Lehre International für Dozenten

Lehren im Ausland

Auch für Dozenten werden Lehraufträge im Ausland immer wichtiger und attraktiver. Die FOM bietet Ihnen, im Rahmen des Erasmus-Programms, die Möglichkeit Erfahrungen im Ausland zu sammeln und Ihr internationales Netzwerk zu erweitern.

Neben dem Studierendenaustausch fördert das Erasmus-Programm die Mobilität von Lehrenden in Form von kurzen Gast-Lehraufenthalten an Erasmus-Partnerhochschulen. Die Lehraufenthalte dienen dem Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen Dozenten in den verschiedenen europäischen Ländern. Dies soll wiederum den Studierenden an den Hochschulen zugutekommen.

Die FOM hat die Möglichkeit, jährlich beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) Mittel aus dem Budget des Erasmus-Programms der EU zu beantragen.

Die Gastdozenturen müssen an einer europäischen Hochschule stattfinden, die wie die FOM über eine Erasmus-Charta verfügt und mit der die FOM eine bilaterale Vereinbarung zum Dozentenaustausch abgeschlossen hat.