Seminare

Blockseminare

Digitale Transformation – Grundlagen und Erfolgsmodelle

Ob im Einkauf, der Personalwirtschaft oder im Marketing: Nahezu alle Unternehmensbereiche sind heute von Informationstechnologie durchdrungen. Immer mehr Fachaufgaben und dispositive Abläufe finden inzwischen IT-geführt statt. Zukünftig werden in praktisch allen Bereichen der BWL weitere Prozesse digitalisiert.

Das Modul „Digitale Transformation – Grundlagen und Erfolgsmodelle“ vermittelt praxisrelevante Kenntnisse der heute in Unternehmen eingesetzten Systeme. Teilnehmer erwerben das Know-how, um diese z. B. zur besseren Entscheidungsfindung zu nutzen oder mit ihnen komplexe Organisationsprojekte voranzutreiben. Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte und an Master-Studierende der FOM-Studiengänge Finance & Accounting, Human Resource Management, Logistik & Supply Chain Management sowie Risk & Treasury Management, die das Modul inkl. Prüfungsleistung in den Semesterferien ablegen wollen und so wertvolle Zeit sparen. Aber auch für Bachelor-Studierende der FOM ist das Seminar bestens geeignet: Sie können sich bereits frühzeitig grundlegende Kenntnisse zum Thema Digitalisierung aneignen und die erbrachte Prüfungsleistung wird dann auf ein späteres Master-Studium an der FOM (Finance & Accounting, Human Resource Management, Logistik & Supply Chain Management sowie Risk & Treasury Management) übertragen.

Infos zum Programm
Ort: Düsseldorf
Unterrichtszeiten: Vom 11.02. bis 14.02.2019 jeweils von 08:30 bis 14:00 Uhr.
Dauer: ca. 4 Tage
Voraussetzungen: Es gibt keine speziellen Zulassungsvoraussetzungen.
Seminar-/ Lehrgangsgebühr: 145 Euro
Förderung: Es bestehen Fördermöglichkeiten im Rahmen des Bildungschecks. Weitere Informationen unter bildungsscheck.nrw.de.
Auszug aus den Inhalten: (Änderungen vorbehalten)

• Grundlagen der Digitalisierung
• Technische Grundlagen und Einsatzszenarien
• Technologien der Digitalisierung
• Gesellschaftliche Entwicklungen
• Digitalisierung vs. Digitale Transformation
• Fallbespiele und Diskussionen

Prof. Clemens Jäger in einem Blockseminar
Prof. Clemens Jäger in einem Blockseminar

Ihre Ansprechpartnerin

Annika Pototzki
Annika Pototzki
Blockseminare
0201 81004-363
Downloads Flyer Anmeldung