Veranstaltung
8. FOM Frauen-Forum Bremen - Weibliche Kompetenzen als Stärke in der Krise
outlook+
iCal+
29.10.2020 | 18:00 Uhr
8. FOM Frauen-Forum Bremen - Weibliche Kompetenzen als Stärke in der Krise
Hochschulzentrum Bremen
Die Veranstaltung findet online statt

Warum sind „klassisch weibliche“ Kompetenzen in unsicheren Zeiten und auch in der sich permanent verändernden Arbeitswelt ganz besonders gefragt? Im virtuellen Frauen-Forum unter dem Motto „Weibliche Kompetenzen als Stärke in der Krise“ am 29. Oktober sind Interessierte herzlich dazu eingeladen, persönliche Erfahrungen auszutauschen und einen gemeinsamen Blick auf die eigenen Potenziale zu werfen.

Empathische Kommunikation, emotionale Kompetenz, Transparenz: Diese Eigenschaften brauchen Führungskräfte, um erfolgreich komplexe Krisen zu bewältigen und durch unsichere, herausfordernde Zeiten zu kommen. Es handelt sich dabei um „klassisch weibliche“ Kompetenzen, die den Unterschied machen – das haben erfolgreiche Staatenlenkerinnen in der Corona-Krise vorgemacht. In einem virtuellen „World Café“ mit Referentin Afra Künzel, freiberufliche Karriereberaterin, Coach und Prozessbegleiterin, können sich die Teilnehmenden im Rahmen von Kleingruppenarbeiten und Plenumsdiskussionen zu ihren Erfahrungen austauschen, persönliche Potenziale entdecken und individuelle Strategien für die Zukunft entwickeln.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei und wird im Rahmen eines Webinars stattfinden – die entsprechenden Zugangsdaten erhalten Teilnehmende nach ihrer Anmeldung über veranstaltungsmanagement.bremen@fom.de.


Das Programm im Überblick:


18 Uhr | Begrüßung

18.30 Uhr | Impulsvortrag: „Weibliche Kompetenzen als Stärke in der Krise“

Referentin: Afra Künzel | Karriereberaterin, Coach und Prozessbegleiterin

18.45 | 1. Break-Out-Session in Kleingruppen

„In welchen Situationen und Krisen sind klassisch weibliche Eigenschaften besonders gefragt?“

19.15 Uhr | Plenum

Austausch zu Erfahrungen und Ideen der Kleingruppen

19.30 Uhr | Pause

19.45 Uhr | 2. Break-Out-Session in Kleingruppen

„In welcher Situation konnte ich mit meinen persönlichen Stärken eine Veränderung bewirken?

20.15 | Plenum

Austausch zu Erfahrungen und Ideen der Kleingruppen

20.30 Uhr | Abschluss der Veranstaltung