Online-Bibliothek

Ihr Zugang zu Fachliteratur – wann und wo er benötigt wird

Gerade für berufstätige Studierende ist ein zeit- und ortsunabhängiger Zugang zu Fachliteratur eine große Unterstützung. Entsprechend ihrer E-First-Strategie investiert die FOM in den Ausbau der Online-Literatur sowie die Erweiterung der Recherchemöglichkeiten. In der Online-Bibliothek der FOM werden den Studierenden so Millionen Texten aus einem breiten Portfolio aus E-Books und E-Journals zahlreicher Verlage und Datenbankanbieter zur Verfügung gestellt.

Im Online-Campus besteht die Möglichkeit, mithilfe des weltweit führenden Recherchetools, dem EBSCO Discovery Service, in zahlreichen Datenbanken (bspw. Business Source Premier, EconLit und PsycARTICLES, Engineering Source sowie Medline und CINAHL) nach relevanter Fachliteratur zu suchen. Kontinuierlich wird das Angebot durch aktuelle Buch- und Zeitschriftentitel ergänzt, zudem stehen etliche namhafte Verlagsangebote zur Verfügung.

Digital verfügbar sind etwa:

  • die EBSCO-Datenbanken Business Source Premier, EconLit, PsycARTICLES, Engineering Source, Medline und CINAHL

  • ein breites Angebot an Fachliteratur aus den Bereichen Wirtschaft, Sozialwissenschaften und Recht, Technik und Informatik, Psychologie und (neu) Pädagogik und Soziale Arbeit über SpringerLink

  • mehr als 16.000 E-Book-Titel für die Unternehmensforschung aus EBSCOs E-Book Business Collection

  • die Emerald Premier eJournal Collection auf Emerald Insight

  • juristische Fachaufsätze und Zeitschriftenartikel auf beck-online, R&W-Online und juris

  • Zeitschriften, Kongressberichte sowie gültige Normen und Standards in der IEEE Xplore Digital Library

  • die E-Journals, Magazine, Conference Proceedings und Newsletter der ACM Digital Library

  • ausgewählte Buchtitel zahlreicher renommierter Verlage, darunter C.H.BECK, Beltz, De Gruyter, Elsevier, Hogrefe, Hanser, medhochzwei, MWV, Nomos, NWB, utb sowie Vandenhoeck & Ruprecht
  • quantitative Fakten, Statistiken, Umfragen und Studien aus über 22.500 Quellen und über 600 Branchen auf Statista

  • Volltexte aus rund 700 Fachzeitschriften sowie circa 200 Tages- und Wochenzeitungen auf wiso

  • sämtliche Artikel des Verlags der Frankfurter Allgemeinen Zeitung im F.A.Z.-Bibliotheksportal

  • mehrere Millionen Open-Access-Artikel
Online-Bibliothek
Online-Bücherei

Flexibilität inklusive: Die speziell auf die Bedürfnisse berufstätiger Studierender abgestimmte digitale FOM Lernumgebung unterstützt das Präsenzstudium durch flexible Lernmaterialien wie Lehrvideos, Podcasts und mehr.

» Mehr Informationen

Statement Prof. Dr. Thomas Heupel
Prof. Dr. Thomas Heupel
Prorektor Forschung der FOM Hochschule

»Nur wer sich umfassend in ein Thema einliest, kann im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit neue und eigene Lösungsansätze entwickeln. Mit unserem Online-Literaturangebot steht den Studierenden mittlerweile eine sehr große Anzahl an Volltexten zur Verfügung. Das alles erlaubt zeiteffizientes und zeitgemäßes Studieren

Cathrin Wienkamp Statement
Cathrin Wienkamp
Master-Absolventin der FOM Hochschule

»Die Online-Bibliothek der FOM bietet Studierenden eine hervorragende Grundlage.

Während meines Studiums konnte ich einen Großteil der Literatur über das EDS-Tool ganz bequem online zu Hause recherchieren.«