Der Besuch einer Berufsschule im Rahmen des dualen Studiums ist nicht zwingend notwendig, eine Entscheidung darüber trifft Ihr Kind jedoch individuell mit dem Arbeitgeber. 

Zudem besteht nicht in allen Bundesländern die Möglichkeit, ohne den Besuch der Berufsschule an den IHK-Abschlussprüfungen teilzunehmen. Bitte wenden Sie sich an die für Sie zuständige Kammer, die u. a. spezielle Vorbereitungskurse oder Externenprüfungen anbietet.