Für Bachelor-Studierende

Spring School Business English New York

Business English im Big Apple

Mit der Spring School Business English am English Language Institute der renommierten Pace University in Manhattan, New York bietet die FOM Studierenden sowie Fach- und Führungskräften die Möglichkeit, Auslandserfahrung zu sammeln und gleichzeitig die Sprachkenntnisse zu verbessern und zu vertiefen.

Im Rahmen der Spring School lernen die Teilnehmer, in verschiedenen beruflichen Situationen – vom Smalltalk bis zum Geschäftsmeeting – sicher in englischer Sprache zu kommunizieren. Gleichzeitig erhalten die Studierenden Einblicke in die amerikanische Geschäftskultur, die mit einer Unternehmensexkursion in die New Yorker Arbeitswelt und einer Stadtführung durch Lower Manhattan abgerundet werden.

Neue Horizonte in NYC

Der einwöchige Aufenthalt an der Pace University ermöglicht es, New York aus einer anderen
Perspektive kennenzulernen. Knüpfen Sie bei der Spring School Business English in New York wertvolle neue Kontakte zu Kommilitonen und Unternehmen. Stärken Sie Ihr persönliches Netzwerk und erweitern Sie Ihren Horizont und bauen Sie zeitgleich Ihre Business English Sprachkenntnisse aus

Infos zum Programm

flyer
Ort: New York, USA
Dauer: 5 Tage
Unterrichtszeiten: Studiendauer: 14. Mai – 18. Mai 2018
Seminar-/ Lehrgangsgebühr: 1.100 Euro, zzgl. Kosten für An- und Abreise, Unterbringung und Verpflegung
Voraussetzungen: Englischkenntnisse erforderlich, da Vorlesungen in englischer Sprache erfolgen.
Anmeldeschluss: 31.12.2017. Falls danach noch freie Plätze zur Verfügung stehen ist die Anmeldung gerne noch möglich.

Modul: Business English

American Business Culture

This course will help you understand American business culture and give you a framework for analyzing aspects of that culture.  As a result, we hope you will be better able to participate in your MBA programs or just better understand the American business environment, and be better prepared to succeed in your business careers.

Public Speaking

This course provides an opportunity for students to practice speaking English in front of a group.  Students can expect instruction in public speaking techniques, including preparation, organization, standard phrases used in public speaking, pronunciation, and nonverbal communication.  In addition, students will receive individual feedback on their own strengths and weaknesses and personalized advice on how to improve. Student activities will include a formal, prepared speech; a formal academic presentation; and an informal talk.

Ihre Ansprechpartnerin

Michaela Schönherr-Gündogdu
Michaela Schönherr-Gündogdu
 LL.B.
Auslandsprogramme
0201 81004-446

Kostenlose Info-Webinare

13. November 2017 um 17:00 Uhr
» Jetzt anmelden

Gagon, Luca
"Die Spring School Business English New York stellte für mich eine persönliche Herausforderung dar, die nicht nur zu einer sprachlichen und beruflichen Kompetenzsteigerung führte, sondern auch dem Kennenlernen einer kulturell aufregenden Stadt diente."
Luca Gagon
Bachelor-Studierende an der FOM

Pace University, New York City, Manhattan

Die private Pace University wurde 1906 gegründet und ist eine der größten Universitäten im US-Bundesstaat New York: Für 13.000 Studierende stehen Hochschulzentren sowohl in New York City als auch in Westchester County bereit. Das Programm umfasst Bachelor-, Master- und Promotionsstudiengänge am College of Health Professions, am Dyson College of Arts and Sciences, an der Lubin School of Business, an der School of Education, an der School of Law sowie an der Seidenberg School of Computer Science and Information Systems. Die Pace University zeichnet sich durch Vorlesungen in kleinen Gruppen, Maßnahmen zur Persönlichkeitsentwicklung und zum kritischen Denken sowie eine individuelle Studierendenbetreuung aus. Sie ist durch die Middle States Association of Colleges and Secondary Schools akkreditiert und wurde in verschiedenen US-Rankings als exzellent bewertet. 2010 kam sie in einem Ranking des Forbes Magazines unter die Top 20.

Die Weltstadt New York

Die Stadt, „die niemals schläft“, ist Hauptstadt des Staates New York und bevölkerungsreichste Stadt der USA. Sie beheimatet über acht Millionen Menschen und ist – als „melting pot“ – geprägt durch verschiedene Nationalitäten, Rassen, Kulturen und Mentalitäten. Darüber hinaus ist New York einer der bedeutendsten Wirtschaftsräume der Welt: Die Stadt beherbergt die New York Stock Exchange (Börse) – das Finanzzentrum der USA – und ist Sitz vieler internationaler Konzerne und Organisationen. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Big Apples zählen der Central Park, die Freiheitsstatue, das Empire State Building, das Rockefeller Center, die Brooklyn Bridge und der Times Square.