, C. (eds.):
Innovative Process Optimization Methods in Logistics – Emerging Trends, Concepts and Technologies, Berlin, p. 41-62.
ISBN: 978-3-503-12683-5

2009

Klumpp, M. / Zelewski, S. / Saur, A.:
Increasing Rail Cargo Transport Performance
In: Blecker, T. / Kersten, W. / Meyer, M. (eds.):
High-Performance Logistics – Methods and Technologies, Berlin, p. 17-30.
ISBN 978 3 503 12048 2
ISSN 1863-3390

Klumpp, M. / Rybnikova I.:
Expertenmeinungen zu Studienformen: Explorative Studienergebnisse
In: Hochschulmanagement (HM) 03/2009, S. 59-63.

Zelewski, S. / Klumpp, M. / Saur, A.:
Leerfahrtenoptimierung und Kapazitätserweiterung durch Kooperationen von Eisenbahnverkehrsunternehmen
In: Schütte, J. (Hrsg.):
Höchstleistung im spurgeführten System: Welche Potenziale und Innovationen gibt es noch im Güter-, Nah- und Fernverkehr? 22. Verkehrswissenschaftliche Tage 2009, 28.-29.09.2009 an der TU Dresden, Tagungsband (CD-Publikation), S. 1-29 gemäß eigener Paginierung.

Klumpp, M. / Rybnikova, I.:
Differenzierte Studienformen – Eine empirische Forschungserhebung in Deutschland
Bielefeld 2010.
ISBN: 978-3-7639-4282-4 (Print)
ISBN: 978-3-7639-4283-1 (E-Book)

Klumpp, M. / Bioly, S. / Zelewski, S.:
Sustainability and technology innovation in logistics – Friends or foes?
In: o.V.: Second International Conference on Multinational Enterprises and Sustainable Development (MESD 2009) – Strategies for Sustainable Technologies and Innovations, 04.-06.11.2009 in Nancy - Metz. (CD-Publikation), S. 1-14 gemäß eigener Paginierung.

Klumpp, M. / Rybnikova, I.:
Differenzierte Studienformen und Studienpermissivität als Antworten auf flexible Beschäftigungsverhältnisse
In: Beyersdorf, M. / Christmann, B. (Hrsg.):
DGWF Jahrestagung 2008: Strukturwandel der Arbeit- Zukunft der wissenschaftlichen Weiterbildung, Hamburg, S. 107-115.

Klumpp, M. / Zelewski, S.:
Moderne Wissensbasierte Kompetenzanforderungen an Führungskräfte nach dem Konzept Berufswertigkeit und resultierenden Eigenschaften wissenschaftlicher Weiterbildung
In: Beyersdorf, M. / Christmann, B. (Hrsg.):
DGWF Jahrestagung 2008: Strukturwandel der Arbeit- Zukunft der wissenschaftlichen Weiterbildung, Hamburg, S. 85-97.

Klumpp, M.:
Berufswertigkeit als Konzept zur Evaluation informellen Lernens und Wissens
In: Helmstädter, H. G. / Tippe, U. (Hrsg.):
Durchlässigkeit und Anrechnung im Hochschulalltag, Dem lebenslangen Lernen Türen öffnen, Schriftenreihe zu Fernstudium und Weiterbildung Band 4, Brandenburg, S. 45-62.

Klumpp, M. / Zelewski, S. / Saur, A.:
Schienenlogistik für mittelständische Verlader – alles eine Frage der Kooperation?
In: o.V.: Tagungsband zur Konferenz: Dortmunder Forum Technisches Management 2009, Band 1: Supply Chain Management im Mittelstand. 18.-19.06.2009 an der TU Dortmund, S. 227-253.

Saur, A. / Zelewski, S. / Klumpp, M.:
Optimierung von Leerfahrten im Schienengüterverkehr
In: Konferenzband 14. Wissenschaftliche Fachtagung "Sustainable Logistics" der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, S. 23-250.

Klumpp, M.:
Bedeutung und Stellenwert berufliche Qualifikationen in Deutschland
In: WHKT (Hrsg.):
Konferenzdokumentation 17. Europäischer Aus- und Weiterbildungskongress, S. 24-31.

Bioly, S. / Klumpp, M.:
Radio Frequenz Identifikation (RFID) in der Aus- und Weiterbildung
In: IHK Newsletter Verkehr 04/2009, S. 161-165.

Bioly, S.:
Qualitative Trendforschung in der Logistik
Schriftenreihe Dienstleistungsmanagement in Theorie und Praxis, Band 1, Berlin.
ISBN: 987-3-8325-2301-5

Klumpp, M.:
Modern Public Budgeting - Analyse und Bewertung von Informations- und Risikomanagementsystemen in Öffentlichen Einrichtungen am Beispiel einer Risk-Return-Steuerung für Hochschulen
In: Schriften des Instituts für Finanzen. Universität Leipzig, Band 10, Frankfurt am Main.
ISBN 978-3-631-56751-7

2008

Klumpp, M.:
Der mündige Bildungsbürger – über das Zusammenspiel theoretischen, berufspraktischen und gesellschaftswirksamen Wissens
In: Hochschule & Weiterbildung (H&W) 02/2008, S. 9-17.

Jasper, A. / Klumpp, M.:
Success Factors for Retail Logistics in an E-Commerce-Environment
In: Sinoeuropean Engineering Research Journal, Vol. 1, July 2008, p. 63-68.

Klumpp, M. / Ostertag, M.:
Quality Management Impact on Logistics Networks Measured by Supply Chain Performance Indicators
In: Kersten, W. / Blecker, T. / Fläming, H. (eds.):
Global Logistics Management - Sustainability, Quality, Risks, Berlin, p. 129-148.
ISBN 978-3-503-11228-9

Zelewski, S. / Klumpp, M. / Hohmann, S.:
Risk and Capacity Management in Logistics Networks: The Example of Global Container Operators
In: Kersten, W. / Blecker, T. / Fläming, H. (eds.):
Global Logistics Management - Sustainability, Quality, Risks, Berlin, p. 223-237.
ISBN 978-3-503-11228-9

Koppers, L. / Zelewski, S. / Klumpp, M.:
Social Production Factors in Supply Chain Management
In: Fifteenth International Working Seminar on Production Economics, 03.-07.03.2008 in Innsbruck, p. 363-374.

Klumpp, M. / Zelewski, S.:
Higher Education Production Analysis
In: Fifteenth International Working Seminar on Production Economics, 03.-07.03.2008 in Innsbruck, p. 341-352.

Klumpp, M. / Zelewski, S.:
Higher Education Performance Indicators
In: Thoben, K. / Pawar, K.S. / Goncales, R. (Hrsg.):
ICE 2008, Proceedings of the 14th International Conference on Concurrent Enterprising, A new Wave of Innovation in Collaborative Networks, 23.-25.06.2008 in Lissabon / Portugal, p. 49-56.
ISBN 978-0-85358-244-1

2007

Klumpp, M. / Zelewski, S.:
Organisationsmodelle der Weiterbildung an den Ruhrgebietshochschulen
In: Hochschule & Weiterbildung, 02/2007, S. 40-48.
Fachaufsatz in referierter Zeitschrift.

Arbeitspapiere

2014

Bioly, S. / Sandhaus, G. / Klumpp, M.:
Wertorientierte Maßnahmen für eine Gestaltung des demografischen Wandels in Logistik und Verkehr
ild Schriftenreihe Logistikforschung Band 42
ISSN 1866-0304

Bayer, F. / Bioly, S.:
Supply Chain Risk Management in der Industrie – am Beispiel der Metall- und Elektroindustrie
ild Schriftenreihe Logistikforschung Band 41
ISSN 1866-0304

Abidi, H. / Klumpp, M.:
Demografischer Wandel und Industrie-Qualifikationsrahmen Logistik
ild Schriftenreihe Logistikforschung Band 40
ISSN 1866-0304

Bioly, S. / Klumpp, M.:
Statusanalyse der Rahmenbedingungen für Fahrberufe in Logistik und Verkehr
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 39.
ISSN 1866-0304

2013

Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Lebenslanges Lernen in der Logistikbranche – Einsatz von ergänzenden Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 38.
ISSN 1866-0304

Witte, C. / Klumpp, M.:
Betriebliche Änderungsanforderungen für den Einsatz von Elektronutzfahrzeugen – eine AHP-Expertenbefragung
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 37.
ISSN 1866-0304

Kutlu, C. / Bioly, S. / Klumpp, M.:
Demografic change in the CEP sector
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 36.
ISSN 1866-0304

Keinhörster, M. / Sandhaus, G.:
Maschinelles Lernen zur Erkennung von SMS-Spam
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 35.
ISSN 1866-0304

Just, J. / Klumpp, M. / Bioly, S.:
Mitarbeitermotivation bei Berufskraftfahrern – Eine empirische Erhebung auf der Basis der AHP-Methode
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 34.
ISSN 1866-0304

Abidi, H. / Klumpp, M. / Bölsche, D.:
Kompetenzen in der humanitären Logistik
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 33.
ISSN 1866-0304

Kaiser, S. / Abidi, H. / Klumpp, M.:
Gemeinnützige Kontraktlogistik in der humanitären Hilfe
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 32.
ISSN 1866-0304

2012

Abidi, H. / Klumpp, M. / Krome, D.:
Industrie-Qualifikationsrahmen in der Logistik
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 31.
ISSN 1866-0304

Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Einsatz von Wikis in der Logistikpraxis
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 30.
ISSN 1866-0304

Meyer, A. / Witte, C. / Klumpp, M.:
Arbeitgeberwahl und Mitarbeitermotivation in der Logistikbranche
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 29.
ISSN 1866-0304

Albrecht, L. / Klumpp, M. / Keuschen, T.:
DEA-Effizienzvergleich deutscher Verkehrsflughäfen in den Bereichen Passage und Fracht
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 28.
ISSN 1866-0304

Froelian, E. / Sandhaus, G.:
Conception of Implementing a Service Oriented Architecture (SOA) in a Legacy Environment
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 27.
ISSN 1866-0304

Abidi, H. / Klumpp, M.:
Konzepte der Beschaffungslogistik in der Katastrophenhilfe und humanitärer Logistik
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 26.
ISSN 1866-0304

Sain, S. / Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Demographic Change and Urban Transportation Systems: A View from India
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 25.

Bioly, S. / Kuchshaus, V. / Klumpp, M.:
Elektromobilität und Ladesäulenstandortbestimmung – Eine exemplarische Analyse mit dem Beispiel der Stadt Duisburg
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 24.
ISSN 1866-0304

Gusik, V. / Klumpp, M. / Westphal, C.:
International Comparison of Dangerous Goods Transport and Training Schemes
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 23.
ISSN 1866-0304

2011

Helmold, M. / Klumpp, M.:
Schlanke Prinzipien im Lieferantenmanagement
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 22.
ISSN 1866-0304

Große-Brockhoff, M. / Klumpp, M. / Krome, D.:
Logistics capacity management – A theoretical review and applications to outbound logistics
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 21.
ISSN 1866-0304

Hesen, M.-A. / Klumpp, M.:
Zukunftstrends in der Chemielogistik
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 20.
ISSN 1866-0304

Backhaus, O. / Döther, H. / Heupel, T.:
Elektroauto – Milliardengrab oder Erfolgsstory? Entstehungsgeschichte, Marktanalyse 2010 und Zukunftspotenziale der Elektromobilität
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 19.
ISSN 1866-0304

Abidi, H. / Zinnert, S. / Klumpp, M.:
Humanitäre Logistik – Status Quo und wissenschaftliche Systematisierung
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 18.
ISSN 1866-0304

Kandel, C. / Klumpp, M.:
E-Learning in der Logistik
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 17.
ISSN 1866-0304

Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Green Logistics Qualifikation in der Logistikpraxis
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 16.
ISSN 1866-0304

Klumpp, M. / Krol, B.:
Berufswertigkeit in der Logistik
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 15.
ISSN 1866-0304

2010

Klumpp, M.:
Qualitätsmanagement der Hochschullehre Logistik
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 14.
ISSN 1866-0304

Bioly, S. / Klumpp, M.:
RFID-Qualifikation in der Logistikpraxis
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 13.
ISSN 1866-0304

Keuschen, T. / Klumpp, M.:
Logistikstudienangebote und Logistiktrends
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 12.
ISSN 1866-0304

Klumpp, M.:
Logistiktrends 2010
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 11.
ISSN 1866-0304

Koppers, L.:
Preisdifferenzierung im Supply Chain Management
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 10.
ISSN 1866-0304

Koppers, L. / Klumpp, M.:
Kooperationskonzepte in der Logistik - Synopse zur SCM, ECR, und VM
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 9.
ISSN 1866-0304

Gusik, V. / Westphal, C.:
GPS in der Beschaffungs- und Handelslogistik
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 8.
ISSN 1866-0304

Klumpp, M. / Koppers, C.:
Integrated Business Development
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 7.
ISSN 1866-0304

2009

Klumpp, M.:
Logistiktrends- und Logistikausbildung 2020
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 6.
ISSN 1866-0304

Bioly, S. / Klumpp, M.:
Radio Frequency Identifcation (RFID) und Dokumentenlogistik
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 5.
ISSN 1866-0304

Seng, A. / Fleddermann, N. / Klumpp, M.:
Der Bologna-Prozess Hintergründe – Zielsetzung – Anforderungen
FOM Arbeitspapier Nr. 14.
ISSN 1865-5610

2008

Klumpp, M. / Rybnikova, I.:
Internationaler Vergleich und Forschungsthesen zu Studienformen in Deutschland
FOM Arbeitspapier Nr. 10.
ISSN 1865-5610

Klumpp, M.:
Das deutsche System der Berufsbildung im europäischen und nationalen Qualifikationsrahmen
FOM Arbeitspapier Nr. 8.
ISSN 1865-5610

Klumpp, M. / Matheus, D.:
Radio Frequency Identifcation (RFID) in der Logistik
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 4.
ISSN 1866-0304

2007

Klumpp, M. / Koppers, L.:
Kooperationsanforderungen im Supply Chain Management (SCM)
FOM Arbeitspapier Nr. 7.
ISSN 1865-5610

Klumpp, M. / Jasper, A.:
Efficient Consumer Response (ECR) in der Logistikpraxis des Handels
FOM Arbeitspapier Nr. 6.
ISSN 1865-5610

Klumpp, M.:
Begriff und Konzept Berufswertigkeit
FOM Arbeitspapier Nr. 5.
ISSN 1865-5610

Klumpp, M. / Bovie, F.:
Personalmanagement in der Logistikwirtschaft
FOM ild Schriftenreihe Logistikforschung, Band 1.
ISSN 1866-0304

Kooperationspartner aus der Wissenschaft

Kooperationspartner



DST - Entwicklungszentrum für Schiffstechnik und Transportsysteme e.V., An-Institut der Universität Duisburg-Essen Deutsches Rotes Kreuz


EUROSIS - The European Multidisciplinary Society for Modelling and Simulation Technology Forschungsinstitut für Bildung im Handwerk (FBH) an der Universität zu Köln


Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML, Dortmund Freie Universität Amsterdam


Hans-Böckler-Stiftung Institut für Berufs- und Weiterbildung des Fachbereichs Bildungswissenschaften (IBW), Fachbereich Bildungswissenschaften der Universität Duisburg-Essen


Institut für Logistik und Unternehmensführung (LOGU)der Technischen Universität Hamburg-Harburg Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement (PIM), Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen


Institut für Schiffstechnik, Meerestechnik und Transportsysteme (ISMT) Internationales Zentrum für Hochschulforschung (INCHER) der Universität Kassel


Jönköping international Business School, wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Jönköping Universität TU Istanbul


Universität Groningen Zentrum für Logistik & Verkehr, Universität Duisburg-Essen

Team

Professoren

Das Direktorium des ild Institut für Logistik- & Dienstleistungsmanagement vertritt das Institut nach außen und sorgt dafür, dass die Projekte und Aktivitäten des Instituts mit seinen Zielen und Aufgaben übereinstimmen. Es trifft Entscheidungen u.a. zu der Priorisierung zukünftiger Vorhaben, der Schaffung arbeitsteiliger Projektstrukturen, der Beantragung von Förderprojekten sowie der wissenschaftlichen Steuerung von Projektmitarbeitern.

Direktorium

Prof. Dr. Matthias Klumpp - Wissenschaftlicher Direktor

Nach einer Ausbildung zum Speditionskaufmann (IHK) in Fulda studierte Professor Klumpp Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Leipzig und Strasbourg (Diplom-Kaufmann, Diplom-Volkswirt). Während seiner anschließenden zehnjährigen Beratertätigkeit (zeb/, conoscope) in Berlin, Leipzig und Essen promovierte er als Dr. rer. pol. zum Thema Informations- und Risikomanagement öffentlicher Einrichtungen (Universität Leipzig) mit einem Forschungsaufenthalt an der University of Sydney (Australien). In seinem zweiten Studien- und Forschungsfeld studierte er Erziehungs- und Bildungswissenschaften an den Universitäten Berlin (HU) und Kassel (INCHER, M.A. in Higher Education) mit Forschungsaufenthalten in den USA (University of Michigan), Frankreich (OECD) und den Niederlanden (CHEPS, University of Twente).

Von 2001 bis 2004 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität Duisburg-Essen, Institut für Produktion und Industrielles Informationsmanagement, und leitete das Projekt zur Einrichtung der universitären Weiterbildungsgesellschaft Ruhr Campus Academy (RCA). Seit 2005 lehrt Professor Klumpp an der FOM in den Bereichen Produktion, Logistik, Supply Chain Management und Beschaffungsmanagement und war 2006 und 2007 zu Lehraufenthalten bei Partnerhochschulen in China. Im Jahr 2007 erhielt er die Berufung als hauptamtlicher Hochschullehrer und wurde 2009 wissenschaftlicher Gründungsdirektor des Institutes für Logistik- & Dienstleistungsmanagement (ild) der FOM. Seit 2010 wurde die Vertiefungsrichtung Logistikmanagement als berufsbegleitender Masterstudiengang entwickelt und angeboten. In 2011 wurde Herrn Professor Klumpp der Rektoratspreis der FOM für herausragende Leistungen in Forschung und Lehre verliehen.

Sein Engagement gilt der praxisbezogenen Lehre und der international orientierten Forschung mit den Themengebieten Green Logistics, Logistikoptimierung (OR), Logistiktrends und Logistikqualifikation sowie Bildungsforschung (u.a. Messkonzept Berufswertigkeit, Ergebnis- und Effizienzanalyse bei Hochschulen, Bologna-, EQR- und DQR-Umsetzung). Er ist Mitglied des Scientific Committee des nationalen BMBF-Spitzenclusters LogistikRuhr (www.efffizienzcluster.de) sowie Mitglied der Fachverbände BME, GoR, CHER und EAIR. Weiterhin leitet Professor Klumpp ein Forschungsprojekt an der Universität Duisburg-Essen (www.helena.wiwi.uni-due.de) und ist ERASMUS Gastdozent an der TU Istanbul (Türkei) sowie der Universitat Jaume I Castellón (Spanien).

Statement von Prof. Dr. Matthias Klumpp; EffizienzCluster LogistikRuhr

Installieren Sie das Flash-Plugin

Professoren

Prof. Dr. Gregor Sandhaus - Leiter Kompetenzfeld Softwareentwicklung

Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann studierte Professor Sandhaus Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Informatik und schloss dieses Studium als Diplom-Wirtschaftsingenieur ab. Sein anschließende Promotion an der University of Wales zum Thema „Neural Networks for Cost Estimating in Project Management“, die in Zusammenarbeit mit Airbus entstand, wurde vom Deutschen Akademischen Austauschdienst durch ein Stipendiat ausgezeichnet.
 
Als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Informatik der Märkischen Fachhochschule erhielt Professor Sandhaus u. a. vom BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) und von Eureaka Forschungsaufträge zur Entwicklung internationaler Kooperationsnetzwerke.
 
Nach Tätigkeiten als Geschäftsführer bei entercom consulting GmbH und Seniorberater bei plenum AG war er bis 2007 als Strategic Alliance Manager bei Sybase für die Entwicklung strategischer Kooperationen (u. a. mit SAP) verantwortlicht.
 
Seit 2007 ist Professor Sandhaus als Hochschuldozent der FOM tätig und wurde 2008 zum hauptberuflichen Professor im Fachbereich Wirtschaftsinformatik berufen und lehrt in den Fächern Softwareentwicklung und Datenbanken. Zusätzlich engagiert er sich für den Einsatz multimedialer Inhalte u. Web 2.0 Technologien im Lehrbetrieb.
 
Seine Forschungsschwerpunkte sind künstliche Intelligenz (Mustererkennung, Optimierung und Lernverfahren) sowie Datenanalyse (Data Mining).

Prof. Dr. Torsten Marner - Leiter Kompetenzfeld Verkehrswirtschaft

Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank in Bonn studierte Torsten Marner an der Universität Bonn Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Verkehrswissenschaft und schloss das Studium als Diplom-Volkswirt ab. Danach war er fünf Jahre lang als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Forschung und Lehre am Institut für Verkehrswissenschaft der Universität Münster tätig und wurde von der dortigen Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät im Jahre 2010 zum Dr. rer. pol. promoviert. In seiner kumulativen Dissertation analysierte er Effizienzmängel der Verkehrsinfrastrukturpolitik.
Torsten Marner beschäftigt sich seit über zehn Jahren mit dem Bereich Transport und Logistik. Nach seiner Zeit in Münster war er im Wissenschaftlichen Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) in Bad Honnef als Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Post und Logistik tätig, bevor er 2008 zum Beratungsunternehmen PLANCO Consulting nach Essen wechselte. Dort erstellte er als Projektleiter in zahlreichen Projekten Wirtschafts- und Verkehrsprognosen, erarbeitete transportlogistische und raumordnerische Konzeptionen und führte Nutzen-Kosten-Analysen und Wirtschaftlichkeitsstudien durch.
Seit Wintersemester 2012/13 ist er hauptberuflicher Hochschullehrer an der FOM Hochschule und lehrt an den Standorten Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Köln und Marl. Zudem unterstützt er seitdem die Forschungstätigkeiten des Instituts für Logistik- und Dienstleistungsmanagement (ild) an der FOM. Seine Forschungsschwerpunkte sind Verkehrsinfrastrukturpolitik, Personen- und Güterverkehr sowie Politische Ökonomie.

Torsten Marner ist Autor zahlreicher Fachaufsätze aus den Gebieten Verkehrswissenschaft, Logistik und Politische Ökonomie.

Parallel zu seiner Forschungs- und Beratungstätigkeit ist er bereits seit 2002 in der Lehre aktiv, zunächst an der Universität Münster, später dann an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (FHÖV) und seit 2005 an der FOM Hochschule. Er verfügt über Lehrerfahrung in den Bereichen Volkswirtschaftslehre, Transport und Logistik sowie Mathematik und Statistik.

Prof. Dr. Thomas Obermeier

Prof. Dr. Thomas Obermeier

Nach der Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Siemens AG studierte Thomas Obermeier an der Universität zu Regensburg Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten industrielle Produktionswirtschaft sowie Unternehmensforschung und schloss das Studium 1987 als Diplom-Kaufmann ab. Anschließend war er im Logistikzentrum des Siemens Gerätewerks in Regensburg tätig und promovierte berufsbegleitend zum Dr. rer. pol. über kapazitätsorientierte Produktionsplanung und -steuerung bei variantenreicher Serienfertigung.

Thomas Obermeier beschäftigte sich 12 Jahre bei der Siemens AG mit Produktion und industriellem Controlling im In- und Ausland und wechselte dann 1998 an die private Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch Gladbach und erhielt eine Professur für Produktionswirtschaft und Controlling.

Seit 2010 lehrt Thomas Obermeier hauptberuflich an der FOM Hochschule an den Standorten Köln, Neuss und Düsseldorf in den Fächern Produktion sowie Rechnungswesen und Controlling. Seine Forschungsschwerpunkte sind Nachhaltigkeit in der Beschaffung sowie die Messung der Nachhaltigkeit von Unternehmen im Rahmen von Ratingprozessen. Thomas Obermeier ist zertifizierter Ratingberater und Mitglied des Bundesverbandes für Ratingadvisor BdRA e.V..

Prof. Dr. Dr. Peter Kürble

Prof. Dr. Dr. Peter Kürble

Prof. Dr. Dr. Peter Kürble studierte Wirtschaftswissenschaften mit dem Schwerpunkt Internationale Wirtschaftsbeziehungen und schloss dieses Studium 1990 als Diplom-Ökonom ab. Er arbeitete zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg und am Wissenschaftlichen Institut für Kommunikationsdienste (WIK) in Bad Honnef, später leitete er unter anderem den Fachbereich für Absatzwirtschaft an der Fachhochschule für Wirtschaft in Venlo und erfüllte dort einen Lehrauftrag. Weitere berufliche Stationen waren die des akademischen Leiters der Apollo International University of Applied Sciences, des Campus Direktors in Düsseldorf/Köln und des Projektleiters im Projekt „Arbeitsorientierte Modernisierung“ am Bildungszentrum der Wirtschaft am Niederrhein. Dr. Kürble promovierte zwei Mal: 2000 erhielt er seinen Doktor in Berlin im Fachbereich Kommunikationswissenschaft und Publizistik, 2007 erlangte er in Braunschweig den Doktortitel im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften.

An die FOM kam er 2001 und ist dort bis heute als Standortleiter, wissenschaftlicher Studienleiter und Dozent tätig. Seit 2008 hat er zudem eine Professur für Internationales Marketing inne, im Jahr darauf wurde er Dekan für Marketing und Human Resources.

Dr. Kürble ist Autor und Herausgeber zahlreicher Fachaufsätze. Beim ild ist er von Beginn an als hauptamtlicher Professor tätig.

Prof. Dr. Soumit Sain

Prof. Dr. Soumit Sain

Soumit Sain ist Professor für internationales Management an der FOM Hochschule und ist dort seit 2003 tätig. Seine Hauptforschungsfelder sind Wissensmanagement, internationale und globale Strategien sowie interkulturelle Studien zu multinationalen und globalen Konzernen. Außerdem ist er Teil des FOM-UCAM PhD-Programms, bei dem er derzeit Doktoranden auf dem Gebiet des Wissensmanagement und der Prozessoptimierung betreut. Vor seiner akademischen Laufbahn arbeitete er als Softwareentwickler für ein globales Unternehmen in Indien und in den USA. Er hat Veröffentlichungen im Rahmen von wissenschaftlichen Konferenzen zu den Themen Wissensmanagement und Preisoptimierung bei digitalen Produkten publiziert.

Prof. Dr. René Peisert

Nach einem Studium der Betriebs- und Volkswirtschaft an der Ruhr-Universität Bochum arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, der FernUniversität in Hagen und wurde dort von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zum Dr. rer. pol. promoviert. Parallel war er als freiberuflicher Managementberater mit den Schwerpunkten Management-Tools im Handel und Internationalisierungsstrategien tätig. Nach Abschluss der Promotion arbeitete er bei einer internationalen Unternehmensberatung in Düsseldorf, dort zuletzt als Leiter des Competence-Centers "Handel". Unter seiner Leitung wurden insbesondere Projekte im Bereich Internationalisierung, Vertriebsoptimierung, Management-Tools, Marken-Exzellenz und Change Management durchgeführt.

Seit 2009 lehrt Prof. Dr. Peisert an der FOM in den Fächern Handelsmanagement, Marketing und Projektmanagement.

Im Jahr 2009 erhielt er die Berufung als hauptamtlicher Hochschullehrer der FOM.

Seine Hauptforschungsgebiete sind: Handelsmanagement und Marketing, insb. Handelsmarketing. Darüber hinaus befasst sich Prof. Dr. Peisert intensiv mit dem Themenkomplex Hochschulforschung (Hochschulentwicklung und -evaluation).

Prof. Dr. Marco Rogert

Prof. Dr. Rogert studierte Rechtswissenschaften in Osnabrück und Leiden (NL). Bereits während des Studiums entdeckte er sein Faible für internationales Wirtschaftsrecht und insbesondere das Transportrecht. Das anschließende Referendariat nutzte er dazu, bei ausgewiesenen Transportrechtlern in Osnabrück (Fleddermann) und Hamburg (Dr. Hasche, Taylor Wessing) zu arbeiten und bei einer großen Spedition neben der Prüfung rechtlicher Fragestellungen auch Einblicke in die Praxis der Branche zu gewinnen. Daneben promovierte Prof. Dr. Rogert an der Universität Hamburg bei Prof. Dr. Mankowski zu den international-privatrechtlichen Fragen des Multimodaltransports.  Seit 2003 arbeitet Prof. Dr. Rogert als Rechtsanwalt in Düsseldorf. 2005 gründete er seine eigene Kanzlei, die heute aufgrund der Aufnahme eines Sozius im Jahre 2007 Rogert & Ulbrich heißt. Während seiner Anwaltstätigkeit bildete sich Prof. Dr. Rogert zum Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht und zum Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht fort. Seit 2008 lehrt Prof. Dr. Rogert im Wirtschaftsrecht und insbesondere im Bereich Logistik- und Transportrecht an der FOM. 2012 erfolgte seine Berufung zum hauptamtlichen Hochschullehrer als Professor für Wirtschaftsrecht.

Als Rechtsanwalt bearbeitet Prof. Dr. Rogert sämtliche Fragen des Rechts der Logistik, wobei eine Spezialisierung in der Erstellung von Kontraktlogistikverträgen und im Multimodaltransportrecht besteht. Daneben bearbeitet Prof. Dr. Rogert vornehmlich bank- und handelsrechtliche Fragestellungen aus dem In- und Ausland. Prof. Dr. Rogert beherrscht die englische und die niederländische Sprache in Wort und Schrift.
    
Seit 2014 engagiert sich Prof. Dr. Rogert am ILD im Bereich Kontraktlogistik. Sein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der vertragsrechtlichen Seite, für ihn sind allerdings auch die Verknüpfungen zu wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen von Interesse wie etwa der Nutzen von KPI´s/Bonus-Malussystemen oder auch Open-Book-Verfahren.

Die Mitarbeiter des ild Institut für Logistik- & Dienstleistungsmanagement

  • bearbeiten Forschungsprojekte in den Bereichen Logistik, Supply Chain Management, Einkauf und Beschaffung sowie Dienstleistungsmanagement in verschiedenen Kooperations- und Förderkontexten z. B. für Landesministerien oder Stiftungseinrichtungen,
  • nehmen innovative Anregungen für neue Forschungsfelder aus der betrieblichen Praxis auf und bindet als Kooperationspartner insbesondere Berufstätige und Unternehmen in den Forschungskontext ein,
  • setzen sich für den Wissens- und Kompetenztransfer zwischen Institut und Unternehmenspraxis ein und unterstützt diesen durch Seminare, Workshops und Tagungen zu den aktuellen und interessanten Themen der Bereiche Logistikwirtschaft und Dienstleistungsmanagement,
  • unterstützen Institutionen und Personen bei der Entwicklung neuer Konzepte in den Bereichen Logistik und Dienstleistungsmanagement.

Dipl.-Kfm. (FH) Sascha Bioly, M.A. - Teamleitung

Sascha Bioly diente nach dem Abitur mehrere Jahre in einer Fernmeldeeinheit der Bundeswehr. Er absolvierte 2002 in Unna seine IHK-Prüfung zum Industriekaufmann und arbeitete im Anschluss im IT-Bereich als Systemadministrator in Essen.

2005 wechselte er zur Cetelem Services GmbH nach Duisburg und übernahm später die Leitung der Mahnabteilung für die Dresdner Cetelem Kreditbank.

2006 begann er ein nebenberufliches betriebswirtschaftliches Studium zum Diplom-Kaufmann, das er im April 2009 erfolgreich beendete. Im März 2013 schloss er mit dem Grad Master of Arts in Management mit dem Schwerpunkt Logistik ein Zweitstudium ab. Die Masterthesis zu Thema "Decarbonisierung des deutschen Güterverkehrs entgegen steigender Verkehrsleistung – eine GAMS-Optimierung" wurde mit dem Thesis Award 2013 der Bundesvereinigung Logistik (BVL) ausgezeichnet.

Seit Juli 2009 arbeitet Sascha Bioly am Institut für Logistik- und Dienstleistungsmanagement der FOM in verschiedenen Forschungsprojekten und koordiniert seit Januar 2013 als Teamleiter alle Aktivitäten des ild auf administrativer Ebene. Darüber hinaus hat er seit 11 Semestern diverse Lehraufträge für unterschiedliche Logsitikmodule im Bachelor- und Masterbereich in ganz NRW erhalten.

Dipl.-Kffr. (FH) Hella Abidi - Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Hella Abidi beendete 2002 ihre Ausbildung zur Speditionskauffrau bei der Dachser GmbH & Co. KG in Köln.

Nach einem Auslandsaufenthalt in der Schweiz absolvierte sie den Abschluss zur Verkehrsfachwirtin bei der IHK Köln. Während dieser Zeit übernahm Frau Abidi verschiedene Tätigkeiten in den Bereichen Disposition, Vertrieb und Leitung Customer Service im Unternehmen Dachser.

2007 begann sie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management ein berufsbegleitendes Studium der Wirtschaftswissenschaften, mit den Schwerpunkten Logistik und Supply Management. 2010 konnte Hella Abidi das Studium mit Erfolg zur Diplom-Kauffrau (FH) beenden. Für ihre Diplomarbeit wurde ihr einer der BVL Thesis Awards 2010 verliehen. Seit März 2011 ist sie als Projektmitarbeiterin im BMBF-Projekt WiWeLo im Rahmen des Spitzenclusters LogistikRuhr sowie der Projekte DO.WERT- Demografieorientierte Organisation und Gestaltung im Logistik- und Verkehrssektor - Mehrwert für intelligenten, umweltfreundlichen & integrierten Verkehr und E-Route: Prozess-, Dispositions- und Routinganpassung für den Einsatz von Elektrofahrzeugen in Last-Mile-Verkehren von Logistik- und Handelsunternehmen in NRW am Institut für Logistik- & Dienstleistungsmanagement (ild) der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Essen tätig.

Seit 2012 ist Frau Abidi Doktorandin an der VU University in Amsterdam und forscht auf dem Gebiet der humanitären Logistik und beschäftigt sich primär mit der Effizienzmessung in der humanitären Supply Chain bei Ärzte Ohne Grenzen und dem Deutschen Roten Kreuz.

Ehrenamtlich ist Frau Abidi Mitglied des Prüfungsausschusses zum Verkehrsfahrwirt und der Berufsausbildung Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung.

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Dipl.-Kfm. (FH) Thomas Keuschen - Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Thomas Keuschen absolvierte eine kaufmännische Ausbildung und arbeitete bei der Deutschen Bank sowie bei verschiedenen Industrie-Unternehmen, unter anderem im Bereich Stahl-Service und Verfahrenstechnik. 2006 begann er an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Logistik und Personalmanagement. Dieses Studium schloss er 2009 als Diplom-Kaufmann (FH) ab. Seitdem ist als wissenschaftlicher Mitarbeiter unter anderem für die Entwicklung akademischer Bildungsinhalte und die Gestaltung neuer Studiengänge im Bereich der Logistik zuständig.

Christian Witte, B.A. - Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Christian Witte absolvierte seine Ausbildung zum Kaufmann für Speditions- und Logistikdienstleistungen (IHK) bei der K + P Logistik GmbH im Jahre 2007.

Nach seiner Ausbildung arbeitete er dort als kaufmännischer Angestellter im Bereich Verwaltung eines Gefahrstofflagers, der Exportabwicklung sowie als Qualitätsmanagement Beauftragter. Im September 2009 begann er seinen Dienst bei der DKR mbH, einem Handelsunternehmen für Rohstoffe und war dort als Disponent für die Materialgruppen PPK und Weißblech verantwortlich. 2012 wechselte er zur Nestlé Nespresso Deutschland GmbH und arbeitete dort als Logistics Services Specialist mit Aufgabenschwerpunkten im Bereich der Implementierung neuer Logistikservices im Rahmen der Last- Mile- Distribution und Einführung neuer KPI´s zur Performancemessung dieser Verkehre.

Ab Mitte des Jahres 2007 studierte er berufsbegleitend BWL an der VWA Wuppertal und beendete zu Beginn des Jahres 2011 mit Erfolg das Studium zum Betriebswirt (VWA). Anschließend absolvierte Christian Witte berufsbegleitend den Bachelorstudiengang BWL an der Fachhochschule Südwestfalen, Meschede und schloss erfolgreich im Dezember 2011 zum Bachelor (B.A) ab.

Christian Witte ist im Rahmen des Projektes „E-Route“ als Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim ild Institut für Logistik- & Dienstleistungen beschäftigt.  

Gastwissenschaftler & Research Fellows

Ass. Prof. Emil Crisa

Ass. Prof. Emil Crisan, Ph.D- FOM ild Visiting Researcher

After the master courses in business development and hospital management at the University Babes-Bolyai, Romania, Emil Crisan completed 2009 the PhD program in logistics management. He is currently teaching the subjects logistics, transportation, quality management and business simulation.
In addition Emil Crisan served as a management consultant with the main activities in developing and performing training programs for general management, six sigma, and leadership.
Currently he is assistant professor at the management department at the University of Babes-Bolyai and postdoctoral researcher in the project “Performance and excellence in postdoctoral research in Romanian economics science domain” at the Bucharest academy of economic studies.
Within this project Emil Crisan does research in the field of supply chain governance. He visited the FOM ild institute for logistics and service management to conduct research with the ild team.

Foto von Prof. Andreas Kuckertz

Prof. Dr. Andreas Kuckertz

Andreas Kuckertz is professor of entrepreneurship at the University of Hohenheim, Germany. Moreover, he is an associate member of the strategy, networks, and enterprise research group at the University of Vaasa, Finland. He is associate editor of the International Journal of E-Entrepreneurship and Innovation and is on the editorial boards of the International Journal of Entrepreneurial Behaviour and Research, Journal of Small Business Management and Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship. Within the European Council for Small Business and Entrepreneurship (ECSB) he serves as the Country Vice President Germany. For Germany’s leading association of entrepreneurship scholars, FGF, he chairs the entrepreneurship research committee (‘Arbeitskreis Entrepreneurshipforschung’).

After graduating in media and communications, business administration and philosophy at the Universities of Marburg and Leipzig (M.A. 2001), he finished his doctoral studies in 2005 at the University of Duisburg-Essen with a thesis on venture capital finance. In 2011 he completed his professorial qualification (‘Habilitation’) at the University of Duisburg-Essen. His research on various aspects of entrepreneurship, strategy, and innovation has been published in journals such as Journal of Business Venturing, Journal of Business Research, Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Entrepreneurship & Regional Development, Strategic Entrepreneurship Journal or Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung.

Since 2013 Prof. Kuckertz is visiting researcher (Gastwissenschaftler) at the FOM Institute for Logistics and Service Management Essen.

Dipl.-Kfm. (FH) Orhan Altintas

Orhan Altintas beendete 2000 seine Ausbildung als Industriemechaniker bei der Daimler AG in Düsseldorf. Parallel zu seiner Tätigkeit beim Autobauer machte Altintas eine Ausbildung zum staatlich geprüften Maschinenbau-Techniker und erwarb neben dem erfolgreichen Abschluss im Juni 2005 zusätzlich die Fachhochschulreife. Während dieser Zeit übernahm er verschiedene Aufgaben im Unternehmen. Seit 2008 ist er als Einsatzplaner in der Sprinter-Fertigung im Werk Düsseldorf tätig.

2006 begann er an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften. Dieses Studium schloss er 2009 als Diplom-Kaufmann (FH) ab.

Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) Cengiz Avsar

Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) Cengiz Avsar

Cengiz Avsar absolvierte 1993 eine technische Ausbildung und war danach bei verschiedenen Unternehmen im Bereich Stahlbau und Automatisierungstechnik beschäftigt. Im Anschluß studierte er das Fach Elektrotechnik an der Universität Duisburg-Essen. Während dieses Studiums war er in verschiedenen Unternehmen wie E-Plus Mobilfunk, ABB Automation und diversen anderen Unternehmen beschäftigt. Nach seinem Studium nahm er eine Beschäftigung  als Projektingenieur  bei SMS Demag auf.

2005 wechselte er zur Daimler AG und war in verschiedenen Bereichen unter anderem Prozesstechnik tätig.  Aktuell ist er als Planungsingenieur im Bereich  Produktionsplanung beschäftigt und ist für die Realisierung von Projekten verantwortlich. 2007 begann er neben seiner Berufstätigkeit ein Studium zum Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH), das er im Mai 2009 erfolgreich abschloss.

Dipl.-Kfm. (FH) Sotiris Politis

Sotiris Politis absolvierte 2006 eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Henkel AG & Co. KGaA. Im Anschluss war er bis 2007 als Human Resource Assistant Key Account Management beschäftigt. Seit 2007 ist er bei Henkel als Junior Purchasing Manager tätig. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem die Einführung einer globalen e-Sourcing Software sowie die Steuerung eines globalen Lieferantenportals.  Ab 2006 studierte Sotiris Politis berufsbegleitend  im Fach Wirtschaftswissenschaften an der FOM. 2009 schloss er das Studium mit den Schwerpunkten Supply Management und Finanzwirtschaft erfolgreich zum Diplom-Kaufmann (FH) ab.

Christina Westphal, M.A.

Christina Westphal absolvierte 2008 eine Ausbildung zur Industriekauffrau bei der Evonik Services GmbH. Seitdem arbeitet sie dort in einer Abteilung, die sich mit der Optimierung von Prozessen und Systemen im Einkauf beschäftigt.

Sie studierte an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management ein berufsbegleitendes Studium, welches Sie erfolgreich im Januar 2010 mit dem Bachelor of Arts abschloss.

Im Frühjahr 2011 begann sie einen viersemestrigen Masterstudiengang, den sie im Jahr 2013 mit dem Grad Master of Arts in Management mit dem Schwerpunkt Logistik erfolgreich abschloss.

Die Research Fellows des ild Institut für Logistik- und Dienstleistungsmanagement der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

  • unterstützen das Institut bei den Forschungsaktivitäten in den Bereichen Logistik, Supply Chain Management, Beschaffung, Einkauf und Dienstleistungsmanagement,
  • binden Unternehmen in den Forschungskontext ein und nehmen Anregungen für  Forschungsfelder aus der betrieblichen Praxis auf,
  • können sich so individuell und zugeschnitten auf ihre fachlichen Kernfragen weiterbilden und weiterqualifizieren.
Christian Wick

Dipl.-Kfm. (FH) Christian Wick

Christian Wick beendete 2007 seine Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel mit der Fachrichtung pharmazeutischer Großhandel bei der NOWEDA eG Apothekergenossenschaft in Essen. Seitdem ist er im Rechnungswesen des Unternehmens tätig. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem das interne Reporting (monatliche Erfolgsrechnung), die Anlagenverwaltung und die Mitwirkung an der handelsbilanziellen Jahresabschlusserstellung. Das berufsbegleitende Studium an der FOM schloss Christian Wick 2009 erfolgreich als Diplom-Kaufmann (FH) ab. Aufgrund seiner hervorragenden Studienleistungen bekam er den IHK-FOM-Preis verliehen.

Christian Woytke

Christian Woytke B.A.

Nach der Ausbildung zum Mediengestalter und langjähriger praktischer Erfahrung in der Werbebranche wechselte Christian Woytke 2006 in die Pharmaindustrie. Die anschließende Funktion als Product Launch Coordinator beinhaltete die Aufgabe des Project Management Packaging Components. Er studierte berufsbegleitend Business Administration mit den Schwerpunkten Supply Management, Industrie Sector und Logistik & Distribution an der FOM Hochschule und erlangte dort 2012 den Titel des Bachelor of Arts. 

Christian Woytke ist aktuell als Planning & Procurement Manager bei Aesica Pharmaceuticals GmbH in Monheim tätig. In dieser Schnittstellenfunktion innerhalb der Supply Chain ist er für Forecast & Supply Coordination,  Stock & Inventory Monitoring und Production Scheduling verantwortlich.

Beirat

Das ild Institut für Logistik- & Dienstleistungsmanagement wird durch einen Beirat begleitet. Aufgabe des Beirates ist es, das Institut und seine Organe zu beraten und zu unterstützen. Mitglieder des Beirates sind

Vorsitzender

Prof. Dr. Burghard Hermeier, Rektor der FOM

Stellvertretender Vorsitzender

Prof. Dr. Thomas Heupel, Pro-Rektor für Forschungsfragen der FOM

Dipl. Oec. Frank Quirbach, Geschäftsleiter des Hochschulzentrums der FOM in Duisburg

Dipl.-Ing. (FH) Christoph Hohoff, Geschäftsleiter Forschung und Projekte der FOM

Prof. Dr. Matthias Klumpp, wissenschaftlicher Direktor des Instituts ild

Alumni / Ehemalige

Christof Kandel, M. Sc. - Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Christof Kandel studierte seit 2005 Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau und Wirtschaft) an der Universität Duisburg-Essen. Nach dem Bachelor of Science im Jahr 2008 folgte der Masterstudiengang mit den Schwerpunkten „Produkt Engineering“ sowie „Technology and Operations Management“, welchen er 2010 erfolgreich als Master of Science beendete.

Während dieser Zeit arbeitete er zuerst bei der VOITH Paper GmbH in Krefeld im Projektmanagement und im Anschluss bei der Siemens Energy AG am Standort Duisburg in der Abteilung „Procurement & Logistics“ im Controlling des operativen Einkaufs.

Nach Beendigung seines Studiums wechselte er 2010 zum Institut für Logistik und Dienstleistungsmanagement der FOM und war dort bis 2011 als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig.

Dr. Laura Koppers

Laura Koppers absolvierte ein Trainee-Programm bei der 3M Deutschland GmbH in Neuss, welches sie 2008 als Industriekauffrau und Diplom-Kauffrau (FH) abschloss. Sie wählte Marketing und Handelsmanagement als Schwerpunktfächer an der FOM. Mehrere Stipendien bekam sie bereits, unter anderem das des Deutsch-Französischen Jugendwerks. Trotz beruflicher Erfolge entschloss sich Laura Koppers 2009 ihren Beruf für die Promotion aufzugeben und war seitdem Doktorandin bei Herrn Univ.-Prof. Dr. Stefan Zelewski an der Universität Duisburg-Essen. Das Thema ihrer Dissertation befasst sich mit einer Verknüpfung aus Supply Chain Management und Marketing. Zielsetzung der im Jahr 2013 an der Universität angenommenen und verteidigten Promotionsarbeit war die Entwicklung eines Pricing-Optimierungs-Modells.

Ansprechpartner

Bild von Dipl.-Kfm. (FH) Sascha Bioly, M.A.
Dipl.-Kfm. (FH) Sascha Bioly, M.A.
Teamleitung
fon: 0201 81004-553
fax: 0201 81004-990

FOM Forschung

Hier können Sie den aktuellen FOM-Forschungsbericht downloaden:
» Forschungsbericht (3,6 MB)

» Forschung an der FOM (2,0 MB)

8. FOM Forum Logistik Duisburg

Am 08.10.2014 findet ab 18:00 Uhr das 8. FOM Forum Logistik in Duisburg statt.

Den Flyer zum Forum können Sie hier downloaden.

Anfahrtsbeschreibung