Kooperationen Hochschulen inland

Hochschulen im Inland:

Gemeinsamer Erfolg in Forschung und Lehre

Hochschulkooperationen Deutschland
Hochschulen im Inland: Gemeinsamer Erfolg in Forschung und Lehre

Um Unternehmen deutschlandweit eine optimale Nachwuchsförderung zu ermöglichen, kooperiert die FOM mit weiteren Hochschulen. Im partnerschaftlichen Dialog entstehen etwa neue, gemeinsame Studiengänge, wie beispielsweise an der Hochschule Bochum: Im Bereich Ingenieurwissenschaften kümmert sich die FOM um die Organisation der Studiengänge, während die Titel von der Hochschule Bochum vergeben werden.

Dank dieses "Franchise-Programms" kann die Hochschule Bochum Vollzeitstudiengänge nun auch berufsbegleitend anbieten – bei gleichbleibender Qualität. Gerade in Regionen abseits der großen Ballungszentren können solche Kooperationen einen wichtigen Beitrag in Sachen Standortförderung leisten: Kleinere und mittelständische Unternehmen erhalten so die Chance, ihren Nachwuchskräften ein berufsbegleitendes Studium zu ermöglichen.


Die nationalen Partnerhochschulen der FOM:

Hochschule Bochum

Die 1972 gegründete Hochschule Bochum ist eine moderne internationale Hochschule für Technik und Wirtschaft. In Kooperation mit der FOM führt die Hochschule berufsbegleitende Bachelor- und Master- Studiengänge im Bereich Ingenieurwesen durch. 

» mehr


Ihre Ansprechpartner an der FOM

Harald Beschorner
Dr.
Harald Beschorner
Kanzler der FOM Hochschule
Nationale und internationale Kooperationen
Jenny Westermann
Jenny Westermann
 MBA
Teamleitung strategische Kooperationen
+49 201 81004-874
Inga Hennrich
Dipl.-Betriebsw. (FH)
Inga Hennrich
Projektmanagerin strategische Kooperationen
+49 201 81004-874
Matthias Zieglowski
Dipl.-Soz.Wiss.
Matthias Zieglowski
Projektmanager strategische Kooperationen
+49 201 81004-874
Kooperation Hochschulen Deutschland

Daneben entstehen Synergien zwischen der FOM und anderen Hochschulen auch durch die Entwicklung gemeinsamer FOM Studiengänge, die von Lehrenden beider Institute konzipiert und durchgeführt werden. 

Im Bereich Forschung arbeiten die Lehrenden der FOM in Kooperationen mit anderen Hochschulen an gemeinsamen Forschungsprojekten und organisieren Symposien wie Fachkongresse zum wissenschaftlichen Austausch.

Vielerorts nimmt die FOM im Forschungsbereich auch eine Mittlerfunktion ein: Mit eigenen Instituten und Kompetenzcentren bringt sie Verantwortliche aus der Wirtschaft mit Wissenschaftlern verschiedener Hochschulen zusammen.


Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Die PH Karlsruhe wurde 1962 gegründet und legt ihren Fokus auf MINT-Fächer, bilinguales Lehren und Lernen sowie Bildungsprozesse. In gemeinsamer Kooperation wurde der Master-Studiengang Pädagogik & Digitales Lernen entwickelt.

» mehr


Frank P. Schulte
Prof. Dr.
Frank P. Schulte
Sprecher des Hochschulbereichs Duales Studium
+49 201 81004-640
Julia van Berck
Julia van Berck
 M.Sc.
Projektmanagerin strategische Kooperationen Gesundheits- und Sozialwesen
+49 201 81004-874
Maria Khavanova
Maria Khavanova
 M.A.
Projektmanagerin strategische Kooperationen
+49 201 81004-874
Frank P. Schulte
Prof. Dr.
Frank P. Schulte
Sprecher des Hochschulbereichs Duales Studium
+49 201 81004-640
Julia van Berck
Julia van Berck
 M.Sc.
Projektmanagerin strategische Kooperationen Gesundheits- und Sozialwesen
+49 201 81004-874
Maria Khavanova
Maria Khavanova
 M.A.
Projektmanagerin strategische Kooperationen
+49 201 81004-874

Neben einer Beratung durch unsere zentrale Kooperationsabteilung mit Sitz in Essen stehen Ihnen die Geschäftsleiter/-innen des Hochschulzentrums in Ihrer Nähe persönlich vor Ort, telefonisch oder per E-Mail zur Seite. Die Kontaktdaten finden Sie unter dem jeweiligen » Hochschulzentrum