Hochschulbereich

Duales Studium

Bachelor-Studiengang
Gesundheits- und Sozialmanagement

Hochschulabschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Das Gesundheits- und Sozialwesen gehört zu den Boom-Branchen der deutschen Wirtschaft und steht doch stark unter Druck: Denn der Wettbewerb nimmt zu, Effektivität und Effizienz werden zum Maßstab. Um sich erfolgreich am Markt zu positionieren, gilt es, leitende Positionen mit Fachkräften zu besetzen, die betriebswirtschaftlich denken und handeln, ohne die ideellen Werte und Ziele der Branche aus den Augen zu verlieren.

Der Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement vermittelt Ihnen betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie übergreifende Managementkompetenzen für Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens. Sie analysieren die Aufgaben und Ziele der Akteure im Markt sowie das Spannungsfeld zwischen betriebswirtschaftlichen Zielen ohne humanitäre Aspekte aus den Augen zu verlieren. Sie beschäftigen sich mit dem Aufbau des Gesundheits- und Sozialsystems, lernen wesentliche Akteure sowie die einzelnen Managementebenen dieser kennen. Mit der Wahl einer Vertiefungsrichtung können Sie sich entweder für das Gesundheits- oder das Sozialmanagement spezialisieren.

Ergänzend lernen Sie, eigene Stärken und Entwicklungsfelder zu analysieren, erarbeiten individuelle Lernstrategien und werden dabei unterstützt, Ihre fachlichen und persönlichen Kompetenzen systematisch weiterzuentwickeln.

Das Studium bereitet Sie somit gezielt auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit im Gesundheits- und Sozialwesen, z.B. in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, bei Krankenversicherungen oder sozialen Einrichtungen vor.

Sie beenden Ihr ausbildungsbegleitendes Bachelor-Studium in Gesundheits- und Sozialmanagement mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.).

Wo möchten Sie studieren:

Bitte beachten Sie, dass der Semesterbeginn und die Vorlesungszeiten je nach Studienortwahl variieren können.

Infos zum Studiengang Factsheet

Hochschulabschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
Dauer: 7 Semester
Semesterbeginn: September eines jeden Jahres
Leistungsumfang: 180 ECTS-Punkte
Akkreditierung: Die FOM ist von der FIBAA systemakkreditiert

Zulassungsvoraussetzung

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • und aktuelle Berufstätigkeit (Vollzeit- sowie Teilzeittätigkeit) oder betriebliche Ausbildung, Traineeprogramm, Volontariat. Sollten Sie aktuell nicht berufstätig sein, jedoch eine Berufstätigkeit anstreben, kontaktieren Sie bitte unsere Studienberatung. Gerne prüfen wir gemeinsam Ihre individuellen Möglichkeiten der Zulassung.

Vorlesungszeiten

Abend- und Samstags-Studium
Start im Wintersemester
Augsburg | Duisburg | Essen | Kassel | Köln | Münster | Wesel | Wuppertal
2 - 3 x wöchentlich 18:00 - 21:15 Uhr und 2 x monatlich samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Berlin | Bremen | Dortmund | Frankfurt a. M. | Hamburg | Hannover | Leipzig | Mannheim | Marl | München | Neuss | Nürnberg | Siegen | Stuttgart
freitags 18:00 - 21:15 Uhr und samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Start im Sommersemester
Essen
2 - 3 x wöchentlich 18:00 - 21:15 Uhr und 2 x monatlich samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Abend-Studium
Start im Sommersemester
Dortmund | Frankfurt a. M. | Hamburg | München | Neuss
3 x wöchentlich 18:00 - 21:15 Uhr.
Tages-Studium
Start im Wintersemester
Dortmund
Semester 1-7: ein Werktag 14:00 - 17:00 Uhr und ein Werktag 08:15 - 17:00 Uhr.
Duisburg | Essen | Wesel
Semester 1-4: zwei Werktage 08:30 - 15:45 Uhr. Semester 5-7: ein Werktag und samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Frankfurt a. M. | Hamburg | Köln | München
Semester 1-7: zwei Werktage 08:30 - 15:45 Uhr.
Wuppertal
Semester 1-7: drei Werktage 14:30 - 17:45 Uhr.
Start im Sommersemester
Berlin
Semester 1-7: zwei Werktage 08:30 - 15:45 Uhr.
Essen
Semester 1-4: zwei Werktage 08:30 - 15:45 Uhr. Semester 5-7: ein Werktag und samstags 08:30 - 15:45 Uhr.
Änderungen möglich: Die Vorlesungszeiten sind abhängig vom Studienbeginn (WS/SS) und werden die gesamte Studiendauer über beibehalten.
Semesterferien: August und Mitte bis Ende Februar. Im Tages-Studium: Juli/August und Februar
Studieninhalte/-verlauf

Studiengebühren

Studiengebühr: 12.390 Euro zahlbar in 42 Monatsraten à 295 Euro
Prüfungsgebühr: 300 Euro einmalige Prüfungsgebühr zum Ende des Studiums
Gesamtkosten: 12.690 Euro beinhaltet Studiengebühr und Prüfungsgebühr

» Hier finden Sie weitere Informationen zu Kosten und Finanzierung.

Akkreditierung

Die FOM wurde Anfang 2012 als erste private Hochschule Deutschlands von der FIBAA, der Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, systemakkreditiert. Dieses Gütesiegel zeigt, dass das bereits seit vielen Jahren etablierte, interne Qualitätsmanagement-System der FOM den hohen Ansprüchen der nach internationalen Standards arbeitenden FIBAA entspricht. Die FIBAA erkennt an, dass die FOM eigenverantwortlich die Qualität ihrer Studienprogramme sicherstellen kann. Somit sind alle von der FOM angebotenen Studiengänge akkreditiert. Grundsätzlich wird der FOM bescheinigt, dass sie hervorragende akademische Qualifikationsmöglichkeiten und sehr gute Studienbedingungen - insbesondere für berufstätige Studierende - bietet und somit die Beschäftigungsfähigkeit ihrer Absolventen sichert. Zu den besonderen Stärken der FOM zählt darüber hinaus die kompetenzorientierte und dem Bedarf des Marktes entsprechende Lehre.

» Hier können Sie die Akkreditierungsurkunde downloaden.

» Hier erfahren Sie mehr zur Akkreditierung der Studiengänge.

Stellenangebote Duales Studium

Studienprogramm: (Mehrfachauswahl möglich)
Studienort:

Teilzeitstelle
Teilzeitstelle mit Studium zum
Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- und Sozialmanagement
KSB Klinikberatung GmbH
KSB Klinikberatung GmbH
Gottesackerstraße 6 A
85221 Dachau
Wir über uns:

Krankenhaus.de ist das Portal für Krankenhaus Onlienmarketing. Die Domain und die flexible Struktur von Krankenhaus.de unterstützt Krankenhäuser in Deutschland bei der optimierung ihrer Präsenz im Netz und im Kontakt mit Patienten. Als Teil unseres Teams Marketing und Kommunikation arbeiten Sie im engen Kontakt mit den Mitarbeitern der Kliniken. Sie sind Ansprechpartner für alle inhaltlichen und organisatorischen Fragen.

Wir suchen: Mitarbeiter Marketing und Kommunikation (m/w) am Standort Dachau (Vollzeit oder Teilzeit)

Sie unterstützen die Projektleitung in der Planung, Akquise und Durchführung neuer Projekte mit unsere Kunden, betreuen unser einzigartiges klinik-externes Beschwerdemanagement und unterstützen die Redaktionsplanung des digitalen Krankenhaus Magazins.


Wir wünschen uns von Ihnen:
- Hohe Affinität zu digitalen Medien
- Schnelle Auffassungsgabe auch in der Anwendung von Software -und internetbasierten Programme
- Erfahrung in der telefonischen Akquise und im Vertrieb
- Hohe soziale Kompetenz
- Sehr gute MS Office-Kenntnisse
- Sehr gute Deutschkenntnisse
- Kenntnisse der Krankenhausbranche sind vorteilhaft

Wir bieten:
- Ein spannendes, innovatives Projekt
- Stabilität und Erfahrung eines etablierten Beratungsunternehmens
- Flexible Arbeitszeiten
- Ein dynamisches und motiviertes Team
- Wir möchten einem zukünftigen Master/Bachelor- Studierenden der FOM Hochschule ein berufsbegleitendes Studium mit unserem Unternehmen ermöglichen

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Email an mn@krankenhaus.de.

Bei Fragen steht Ihnen Melanie Neumayr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Bewerbungsfrist: 01.09.2017
Ihr Ansprechpartner:

Trainee-Programm, Praktikum und Volontariat
Trainee mit Studium zum
Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- und Sozialmanagement
VSA GmbH
VSA GmbH
Tomannweg 6
81673 München
Wir über uns:

Die VSA ist Marktführer in der elektronischen Rezeptabrechung für Apotheken und überzeugt mit innovativen Produkt- und Leistungsangeboten. Höchste Qualitätsstandards, Spitzentechnologie und exzellenter Service zeichnen die VSA aus.

Starten Sie mit der VSA in eine erfolgreiche Zukunft als Dualer Student (m/w) zum Bachelor of Arts Gesundheits- und Sozialmanagement

Ihre Aufgaben:
- Studium an der privaten "FOM Hochschule" in München (2 Tage/Woche)
- Mitarbeit an und Übernahme von eigenen Projekten in verschiedenen Fachbereichen der VSA (3 Tage/Woche)
- Der ausgewogene Wechsel zwischen der Theorie an der Hochschule und der Berufspraxis bei uns bereitet Sie gezielt auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit im Gesundheits- und Sozialwesen vor

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Berufsausbildung mit drei Jahren Berufserfahrung oder (Fach-)Abitur und hohes Interesse für den Bereich Gesundheitswesen
- Freude am Lernen und Mitarbeit an innovativen Prozessen und Projekten
- Selbstständiger und teamorientierte Arbeitsstil sowie hohes Qualitätsbewusstsein

Unser Angebot:
- Studium mit sehr hohem Praxisbezug (2 Tage/Woche Vorlesung an der Hochschule und 3 Tage/Woche Praxiseinsatz in der VSA)
- Attraktive Vergütung und Übernahme studienbezogener Kosten
- Lernen und arbeiten in tollen Teams

Der schnellste Weg zu uns! Bewerben Sie sich bitte per E-Mail. Nennen Sie uns bitte Ihre Gehaltsvorstellungen, Eintrittstermin sowie die Kennziffer HP1702.

Bewerbungsfrist: 01.09.2017
Ihr Ansprechpartner:
Florian Struzyna
personal@vsa.de

Anrechnungsmöglichkeiten

Mit Fortbildungen schneller studieren – So geht´s!
Die FOM bietet allen Berufstätigen mit Interesse an einem Bachelorstudium ausgezeichnete Möglichkeiten: Durch die Anrechnung beruflicher Fortbildungen entstehen für Sie erhebliche zeitliche und finanzielle Vorteile. Unsere Experten vom Hochschulbereich Offene Hochschule beraten Sie gerne individuell zu Ihren Einstiegsmöglichkeiten in Ihr Bachelor-Hochschulstudium.

» Hier erfahren Sie wie das geht

Weiterqualifikation

Als Bachelor of Arts (B.A.) in Gesundheits- und Sozialmanagement können Sie sich zu den folgenden Abschlüssen weiterqualifizieren:

» Master of Business Administration (MBA) » Master of Arts (M.A.) im Studiengang Management » Master of Science (M.Sc.) im Studiengang Wirtschaftspsychologie
Anmeldeformular downloaden