Newsroom

Newsarchiv

Informieren Sie sich über Aktuelles in:

Timeline

Studienstart in Marl

40 Berufstätige und Azubis studieren Business Administration

Start des Wintersemesters an der FOM Hochschule in Marl: 40 Berufstätige und Auszubildende aus der Region haben mit dem berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang Business Administration begonnen. Das Marler Hochschulteam um den wissenschaftlichen Studienleiter Prof. Dr. Herbert Hollmann und Geschäftsleiterin Dagmar Schneider begrüßte die Erstsemester bei der traditionellen Semestereröffnung im FOM Hochschulzentrum im Hans-Böckler Berufskolleg.   

Optimistisch in’s FOM Studium: 40 Berufstätige und Azubis aus Marl und Umgebung (Foto: Georg Lukas/FOM)

Die Studierenden haben sich in den kommenden dreieinhalb Jahren einiges vorgenommen. Neben Beruf oder Ausbildung besuchen immer am Freitagabend und samstags die Vorlesungen. Mit dem anvisierten Hochschulabschluss qualifizieren sie sich unter anderem für Management- und Führungstätigkeiten im Marketing und Vertrieb, Controlling sowie Personal- und Finanzwesen.

Wer sich noch ganz kurzfristig für das Studium in Marl interessiert, kann auch jetzt noch einsteigen. Weitere Infos gibt es bei Studienberater Stefan Ulrich aus dem FOM Hochschulteam unter 0201 81004-372 oder stefan.ulrich@fom.de.

Business Administration (B.A.) startet an der FOM in Marl

Anmeldungen zum Wintersemester noch möglich

An der FOM Hochschule in Marl laufen die Vorbereitungen für den Semesterstart am 1. September. Am Hochschulzentrum im Hans-Böckler-Berufskolleg bietet die FOM zum kommenden Wintersemester für Auszubildende und Berufstätige den Bachelor-Studiengang Business Administration an. Kurzentschlossene können sich noch am 18. oder am 25. August vor Ort anmelden.

Das Studium erfolgt im Abend- und Samstags-Zeitmodell. Teilnehmende belgegen dann Vorlesungen freitagsabends von 18 Uhr  bis 21:15 Uhr und samstags von 8.30 Uhr bis 15.45 Uhr. Der Hochschulabschluss qualifiziert u.a. für Management- und Führungstätigkeiten im Marketing und Vertrieb, Controlling sowie Personal- und Finanzwesen.

„Bevor sich Interessierte für einen Studiengang anmelden, können sie sich im Hochschulzentrum oder telefonisch über die verschiedenen Angebote und Möglichkeiten ausführlich beraten lassen“, so Dagmar Schneider, Geschäftsleiterin des FOM Hochschulzentrums in Marl. „Wir bieten Interessierten gerne ein individuelles, persönliches Beratungsgespräch an, auch abends nach der Arbeit.“

Für Terminvereinbarungen und weitere Infos steht Magnus Wüller aus dem FOM Hochschulteam zur Verfügung: Tel.: 0201 81004-833 oder magnus.wueller@fom.de

Erst informieren, dann entscheiden

FOM in Marl bereitet Studieninteressierte auf kommenden Semesterstart vor

An der FOM Hochschule in Marl laufen die Vorbereitungen für den Semesterstart Ende August. Im Hochschulzentrum im Hans-Böckler-Berufskolleg bietet die FOM zum kommenden Wintersemester für Auszubildende und Berufstätige wieder verschiedene Bachelor-Studiengänge an - wie Business Administration, Gesundheits- und Sozialmanagement und Marketing & Digitale Medien.  

Vorlesungen und Info-Veranstaltungen im Marler Hans-Böckler-Berufskolleg (Foto: FOM)

„Bevor sich Studieninteressierte für einen Studiengang anmelden, können sie sich bei uns im Hochschulzentrum über die verschiedenen Angebote ausführlich informieren“, so Dagmar Schneider vom Marler FOM Hochschulzentrum. „Dazu gibt es die monatlichen kostenlosen Infoveranstaltungen und wir bieten individuelle, persönliche Beratungsgespräche an.“

Die nächsten Info-Termine auf einen Blick:

Bachelor-Studium: 10. Juli, 17.30 Uhr

Bachelor-Studium: 7. August, 17.30 Uhr

jeweils FOM Hochschulzentrum, Hans-Böckler-Berufskolleg, Hagenstr. 28, 45768 Marl

Für Terminvereinbarungen und weitere Infos: 02365 9195-9494 und studienberatung@fom.de

Ohne Social Media geht es nicht

Experte berichtete an der FOM Marl über die Bedeutung von Facebook & Co

Fast 24.000 Menschen gefällt die FOM Hochschule – bei Facebook. Und täglich werden es mehr. Kein Wunder, steigen die Facebook-Nutzerzahlen in Deutschland seit Jahren sukzessive und liegen aktuell bei rund 27 Millionen Nutzern. Jonas Ohlms, Inhaber der Agentur „Hakuna Matata“, präsentierte diese und weitere Zahlen und Fakten rund um das Social Media-Verhalten jetzt auf einer Sonderveranstaltung für Studierende der FOM Hochschule in Marl.

„Facebook & Co sind in der Gesellschaft fest verankert“, so der Social Media-Experte. „Mehr als 39,4 Millionen der 82 Millionen Deutschen bewegen sich in den sozialen Netzwerken.“ Ohlms zeigte den Studierenden anhand weiterer Zahlen, dass Social-Media-Marketing sehr effektiv ist und inzwischen einen großen Stellenwert eingenommen hat: „Nach einer aktuellen Studie erreichen konventionelle Online-Werbeanzeigen ihre Zielgruppe nur zu rund 38 Prozent, Werbeanzeigen bei Facebook dagegen zu 78 Prozent“, so Ohlms.

Facebook mache es auch kleinen Unternehmen sehr einfach, in wenigen Schritten zielgerichtet Werbung zu platzieren. Daher sei es kaum nachzuvollziehen, dass viele Unternehmen ihre Social-Media-Kommunikation gar nicht oder nur sehr unzureichend umsetzten.

Positives Feedback gab es nach der Veranstaltung von den Teilnehmern. „Über Facebook, Twitter und die anderen Social-Media-Kanäle wird gerade in Zeiten von Fake-News so viel geredet. Da verliert man leicht den Überblick“, so Björn Duggen aus dem Marler FOM Hochschulteam. „Unsere Studierenden wurden hier prima mit aktuellen Zahlen und Handlungsempfehlungen für den privaten wie beruflichen Umgang versorgt.“    

FOM Marl freut sich über 100 weitere Absolventen

Rund 200 Gäste kamen zur feierlichen Verabschiedung ins Theater Marl

Im Theater Marl hat die FOM Hochschule Marl ihren diesjährigen Absolventen-Jahrgang mit rund 100 erfolgreichen Studierenden verabschiedet. Die Berufstätigen feierten ihren Bachelor-Abschluss zusammen mit Familienangehörigen und Freunden sowie Vertretern der Wirtschaft und der Stadt Marl. Knapp 200 Gäste kamen zu der Absolventenfeier. 

Freude in Marl über den Bachelor-Abschluss mit dem traditionellen Hütewurf (Foto: Tom Schulte/FOM)
Freude in Marl über den Bachelor-Abschluss mit dem traditionellen Hütewurf (Foto: Tom Schulte/FOM)

Zu den Gratulanten gehörte auch Prof. em. Hubert Schulte-Kemper, Vorstandsvorsitzender der FAKT.AG, der sich in seiner Festrede mit der aktuellen politischen und wirtschaftlichen Lage in Europa nach dem EU-Austritt Großbritanniens befasste. Besonders geehrt wurde Absolvent Gerrit Jugl. Er wurde für seine Studienleistung mit dem „Sparkasse-Vest-FOM-Preis 2017“ ausgezeichnet.

Mit der diesjährigen Verabschiedungsfeier hat die FOM in Marl die 500er-Absolventenmarke geknackt. Seit fast 12 Jahren studieren Auszubildende und Berufstätige im Marler FOM Hochschulzentrum.