Schulkooperationen

Gemeinsam Orientierung bieten und Perspektiven aufzeigen

Die FOM Hochschule arbeitet seit vielen Jahren kollegial und erfolgreich mit über 100 Schulen in ganz Deutschland zusammen. Zielsetzung: Schülerinnen und Schülern Wirtschaftswissen zu vermitteln und ihnen die Hochschulwelt näher zu bringen. Gemeinsam mit Schulleitungen, Lehrern sowie ministerialen und kommunalen Ansprechpartnern entwickelt die FOM daher schulformübergreifende Projekte, die Orientierung bieten, Perspektiven aufzeigen und Talente fördern. 

Aktuell bietet die FOM eine Reihe von Möglichkeiten, Hochschulluft zu schnuppern oder eine direkte Förderung durch ein Stipendienprogramm zu erhalten. Alle Angebote sind für Schüler kostenlos und richten sich an allgemein- und berufsbildende Schulen ab der Klasse 10. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Schulen besuchen können, die im Umkreis von 50 Kilometern zu einem unserer Hochschulzentren liegen. Die Angebote im Überblick:

Wirtschaft ist wichtig und spannend zugleich. Mit dieser Botschaft kommen unsere Dozenten in Ihre Schule und vermitteln eine Unterrichtsstunde lang authentische Einblicke in die Wirtschaftswelt. Dabei berichten sie über eigene praktische Erfahrungen – zum Beispiel als Führungskräfte oder Unternehmensberater – und beantworten die drängendsten Fragen Ihrer Schülerinnen und Schüler. Zur Auswahl stehen derzeit folgende Themen:

  • Ethik und Wirtschaft: Passt das zusammen?
  • Social Media Marketing: Wie nutzen Unternehmen das Web 2.0?
  • Von Rettungsschirmen und Schuldenschnitt: Kann ein Staat pleitegehen?

Ihr Thema ist nicht dabei? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Gerne planen wir gemeinsam mit Ihnen einen Vortrag zu einem anderen Schwerpunkt.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
*
*
*
*

Sie möchten mit Ihrer Klasse ein Planspiel durchführen, um ihren Schülerinnen und Schülern wirtschaftliche Zusammenhänge näherzubringen? Ihnen fehlt aber an der ein oder anderen Stelle das nötige Insider- oder Praxiswissen? Unsere Dozenten coachen gerne einzelne Schülergruppen mit Fachvorträgen oder Workshops, die wir gemeinsam mit Ihnen in Ihrer Schule durchführen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
*
*
*

Studium, Ausbildung oder gar beides? Mit dem Schulabschluss kommen die Fragen zur beruflichen Zukunft. Wir bieten Ihren Schülerinnen und Schülern Orientierungshilfe: Im Rahmen einer Schnuppervorlesung können sie Einblicke in den Alltag an der FOM Hochschule gewinnen und sich direkt mit unseren Studierenden austauschen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
*
*
*
*

Ein Mal pro Jahr bietet die FOM Hochschule Schülerinnen und Schülern der Metropolregion Ruhr die Möglichkeit, interkulturelles Know-how zu erwerben und direkt in die Praxis umzusetzen: Im Rahmen des Schülerprogramms „School goes global“ nehmen sie zunächst an einer Vortragsreihe teil, in der sie einen Überblick über die Chancen und Herausforderungen des internationalen Geschäftslebens erhalten, sich in englischer Sprache mit dem Thema Globalisierung auseinandersetzen und das theoretische Rüstzeug zur Erstellung eines Business Plans erhalten. 

Es folgt eine (freiwillige) Projektarbeit, bei der die Schülerinnen und Schüler das Gelernte in die Praxis umsetzen. Zum Beispiel, indem sie – unterstützt durch chinesische Studierende der FOM Hochschule – Vermarktungsstrategien für deutsche Produkte in China erarbeiten. Die Präsentation der Ergebnisse erfolgt im Zuge einer großen Abschlussveranstaltung, auf der die besten Projektarbeiten prämiert werden.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder
*
*

Ihre Schülerinnen und Schüler wollen schon vor dem Abitur Hochschulluft schnuppern? An der FOM Hochschule haben sie Gelegenheit dazu: Im Rahmen des „Begabtenförderprogramms Wirtschaft“ können leistungsorientierte Schüler ab der Stufe 10 ein wirtschaftswissenschaftliches Studium bei uns beginnen. Möglich macht das unsere Kooperation mit der Claussen-Simon-Stiftung. Sie sponsert die Kosten des schulbegleitenden Studiums. Wie das funktioniert, erfahren Sie unter Schüler-Studium.

Ansprechpartner Schulkooperationen

Stefan Heinemann
Prof. Dr.
Stefan Heinemann
Prorektor Kooperationen
+49 201 81004-587
+49 201 81004-399
Anja Seng
Prof. Dr.
Anja Seng
Sprecherin des FOM Hochschulbereichs Duales Studium
+49 201 81004-408
+49 201 81004-399
Jenny Westermann
Jenny Westermann
 MBA
Teamleitung strategische Kooperationen
+49 201 81004-447
+49 201 81004-414
Vanessa Schulz
Vanessa Schulz
Projektmanagerin strategische Kooperationen Gesundheits- und Sozialwesen
+49 201 81004-311