Hochschulbereich

Gesundheit & Soziales

Master-Studiengang
Public Health

Hochschulabschluss: Master of Science (M.Sc.)
» zurück zum Studiengang
Studieninhalte und -verlauf

1. Semester

Kompaktkurs¹

Grundlagen Public Health

  • Terminologien der Gesundheitswissenschaften
  • Bevölkerungsmedizin und biomedizinische Grundlagen
  • Epidemiologie
  • Umweltmedizin
  • Globale Gesundheitsprobleme und -risiken

Medizinische Grundlagen & Epidemiologie

  • Medizinische Terminologien
  • Anatomie und Physiologie
  • Häufige Krankheitsbilder
  • Medizinische Forschung
  • Diagnostik
  • Untersuchungs- und Therapieverfahren
  • Methoden der Versorgungsforschung: z.B. Epidemiologische Verfahren

Wissenschaftliche Methodik

  • Qualitative und quantitative Forschungsmethoden
  • Quantitative Datenanalyse (Anwendungen mit R, statistische Testverfahren, multivariate Verfahren)

Entscheidungsorientiertes Management

  • Klassische Entscheidungslehre
  • Managemententscheidungen aus psychologischer Sicht
  • Entscheidungen im Strategiekontext

2. Semester

Gesundheitspolitik

  • Spannungsfeld: Ökonomie und medizinische Versorgung
  • Rechtliche Normierung und Gesetzgebung
  • Makro- und mikroökonomische Betrachtung der Gesundheitswirtschaft
  • Wettbewerb und Regulierung
  • Strategien zur Ressourcenallokation
  • Regulationsmechanismen

Recht im Gesundheitswesen

  • Systematik des Gesundheitsrechts
  • Auswirkungen des E-Rechts auf das deutsche Gesundheitsrecht
  • Rechtsfragen des Qualitätsmanagements
  • Patientenrecht und
    Patientenschutz
  • Rechtliche Grundlagen der Leistungserbringer
  • Grundzüge des Haftungs- und des Strafrechts
  • Ethische Aspekte im Gesundheitsrecht
Führung & Nachhaltigkeit
  • Führung als Teil der normativen, strategischen und operativen Unternehmensführung
  • Führung im Kontext von Diversity Management
  • Führungsstile, -techniken und -instrumente
  • Ethik und Nachhaltigkeit
  • Das Zusammenspiel von Ethik und Ökonomie: Implikationen für Führung und Führungskräfte

Transfer Assessment²: Transfer-Bericht 1

3. Semester

Gesundheitspsychologie & -soziologie

  • Gesundheitspsychologie & -soziologie
  • Gesundheitspsychologische Diagnostik
  • Gesundheit und Krankheit
  • Biopsychosoziales Modell
  • Stress und Gesundheit
  • Perspektiven soziologischer Gesundheitsforschung
  • Soziologische Analyse

Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Qualitätsmessung
  • (medizinische) Versorgungsleitlinien
  • Externe Qualitätssicherung im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Qualitätsmanagementssysteme
  • Zertifizierung und Zentrenbildung
  • Risikomanagement
  • Ressourcensteuerung

 Digitalisierung im Gesundheitswesen

  • Informations- und Wissensmanagement in der Gesundheitswirtschaft
  • (Sozio-)technische und ökonomische Rahmenbedingungen des IT-Einsatzes in der Gesundheitswirtschaft
  • Einsatz von z.B. ERP-, CRM-, E-Commerce-, Business Intelligence- und Social Media-Systemen
  • Digitalisierung und E-Health in der Gesundheitswirtschaft in Deutschland
  • Prozessoptimierung mit E-Health
  • Management von E-Health Strukturen

Transfer Assessment²: Transfer-Bericht 2

4. Semester

Prävention & Gesundheitsberichterstattung

  • Ziele und Strategien
  • Gesundheitsförderung und medizinische Leistungen
  • Einflussfaktoren auf die Verteilung von Gesundheitschancen
  • Strategien zur Verminderung sozial bedingter Ungleichheit
  • Gesundheitspsychologie und –kommunikation
  • Health Impact Assessment, Evaluation und Qualitätssicherung

Gesundheitsökonomie

  • Datenerhebung- und Datenanalyseverfahren zum Zwecke gesundheitsökonomischer Evaluationen
  • Datenextraktion, Datenaufbereitung und Datenanalyse
  • Bewertung medizinischer Interventionen

Versorgungsforschung & Gesundheitssysteme

  • Notwendigkeit der Versorgungsforschung
  • Internationale Gesundheitssysteme im Vergleich
  • Rahmenbedingungen internationaler Gesundheitssysteme
  • Der europäische Gesundheitsraum

Transfer Assessment²: Transfer-Bericht 3

 

5. Semester

Master-Thesis und Kolloquium
Hochschulabschluss:
Master of Science (M.Sc.)
Studiengang:
Public Health
Änderungen vorbehalten.
1) Zu Studienbeginn bietet Ihnen die FOM einen kostenlosen Kompaktkurs an, in dem Sie nochmal relevante fachliche Grundlagen auffrischen und somit gut vorbereitet ins Studium starten können.

2) Im Verlauf Ihres Studiums reflektieren Sie regelmäßig Ihre persönliche Kompetenzentwicklung und überprüfen, inwieweit neu erworbenes Wissen für Ihre berufliche Praxis relevant ist. Im Rahmen des Moduls „Entscheidungsorientiertes Management“ wird hierzu zu Beginn des 1. Semesters eine Auftaktveranstaltung durchgeführt. Fortführend wird die Selbstreflexion über den Einsatz von Kompetenz-Fragebögen sowie über die Erarbeitung und Dokumentation von Transfer-Berichten sowie Feedback-Veranstaltungen im weiteren Studienverlauf unterstützt.