Veranstaltung
TRANSFORMATION RUHR: Mittelstand, Start-ups und Talente erfolgreich vernetzen
outlook+
iCal+
27.03.2019 | 09:00 Uhr in Essen
TRANSFORMATION RUHR: Mittelstand, Start-ups und Talente erfolgreich vernetzen
FOM Hochschulzentrum Essen
Herkulesstraße 32
45127 Essen

Von der Wirtschaftsregion zum führenden Dienstleistungs-, Technologie- und Wissensstandort – die Metropole Ruhr befindet sich in einer digitalen und kulturellen Transformation. Treibende Faktoren sind visionäre Mittelständer, innovative Start-ups und begabte Talente aus der Region. Wie kann hier wirtschaftlich erfolgreiche Netzwerkarbeit gelingen? Antworten darauf gibt es am 27. März an der FOM Hochschule in Essen. Unter der Moderation von FOM Prof. Dr. Stefan Tewes und Tobias Häusler vom WDR haben Interessierte im Rahmen verschiedener Workshops der „Initiative Ruhr“ die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch und zu intensivem Networking.

„Transformation Ruhr“ ist eine Initiative des ruhr:HUB, der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft und der FOM Hochschule für Oekonomie und Management. Ziel ist es, wirtschaftlich erfolgreiche Netzwerke zu initiieren und inhaltliche Impulse für die zukünftigen Veränderungen im Ruhrgebiet zu generieren.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, hier geht es zur Anmeldung und zu weiteren Informationen


Das Programm im Überblick

9.00 Uhr | Eröffnung von Prof. Dr. Burghard Hermeier, Rektor der FOM Hochschule

9.15 Uhr | Mittelstands-Input mit Andreas Hitzbleck, Geschäftsführer adesso & MediOne

10.15 Uhr | Start-up-Input mit Oliver Weimann, Geschäftsführer ruhr:HUB, Ruhr Summit

11.15 Uhr | Pause & Austausch

11.45 Uhr | Talent-Input mit Constantin Schmidt, FOM-Alumni

12.45 Uhr | Zusammenfassung und Abschluss

Anfahrt / Wegbeschreibung

FOM Hochschulzentrum Essen

Herkulesstraße 32
45127 Essen

Anfahrt berechnen von: