Auslandsaufenthalt in Bildern

Fotowettbewerb des International Office

Immer mehr Studierende verbringen eine gewisse Zeit im Ausland. Das belegen auch die Anmeldezahlen für die mehr als 20 Auslandsprogramme des International Office der FOM Hochschule.

Besondere Eindrücke und einzigartige Momente mit der Kamera festhalten und so für ewig konservieren: Geboren aus der Idee von Studierenden, können Teilnehmende der FOM Auslandsprogramme und des UCAM-Promotionsprogramms ihre Zeit im Ausland mit Fotos dokumentieren. Sie geben dadurch auch ihren Kommilitonen Einblicke in die Programme des International Office und den Impuls, sich vielleicht auch mal selbst auf den Weg zu machen.

Studieren an außergewöhnlichen Orten

Für das Jahr 2018 lautet das Motto des Fotowettbewerbs exotische Lernorte. Ob mit dem Laptop am Strand, einem Buch auf dem Surfbrett oder dem Script am Fuße des Tafelbergs, der Kreativität und Phantasie sind bei der Motivwahl keine Grenzen gesetzt.

Einreichung:
Senden Sie ihre schönsten Motive an fotowettbewerb@fom.de.
Einsendeschluss ist der 30. November 2018.

Das gibt es zu gewinnen:

  • 1. Platz = Die Gewinnerin bzw. der Gewinner erhält die Möglichkeit, bei einem „International Evening“ der FOM über seine Reise zu berichten und dabei auch seine Bilder zu präsentieren. Die Veranstaltungen findet wahlweise in Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt statt. Selbstverständlich erstattet die FOM die Reisespesen sowie auch die Übernachtungskosten.

  • 1.-3. Platz = jeweils einen 20 Euro Amazon Gutschein.


Zusätzlich werden die drei Sieger-Bilder mit Nennung des/der Fotografen auf unserer Homepage und in den sozialen Netzwerken der FOM, mit einer großen Öffentlichkeit von über 25.000 Followern veröffentlicht.

Ihre Ansprechpartner

Clemens Jäger
Prof. Dr. Dr. habil
Clemens Jäger
Karina Schlusen
Karina Schlusen
 M.Sc.
Auslandsprogramme
+49 201 81004-379
Annette Preier
Annette Preier
 M.A.
+49 201 81004-585