Wirtschaft & Psychologie

Beruf, Privatleben und Studium unter einem Hut? Hier geht´s zu den Studienzeiten

Die Vorlesungen finden außerhalb der regulären Arbeitszeiten am Abend und am Samstag statt. Um Ihre Flexibilität zu erhöhen und den unterschiedlichen Bedürfnissen der Studierenden gerecht zu werden, bietet die FOM teilweise innerhalb dieses Studienzeitmodells verschiedene Varianten an.

In den Bachelor-Studiengängen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die Vorlesungen direkt an Ihren Arbeitstag anzuknüpfen. Sie besuchen die Präsenztermine in der Regel dreimal wöchentlich abends von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr. Die Vorteile dieser Variante sind die kürzeren Vorlesungszeiten in der Woche sowie das vorlesungsfreie Wochenende. Ideal für Berufstätige, die am Studienort arbeiten, aber außerhalb wohnen.

Die andere Variante bietet Ihnen die Möglichkeit, zeitlich „kompakt“ zu studieren. In den Bachelor-Studiengängen finden die Präsenzveranstaltungen freitags von 18:00 bis 21:15 Uhr und samstags von 08:30 bis 15:45 Uhr statt. In den Master-Studiengängen finden die Vorlesungen in der Regel alle zwei Wochen an einem Abend unter der Woche von 18:00 bis 21:15 Uhr sowie in der gleichen Woche Freitag von 16:30 bis 21:30 Uhr und Samstag von 8:30 bis 17:00 Uhr statt. Der Vorteil dieses Zeitmodells ist die zeitliche Flexibilität am Abend während der Woche. So können Sie sich am Wochenende ganz auf das Studium konzentrieren.