Hochschulbereich

Wirtschaft & Psychologie

Bachelor of Science (B.Sc.)
Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie

» zurück zum Studiengang
Studieninhalte und -verlauf

1. Semester

Management Basics

  • Grundlagen der BWL, VWL, Recht und Entrepreneurship
  • Einführung wissenschaftliches Arbeiten

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

  • Physiologische Grundlagen Verhalten und Neuropsychologie
  • Wahrnehmung
  • Behalten und Vergessen

Sozialpsychologie

  • Soziale Wahrnehmung
  • Einstellungen und Einstellungsänderung
  • Entwicklung von Gruppen

2. Semester

Internes & Externes Rechnungswesen

  • Buchführung
  • Kostenrechnung
  • Bilanzen und Bilanzanalyse

Differentielle Psychologie

  • Psychologische Persönlichkeitskonzepte
  • Motive, Interessen
  • Selbstkonzept, Wohlbefinden

Datenerhebung & Statistik

  • Erkenntnisgewinnung und Datenerhebung in der Psychologie
  • Deskriptive Datenanalyse
  • Testverfahren

Wirtschafts- / Unternehmensethik

  • Moral und Ethik
  • Werte
  • Philosophische Grundlagen
  • Ethik und Ökonomie

 

3. Semester

Volkswirtschaftslehre

  • Märkte
  • Grundlagen mikroökonomischer Theorie
  • Theorien ökonomischer Entscheidungen

Einführung Mathematik

  • Finanzmathematik
  • Lineare Algebra
  • Integralrechnung

Human Resources

  • Personalmanagement
  • Personalmarketing
  • Personalauswahl und -entwicklung
  • Personalführung

Qualitative Forschung

  • Prinzipien und Methoden
  • Datenerhebung
  • Auswertungsmethoden

 

4. Semester

Finanzierung Basics

  • Finanzwirtschaftliche Grundlagen
  • Außen- und Innenfinanzierung
  • Grundlagen Derivate

Arbeits- und Organisationspsychologie

  • Arbeitsanalyse und -bewertung
  • Arbeitsmotivation und -zufriedenheit
  • Organisationsmodelle

Psychologische Diagnostik

  • Wege der Testkonstruktion
  • Intelligenztests, andere Leistungstests
  • Persönlichkeitstests

Empirisches Projekt

  • Besonderheiten psychologischer Erhebungen
  • Experimente
  • Datenauswertung mit Statistiksoftware

 

5. Semester

Beschaffung, Fertigung & Marketing

  • Supply Chain Management
  • Fertigung
  • Grundlagen Marktforschung
  • Operatives Marketing

Vertiefungsrichtung: Marketing & Innovation

1. Marketingmanagement 

  • Marketingstrategien
  • B2B-Marketing
  • Konsumentenverhalten

2. Trendforschung & Innovation

  • Praktische Trendforschung (praktisch-beratend / Think Tanks)
  • Innovationsmanagement

ODER

Vertiefungsrichtung: Führung & Organisation

1. Führungspsychologie 

  • Führungsstile
  • Messung der Führungsqualität
  • Führung in internationalen Organisationen

2. Change Management 

  • Unternehmenskultur, Veränderung
  • Planung von Veränderungsprozessen
  • Begleitung von Mergers & Aquisitions

Business English

  • Dictionary Skills
  • Introduction to business communication
  • Introduction to business vocabulary & functions  

6. Semester

Controlling & Unternehmensführung

  • Planung und Steuerung im operativen Controlling
  • Methoden des strategischen Controllings

Psychologische Gesprächskompetenz

  • Beschreibung menschlicher Kommunikation
  • Phasen psychologisches Gespräch
  • Konfliktgespräche

Wirtschaftspsychologische Forschungsprojekte

  • Teilnahme an Forschungsprojekten von Masterstudierenden
  • Analyse Forschungsmethoden
  • Planung Bachelor-Thesis

Markt- & Werbepsychologie

  • Psychologische Grundlagen Konsumentenverhalten
  • Psychologie der Produkt-, Preis- und Werbegestaltung
  • Ziele und Methoden der Marktforschung

7. Semester

Verhaltensökonomik

  • Entscheidungsheuristiken und -präferenzen
  • Einfluss von Normen, Kultur, Geschlecht und Alter

Bachelor-Thesis/Kolloquium

  • Schriftliche Abschlussarbeit und Kolloquium

Go International!

Einzelne Studienleistungen können Sie alternativ im Ausland mit einem FOM Auslandsprogramm erbringen.

Weitere Informationen finden Sie unter: fom.de/gointernational-ba. Das International Office erreichen Sie unter 0800 66088 0. 
Hochschulabschluss:
Bachelor of Science (B.Sc.)
Studiengang:
Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie
Änderungen vorbehalten.

Das Zustandekommen der Vertiefungsrichtungen ist abhängig von einer Mindestteilnehmerzahl.

Englischsprachig