Seminare

Blockseminare

Wissenschaftliche Methoden - Quantitative Datenanalyse

Aufgrund kontinuierlich wachsendem Datenvolumen steigt der Bedarf an Personen, die die grundlegenden quantitativen Analysemethoden kennen und in ihren Möglichkeiten und Grenzen interpretieren können an. Betriebliche Entscheidungen erfolgen häufig unter Unsicherheit in komplexeren Situationen, die mit Hilfe wissenschaftlicher quantitativer Methoden abzuwägen sind. In diesem Seminar lernen Sie statistische Methoden kennen, die Sie in den verschiedensten Unternehmensbereichen (z. B. Controlling, Marketing, Finanzen) sowie beim wissenschaftlichen Arbeiten einsetzen können.

Infos zum Programm
Orte:
Unterrichtszeiten: Nach Auswahl des Hochschulzentrums
Dauer: ca. 5 Tage
Voraussetzungen: Es gibt keine spezielle Zulassungsvoraussetzungen. Es werden mathematische und betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse empfohlen.
Seminar-/ Lehrgangsgebühr: 145 Euro
Förderung: Es bestehen Fördermöglichkeiten im Rahmen der Bildungsprämie und des Bildungschecks. Weitere Informationen unter bildungsscheck.nrw.de
Auszug aus den Inhalten: (Änderungen vorbehalten)

Einführung in Daten

  • Grundlagen: Grundbegriffe, Datenerhebung, Datenqualität, Datenschutz
  • Deskriptive Statistik: Lage- und Streuungsmaße, Kreuztabellen, Konzentrations- und Indexzahlen
  • Graphische Datenexploration

Einführung Wahrscheinlichkeit und Inferenz


Inferenz kategorialer Werte
  • Inferenz eines Anteilswertes, Chi-Quadrat-Unabhängigkeitstest

Inferenz metrischer Werte
  • Einstichproben-t-Test, Zweistichproben-t-Test, Varianzanalyse

Einführung Lineare Regression
  • Korrelationsanalyse, Methode der kleinsten Quadrate, Ausreißeranalyse, Inferenz in der linearen Regression

Einführung Zeitreihenanalyse

Auswertungen mit R, insbes. in Form von Übungsaufgaben

Verstehen und Berichten von Analyseergebnissen

Ihre Ansprechpartnerin

Annika Pototzki
Annika Pototzki
Blockseminare
0201 81004-363
Downloads Flyer Anmeldung