Veranstaltung
FOM Diversity-Forum - „Zukunft braucht Vielfalt – Denkanstöße aus verschiedenen Perspektiven“
outlook+
iCal+
19.10.2022 | 18:00 Uhr
FOM Diversity-Forum - „Zukunft braucht Vielfalt – Denkanstöße aus verschiedenen Perspektiven“
FOM Hochschulzentrum München
Online Veranstaltung
Zur Anmeldung

Die Zukunft kommt. So viel ist gewiss. Doch wie möchten wir sie aktiv gestalten? Welchen Stellenwert nimmt die Digitalisierung künftig in unserem Alltag ein? Und wie wandelt sich die Führungskultur in Unternehmen? Beim diesjährigen FOM Diversity-Forum München werden gleich mehrere Zukunftsfragen verhandelt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Verwaltung verbinden an diesem Abend Erkenntnisse aus der Praxis mit Überlegungen für künftige Entwicklungen. Nach einer Begrüßung und Einführung durch den wissenschaftlichen Gesamtstudienleiter des FOM Hochschulzentrums München, Prof. Dr. Gerald Mann, werden die Netzwerkpartner vorgestellt. In kurzen Break-out-Sessions lernen sich die Teilnehmenden kennen.

Im Anschluss referiert Katrin Habenschaden, 2. Bürgermeisterin der Landeshauptstadt München, über die „Stadt der Zukunft“. Die Leitfrage des Vortrags: „Wie wollen wir in 20, 30 oder 100 Jahren leben?“ Habenschaden thematisiert, welche Aspekte und Angebote zu einer hochwertigen Arbeits- und Lebensqualität in der Stadt beitragen. Ihr Input dient als Anregung für eine Diskussion, in der Fragen der Teilnehmenden aufgegriffen werden können.

Die sich anschließende Vortrags-Lounge widmet sich weiteren spannenden Zukunftsthemen:

„Digitalisierung auf dem Amt – damit Behörden für alle zugänglich werden“
Smartphone, Laptop, Tablet, … sind schon lange sowohl beruflich als auch privat unsere stetigen Begleiter. Aber wie sieht es eigentlich bei Behördengängen aus? Ist schon alles online möglich oder kommen wir um den Gang in die Ämter noch nicht drumherum? Verwaltung im Digitalisierungsmodus – noch Wunschvorstellung oder schon Realität?
Heike Leise | Geschäftsleitung Vertrieb & Kundenservice, Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB)

„Sei du selbst – Diversität als essentieller Teil der Unternehmenskultur“
Wie schaffen wir es, eine Unternehmenskultur zu etablieren, bei der alle Mitarbeitenden das Gefühl haben, dazuzugehören? Also am Tisch zu sitzen, eine vollwertige Stimme zu haben und gehört zu werden. Eine reine Außenpräsentation reicht dafür schon lange nicht mehr aus. Nur eine erfolgreiche Diversity Strategie kann es schaffen, unconcious bias bewusst zu machen und darüber zu sprechen.
Corinna Niedernhuber | Head of people, organization & development, Schleich GmbH

„Barrierefreie Kommunikation bei Live-Events“
Wie müssen Events der Zukunft geplant oder gestaltet werden, um allen eine Gelegenheit der Teilhabe zu ermöglichen? Digitale Anwendungen schaffen Inklusion: Vorträge, Videos oder Meetings können an die Bedürfnisse von Menschen mit Beeinträchtigungen angepasst werden. Auf Veranstaltungen ermöglichen Live-Untertitel den Zugang zu wichtigen Informationen für alle Beteiligten.
Maximilian Krause | Geschäftsführer, PAGES Media GmbH

„Digital Leadership – Vormachen statt Nachmachen!“
Digital Leadership – ein weiteres Buzzword oder ein Führungskonzept, das weit mehr umfasst als nur die Führung mit neuen Medien? Tatsache ist: Digitale Transformation gelingt dort am besten, wo Führung auch beziehungsorientiert und partizipativ erfolgt. Aber wie schaffen wir es Digital Leader zu werden? Und welche sieben Kompetenzen müssen wir dazu unbedingt ausbauen?
Sascha Ruh | Unternehmensbereichsleiter Vertrieb & Digitales, Sparkassen Consulting GmbH

„Zuliefer- und Produktionsnetzwerke der Zukunft“
Die VUCA-Welt ist in aller Munde. Was können wir aus den aktuellen und vergangenen Krisen lernen? Welchen Stellenwert behalten die bisherigen Ansätze von Lean-Management und betrieblicher Exzellenz? Indem wir dies beantworten treffen wir die richtigen Entscheidungen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit zukünftiger Zuliefer- und Produktionsnetzwerke.
Jörg Cwojdzinski | Vice President Supply Chain Management, ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG

Im Anschluss erfolgt eine abschließende Zusammenfassung der Vortrags-Lounge. Durch den Abend führt FOM Dozentin und Academic Coach Prof. Dr. Angela Witt-Bartsch, die das Event moderiert. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung
Ihre Kontaktdaten
Interessieren Sie sich privat oder als Unternehmen?
Ihre Kontaktdaten
Weitere Informationen
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Für die Speicherung und Bearbeitung Ihrer Daten benötigt die FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Leimkugelstraße 6, 45141 Essen daher Ihre Einwilligung. Die jeweilige Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.
Mit Einwilligung bestätigen Sie, dass Sie älter als 16 Jahre alt sind und die Datenschutzbestimmung der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gGmbH akzeptieren. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Ihre Kontaktdaten
Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Für die Speicherung und Bearbeitung Ihrer Daten benötigt die FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Leimkugelstraße 6, 45141 Essen daher Ihre Einwilligung. Die jeweilige Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.
Mit Einwilligung bestätigen Sie, dass Sie älter als 16 Jahre alt sind und die Datenschutzbestimmung der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gGmbH akzeptieren. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.