Für Master-Studierende

Summer Conference Finance France

Ein spannendes Studienangebot, nicht nur für Teilnehmende aus Finance-Studiengängen: die Université du Littoral im französischen Boulogne-sur Mer heißt FOM Studierende aller Fachrichtungen willkommen, tiefer in die Welt des internationalen Finanzwesens einzutauchen.

Das anspruchsvolle, zweiwöchige Studienprogramm besteht aus den Modulen International Finance und International Asset Management. Sie erhalten Einblicke in die Finanzierung internationaler Großprojekte und Konzerne, erläutern Hedging- und Spekulationsstrategien und zeigen die Grundzüge der strategischen Asset Allocation auf. Erbrachte Prüfungsleistungen können optional auf ein Master-Studium an der FOM Hochschule angerechnet werden.

Nach Vorlesungsschluss erwartet Sie im geschichtsträchtigen Boulogne-sur-Mer französische Lebensart pur: Ob Sie am bedeutendsten Fischereihafen Frankreichs auf kulinarische Entdeckungstour gehen, auf den Spuren der alten Römer die Altstadt besichtigen oder die Strandabschnitte und Kreidefelsen der malerischen Opalküste erkunden möchten – das Freizeitangebot der Region verspricht einen unvergesslichen Sommeraufenthalt!

Infos zum Programm

flyer
Ort: Boulogne-sur-Mer, Frankreich
Dauer: 2 Wochen
Beginn: 08.06.2020
Unterrichtszeiten: Vom 08.06. bis 19.06.2020 von montags bis freitags
Seminar-/ Lehrgangsgebühr: 1.500 Euro, zzgl. Kosten für An- und Abreise, Unterbringung und Verpflegung sowie Freizeitgestaltung
Voraussetzungen:
  • Es gibt keine speziellen Zulassungsvoraussetzungen.
  • Teilnehmeranzahl: begrenzte Anzahl an Plätzen
Anmeldeschluss: 28.02.2020. Spätere Anmeldungen können je nach Platzverfügbarkeit berücksichtigt werden.
Auszug aus den Inhalten: (Änderungen vorbehalten)


Akademisches Programm

Modul 1: International Asset Management
The International Asset Management module offers the opportunity to develop your evaluation skills. You will learn to assess the significance of strategic asset allocation and will consider the advantages and limitations of international diversification. You will learn to calculate and distinguish between standard indicators of performance measurement and to compare hedging and speculation strategies with derivatives. You will be introduced to the basic principles of how to recommend courses of action for the capital structure and dividend  distribution policy of a share issuer as well as to the processes of assessing the significance of investor preferences for corporate financing.

Modul 2: International Finance
The International Finance module will provide you with all the skills you need to be able to successfully identify and assess the financial risks of international trade. You will learn to interpret and formulate the financing of large scale international  projects and will further your knowledge of ethics by learning to identify and critically discuss basic ethical principles regarding the material covered. In addition, you will be given the opportunity to develop your own proposals for improvement after interpreting, analysing and assessing concepts for international group financing.

Ihre Ansprechpartnerin

Meike Seidel
Dipl.-Sozialwiss.
Meike Seidel
 MBA
Auslandsprogramme
+49 201 81004-909

Kostenloses Info-Webinar

28. Januar 2020 um 17:00 Uhr
» Jetzt anmelden

Stimmen zum Auslandsprogramm

Christian Farsch | Master-Studierender an der FOM Hochschule (Foto: Privat)

»Die Summer Conference Finance bietet berufsbegleitenden Studierenden aller Fachrichtungen die Chance, internationale Fragestellungen aus den Bereichen Corporate Finance und Asset Management zu diskutieren und damit hochgradig praxisrelevantes Fachwissen zu erlangen. Die dort erlangten Credit Points lassen sich zudem auf das Master-Studium an der FOM anrechnen. Die Möglichkeit, nach Vorlesungsende Nordfrankreichs kulturelle und kulinarische Highlights zu erkunden, rundet das insgesamt sehr gelungene Programm ab.«

Prof. Dr. Dr. habil. Eric Frère | Dekan BWL II der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

»Mit einer Teilnahme an der Summer Conference Finance France bereiten Sie sich nicht nur optimal auf das Finanz- und Assetmanagement vor, sondern kommen zugleich in den Genuss einer der schönsten Regionen Frankreichs.«

Gianfranco Marotta FOM
Gianfranco Marotta | Master-Studierender an der FOM Hochschule (Foto: Privat)

»Die Summer Conference Finance France ist eine tolle Möglichkeit, dem beruflichen Alltag zu entfliehen und zwei Wochen das Vollzeitstudentenleben im schönen Boulugne-sur-Mer zu genießen. Das Auslandsprogramm an der Nordküste Frankreichs bietet hervorragende Dozenten und die Möglichkeit, Kontakte zu anderen Studierenden aus ganz Deutschland aufzubauen.«

Christian Farsch | Master-Studierender an der FOM Hochschule (Foto: Privat)

»Die Summer Conference Finance bietet berufsbegleitenden Studierenden aller Fachrichtungen die Chance, internationale Fragestellungen aus den Bereichen Corporate Finance und Asset Management zu diskutieren und damit hochgradig praxisrelevantes Fachwissen zu erlangen. Die dort erlangten Credit Points lassen sich zudem auf das Master-Studium an der FOM anrechnen. Die Möglichkeit, nach Vorlesungsende Nordfrankreichs kulturelle und kulinarische Highlights zu erkunden, rundet das insgesamt sehr gelungene Programm ab.«

Eric Frère
Prof. Dr. Dr. habil. Eric Frère | Dekan BWL II der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

»Mit einer Teilnahme an der Summer Conference Finance France bereiten Sie sich nicht nur optimal auf das Finanz- und Assetmanagement vor, sondern kommen zugleich in den Genuss einer der schönsten Regionen Frankreichs.«

Gianfranco Marotta | Master-Studierender an der FOM Hochschule (Foto: Privat)

»Die Summer Conference Finance France ist eine tolle Möglichkeit, dem beruflichen Alltag zu entfliehen und zwei Wochen das Vollzeitstudentenleben im schönen Boulugne-sur-Mer zu genießen. Das Auslandsprogramm an der Nordküste Frankreichs bietet hervorragende Dozenten und die Möglichkeit, Kontakte zu anderen Studierenden aus ganz Deutschland aufzubauen.«

Université du Littoral Côte d’Opale, Boulogne-sur-Mer, Frankreich

Die Université du Littoral Côte d’Opale, kurz: ULCO, ist eine staatliche Hochschule in der französischen Region Hauts-de-France. Sie wurde bereits im Jahr 1991 und ist auf vier Standorte verteilt: Calais, Dunkerque, Saint Omer sowie Boulogne-sur-Mer, wo auch die Summer Conference stattfindet. Die ULCO beherbergt aktuell rund 10.000 Studierende und bietet zahlreiche Bachelor- und Master-Studiengänge an, unter anderem auch in dem Bereich Economics & Management.

Boulogne-sur-Mer

Die charmante Stadt Boulogne-sur-Mer liegt an der französischen Opalküste, die mit ihren kilometerlangen Sandstränden und den schroffen Steilklippen rund um die „Gegend der zwei Kaps“ Jahr für Jahr zahllose Gäste anzieht. Malerische Küstendörfer, Jahrhunderte alte Kirchen und Bauwerke sowie zahlreiche Wander- und Radwege durch ursprüngliche Natur: In Boulogne-sur-Mer kommen Kultur- und Geschichtsinteressierte, Naturliebhaber sowie Sportbegeisterte gleichermaßen auf ihre Kosten.