Hochschulbereich

Duales Studium

Bachelor-Studiengang
Wirtschaftsingenieurwesen

Hochschulabschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Das Beste aus zwei Berufswelten!
Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen vermittelt sowohl technische, als auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse und qualifiziert Sie für Schnittstellenaufgaben in Industrieunternehmen, wo Fachwissen aus beiden Bereichen erforderlich ist.

So analysieren Sie zum Beispiel Produktionsabläufe unter betriebswirtschaftlichen Aspekten – Kosten und Qualität der Produkte immer fest im Blick. Je nach Interesse ermöglicht Ihnen das Studium sich fachlich zu spezialisieren und stellt Ihnen dafür die zwei Vertiefungsrichtungen Vertrieb & Marketing und Produktion & Fertigung zur Auswahl.

Nach Abschluss des Bachelor-Studiums bieten sich Tätigkeiten als Vertriebsingenieur im In- und Ausland, als Servicemanager oder im Qualitäts- und Projektmanagement an.

Sie beenden Ihr ausbildungsbegleitendes Bachelor-Studium in Wirtschaftsingenieurwesen mit dem akademischen Grad Bachelor of Science (B.Sc.).

Wo möchten Sie studieren:

Bitte beachten Sie, dass der Semesterbeginn und die Vorlesungszeiten je nach Studienortwahl variieren können.

Infos zum Studiengang Factsheet

Hochschulabschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Dauer: 8 Semester
Semesterbeginn: März und September (abhängig vom Studienort)
Leistungsumfang: 210 ECTS-Punkte
Akkreditierung: Die FOM ist von der FIBAA systemakkreditiert

Zulassungsvoraussetzung

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • und aktuelle Berufstätigkeit (Vollzeit- sowie Teilzeittätigkeit) oder betriebliche Ausbildung, Traineeprogramm, Volontariat. Sollten Sie aktuell nicht berufstätig sein, jedoch eine Berufstätigkeit anstreben, kontaktieren Sie bitte unsere Studienberatung. Gerne prüfen wir gemeinsam Ihre individuellen Möglichkeiten der Zulassung.

» Hier erfahren Sie mehr über den vorbereitenden Brückenkurs Mathematik.

Vorlesungszeiten

Abend- und Samstags-Studium
Start im Wintersemester
Bremen | Dortmund | Düsseldorf | Essen | Frankfurt a. M. | Hamburg | Mannheim | München | Nürnberg | Siegen | Wuppertal
2 x wöchentlich abends 18:00 - 21:15 Uhr und samstags 08:30 - 15:45 Uhr
Änderungen möglich. Die Vorlesungszeiten werden die gesamte Studiendauer über beibehalten.
Semesterferien: August und Mitte bis Ende Februar.
Studieninhalte/-verlauf

Studiengebühren

Studiengebühr: 15.120 Euro zahlbar in 48 Monatsraten à 315 Euro
Prüfungsgebühr: 300 Euro Einmalzahlung (mit Anmeldung zur Abschlussarbeit)*
Gesamtkosten: 15.420 Euro beinhaltet Studiengebühr und Prüfungsgebühr

*Bei Wiederholung der Abschlussarbeit erfolgt eine erneute Berechnung der Prüfungsgebühr.

» Hier finden Sie weitere Informationen zu Kosten und Finanzierung.

Akkreditierung

Die FOM wurde Anfang 2012 als erste private Hochschule Deutschlands von der FIBAA, der Agentur für Qualitätssicherung im Hochschulbereich, systemakkreditiert. Dieses Gütesiegel zeigt, dass das bereits seit vielen Jahren etablierte, interne Qualitätsmanagement-System der FOM den hohen Ansprüchen der nach internationalen Standards arbeitenden FIBAA entspricht. Die FIBAA erkennt an, dass die FOM eigenverantwortlich die Qualität ihrer Studienprogramme sicherstellen kann. Somit sind alle von der FOM angebotenen Studiengänge akkreditiert. Grundsätzlich wird der FOM bescheinigt, dass sie hervorragende akademische Qualifikationsmöglichkeiten und sehr gute Studienbedingungen - insbesondere für berufstätige Studierende - bietet und somit die Beschäftigungsfähigkeit ihrer Absolventen sichert. Zu den besonderen Stärken der FOM zählt darüber hinaus die kompetenzorientierte und dem Bedarf des Marktes entsprechende Lehre.

» Hier erfahren Sie mehr zur Akkreditierung der Studiengänge.

Stellenangebote Duales Studium

Studienprogramm: (Mehrfachauswahl möglich)
Studienort:
Stellentyp:

Ausbildungsplatz
Elektroniker für Geräte und Systeme mit Studium zum
Bachelor of Science (B.Sc.) in Wirtschaftsingenieurwesen
Firmen Logo

VTIS GmbH
Nikolaus-Groß-Str. 31
44329 Dortmund

Werde Teil der Erfolgsgeschichte! Die VTIS GmbH ist ein modernes Unternehmen für digitale Videoüberwachung. Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung und den Aufbau von IP-Videoüberwachungsanlagen.

15 Jahre Erfahrung, technisches Know-how und enge Kontakte zu den TOP-Anbietern der Videoüberwachungsbranche machen die VTIS zur ersten Adresse für innovative, intelligente und hochwertige Technik.

Service ist ein wichtiger Bestandteil unseres Erfolgs, weswegen wir uns bei unserem täglichen Handeln auf eine bestmögliche Betreuung fokussieren.

Bei uns erwartet dich eine spannende Ausbildung in einem expansiv wachsenden Unternehmen.

Du interessierst dich für elektrische Geräte und deren Funktionsweise? Dein Computer ist für Dich mehr als ein Spielzeug – Du kannst ihn selbst reparieren und erweitern? Du hilfst Freunden bei technischen Problemen? Du arbeitest gerne selbstständig, aber auch im Team?

Dann bist Du bei uns genau richtig! Werde Teil eines jungen, dynamischen Teams in Dortmund und starte am 01.08.2017 deine Ausbildung zum/zur Elektroniker/Elektronikerin für Geräte und Systeme.

Dein Aufgabenfeld:
Deine Aufgaben bestehen unter anderem darin Hardware fachgerecht zu montieren und zu konfigurieren, sowie instand zu halten. Außerdem bist d u dafür zuständig Mängel zu lokalisieren und diese dann zu beheben. Doch nicht nur das sind Deine Aufgabe, Du wirst auch Einsätze planen, damit der Einsatz auch organisatorisch perfekt ablaufen kann. Zusätzlich arbeitest du mit unseren Technikern zusammen. Du erstellst nicht nur die unterschiedlichsten Komponenten und Kleinstteile und baust sie ein, sondern wirst auch Systeme programmieren und warten.

Dazu benötigst du viel Fingerspitzengefühl, denn hier ist genaues Arbeiten gefragt. Du lernst auch mit Softwares umzugehen und Programme zu installieren, damit die technischen Geräte funktionieren.

Das sind Deine Tätigkeiten:
Elektroniker/ Elektronikerin für Geräte und Systeme
- unterstützen Entwickler bei der Realisierung von Aufträgen, der Analyse geforderter Funktionalitäten und technischer Umgebungsbedingungen sowie der Konzipierung von Schaltungen
- stellen Muster und Unikate her,
- wählen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten aus, passen sie an und montieren sie zu Geräten und Systemen, installieren und konfigurieren Programme; prüfen Geräte und Systeme,
- erstellen Geräte- und Systemdokumentationen,
- erstellen Layouts und Fertigungsunterlagen,
- vergeben und koordinieren von Aufträgen zur Beschaffung von Bauteilen, Hilfsstoffe und Betriebsmittel für die Realisierung von internen und externen Kundenaufträgen,
- planen und steuern Produktionsabläufe, organisieren Gruppenarbeit,
- richten Fertigungs- und Prüfmaschinen ein, programmieren, optimieren und warten sie,
- wirken bei der Analyse und Optimierung von Fertigungsprozessen mit,
- prüfen Komponenten und Geräte und setzen sie in Stand,
- arbeiten auch mit englischsprachigen Unterlagen und kommunizieren auch in englischer Sprache.

Was solltest du mitbringen?
Wenn Du Interesse für Mathematik, Informatik und Physik mitbringst, zusätzlich auch ein technisches Verständnis besitzt und Sorgfalt in Hinsicht Prüfen elektrischer Schutzmaßnahmen und Sicherheitseinrichtungen, dann steht einer Ausbildung als Elektroniker für Geräte und Systeme nichts mehr im Wege.

Wir möchten einem zukünftigen Bachelor- Studierenden der FOM Hochschule ein ausbildungsbegleitendes Studium mit unserem Unternehmen ermöglichen.
Bei guter Arbeit können wir Dich gerne übernehmen, denn VTIS bildet hauptsächlich für seinen eigenen Nachwuchs aus.

Bitte achte darauf, dass Deine Bewerbungsunterlagen vollständig sind. Folgende Anlagen sollten deswegen enthalten sein:
- Bewerbungsanschreiben
- tabellarischer Lebenslauf
- Schulabschlusszeugnis (Kopie)
- Praktikumsnachweis (falls vorhanden)

Gerne kannst du uns auch zusätzliche Dokumente zukommen lassen:
- Beglaubigte Übersetzungen (von Auslandszeugnissen)
- Ausbildungszeugnisse
- Arbeitszeugnis(se)
- Nachweise über Fortbildungen
- Empfehlungsschreiben/Referenzen
- Kompetenzprofil (optimal für Berufswechsler)
- Etc.

Du willst mehr über VTIS erfahren? Besuche unsere Homepage oder sende Deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen!

Ihr Ansprechpartner:
Herrn Walter Majewski

Anrechnungsmöglichkeiten

Mit Fortbildungen schneller studieren – So geht´s!
Die FOM bietet allen Berufstätigen mit Interesse an einem Bachelorstudium ausgezeichnete Möglichkeiten: Durch die Anrechnung beruflicher Fortbildungen entstehen für Sie erhebliche zeitliche und finanzielle Vorteile. Unsere Experten vom Hochschulbereich Offene Hochschule beraten Sie gerne individuell zu Ihren Einstiegsmöglichkeiten in Ihr Bachelor-Hochschulstudium.

» Hier erfahren Sie wie das geht

Weiterqualifikation

Anmeldeformular downloaden
Infoveranstaltung buchenInfomaterial bestellen
Portrait von Dr.-Ing. Bastian Rüther M.Sc. (Wirt.-Ing.) (Geschäftsführer EnPQM GmbH, Technische Unternehmensberatung für betriebliches Management)Portrait von Dr.-Ing. Bastian Rüther M.Sc. (Wirt.-Ing.) (Geschäftsführer EnPQM GmbH, Technische Unternehmensberatung für betriebliches Management)Dr.-Ing. Bastian Rüther M.Sc. (Wirt.-Ing.)
Geschäftsführer EnPQM GmbH, Technische Unternehmensberatung für betriebliches Management

»Bei EnPQM arbeiten Berater, Betriebswirte und Ingenieure Hand in Hand. Umso wichtiger ist es für die einzelnen Berufsgruppen, dass sie interdisziplinär denken und die Sprache der jeweils anderen Mitarbeiter verstehen. Der FOM Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen bereitet unserer Ansicht nach optimal darauf vor.«