Partnerhochschulen im Ausland

Partnerhochschulen im Ausland

Universidad Católica San Antonio de Murcia, Spanien

Die private Universität bietet mit ihren 400 Lehrenden und mehr als 10.000 Studierenden optimale Bedingungen, das spanische Leben kennenzulernen und Sprachkenntnisse aufzubauen. Die UCAM wird hinsichtlich ihrer Forschungsaktivitäten regelmäßig unter den TOP 3 Spaniens gelistet. Gleichzeitig wird ebenso wie an der FOM viel Wert auf eine hohe Praxisnähe gelegt.

Auslandssemester (Für Bachelor-Studierende)
Spanisch-Sprachkurs (Für Bachelor-Studierende)
Summer Conference Spanien (Für Master-Studierende)

University of Central Lancashire, Preston, England

Welcome to Preston – die University of Central Lancashire in Preston ist mit mehr als 32.000 Studierenden die sechstgrößte Universität Großbritanniens. Die School of Languages and International Studies bietet Ihnen ein multikulturelles Lernumfeld und die Dozenten an der UCLan legen – ebenso wie die Universität selbst – ausgesprochenen Wert auf ein aktivierendes und anregendes Lernumfeld: So wechseln sich zum Beispiel traditionelle Vorlesungen und Seminare mit Online-Unterrichtseinheiten ab.

Summer School Business English (Für Bachelor-Studierende)

University of East London, England

Internationale Universität in der britischen Metropole – Mit rund 28.000 Studierenden zählt die staatliche University of East London (UEL) zu den größten Hochschulen in der britischen Hauptstadt. Die UEL versteht sich mit Studierenden aus 120 Ländern als internationale Hochschule, die neben ihrem breiten Studienangebot einen Fokus auf Diversität, Partnerschaften und hervorragende Lehr- und Forschungsarbeit legt. Die UEL unterhält umfassende Kontakte zu nationalen Unternehmen und unterstützt insbesondere den Gedanken der Durchlässigkeit. Die Hochschule hat daher u. a. viele Studierende, die erst einige Jahre nach ihrem Schulabschluss den Weg an die Hochschule gefunden und ein Studium aufgenommen haben.

Summer School Programme (Für Bachelor-Studierende)

University of San Diego, USA

Die 1949 gegründete private University of San Diego ist die Heimat des John M. Ahlers Center for International Business. Die School of Business Administration hat es sich zur Aufgabe gemacht, Fachkräfte zu qualifizieren, die in global ausgerichteten Märkten mit ihrem Know-how souverän agieren und dabei ihrer sozialen Verantwortung nachkommen.

Spring School San Diego (Für Bachelor-Studierende)
Summer Conference San Diego (Für Master-Studierende)

Pfeiffer University Charlotte, USA

Die private Pfeiffer Universität gehört zu den traditionsreichsten Hochschulen der USA. Sie wurde 1885 gegründet und bietet Bachelor- und Master-Programme an. Das Angebot der Fachrichtungen reicht von Accounting und Business Administration über Healthcare Management und Organizational Communication bis hin zu Criminal Justice und Liberal Arts. Die Pfeiffer University gilt als eine der führenden MBA-Hochschulen an der Ostküste Amerikas. Ihr MBA-Programm ist, ebenso wie das der FOM, stark berufsbezogen ausgerichtet. Seit 2008 führt die Pfeiffer University als erste amerikanische Hochschule das ACQUIN Akkreditierungssiegel für das MBA-Programm.

Summer Conference USA (Für Master-Studierende)

International College of Management Sydney, Australien

Das 1996 gegründete International College of Management, Sydney (ICMS) ist eine der führenden Business Schools in Australien. Studierende werden durch praxisorientiertes Lernen auf ihre Tätigkeit als Führungskräfte in den Bereichen International Tourism, Strategic Property Management, Retail Services Management, New Business Development, Global Business Management, Marketing- and New Media Management sowie Logistics and Supply Chain Management vorbereitet. Der ICMS Campus befindet sich auf einer Halbinsel Sydneys in einem Vorort von Manly.

Summer School Australia (Für Bachelor-Studierende)
Summer Studies Australia (Für Master-Studierende)

University of South Wales

Die University of South Wales  ist ein Zusammenschluss der University of Wales, Newport, sowie der University of Glamorgan, die im April 2013 ihre Kompetenzen bündelten und sich zu der neuen Hochschule formierten. Aktuell studieren an der University of South Wales über 25.200 Studierende aus der ganzen Welt. Die Hochschule ist international bekannt für ihre qualitative hohe Lehre sowie praxisnahe Forschung.

Additional Bachelor (Für Bachelor-Studierende)
Wales Summer Programme (Für Master-Studierende)

University of Sopron, Ungarn

Die University of Sopron blickt auf eine über 200-jährige Geschichte zurück und lässt zahlreiche Erinnerungen regelmäßig wieder aufleben: Um den Austausch zwischen einheimischen und internationalen Studenten zu fördern, stehen das ganze Jahr über spezielle „Cultural Evenings“ auf dem Programm, die einen Eindruck der Geschichte widerspiegeln. Jede der zehn Fakultäten – die von Wirtschaftswissenschaften über Geoinformatik bis zu Forstwirtschaft reichen – verfügt über einen eigenen Campus, auf denen das vielfältige kulturelle Leben stattfindet.Darüber hinaus ist die University of Sopron bestens vernetzt: Austauschstudenten sind keine Seltenheit, schließlich unterhält sie enge Verbindungen zu mehr als 250 ausländischen Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie insgesamt über 200 europäischen Partnern und 45 auf weiteren Kontinenten.

Sommer-Studium Sopron (Für Bachelor-Studierende)

Sommer-Studium Sopron (Für Master-Studierende)

Logo Pace University

Pace University, New York City, Manhattan, USA

Die private Pace University wurde 1906 gegründet und ist eine der größten Universitäten im US-Bundesstaat New York: Für 13.000 Studierende stehen Hochschulzentren sowohl in New York City als auch in Westchester County bereit. Das Programm umfasst Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengänge am College of Health Professions, am Dyson College of Arts and Sciences, an der Lubin School of Business, an der School of Education, an der School of Law sowie an der Seidenberg School of Computer Science and Information Systems. Die Pace University zeichnet sich durch Vorlesungen in kleinen Gruppen, Maßnahmen zur Persönlichkeitsentwicklung und zum kritischen Denken sowie eine individuelle Studierendenbetreuung aus. Sie ist durch die Middle States Association of Colleges and Secondary Schools akkreditiert und wurde in verschiedenen US-Rankings als exzellent bewertet. 2010 kam sie in einem Ranking des Forbes Magazines unter die Top 20.

Spring School Business English New York (Für Bachelor-Studierende)

Spring Conference New York (Für Master-Studierende)