Für Berufstätige auch ohne Abitur

In 3 Stufen zum Hochschulabschluss

Anders studieren. Zwei Worte, die das Studium im Hochschulbereich Open Business School auf den Punkt bringen. Denn hier ist Flexibilität ein wesentlicher Teil des Studienkonzepts.

In drei aufeinander aufbauenden Stufen können Sie bis zum Bachelor-Abschluss studieren – müssen aber nicht. Denn schon nach den Stufen 1 und 2 erhalten Sie Hochschulzertifikate, die Ihre Kompetenzen belegen. Ein weiterer Vorteil: Das auf acht Semester angelegte Bachelor-Studium sorgt für Entschleunigung und gibt Ihnen mehr Lernzeit.

Der 8-semestrige Bachelor-Studiengang
» Wirtschaft und Management (B.A.) « im Überblick:


Dauer: 4 Semester 
In den ersten 4 Semestern erhalten Sie neben grundlegenden, wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen vertiefendes Wissen in einer von 4 verschiedenen Fachrichtungen – Controlling, General Management, Marketing und Vertrieb oder Personalmanagement. Die erste Stufe beenden Sie mit dem Hochschulzertifikat Ökonom/-in (FOM).


Dauer: 2 Semester
Die anschließende Stufe mit dem Hochschulzertifikat Betriebswirt/-in (FOM) dauert zwei Semester. Hier erwerben Sie zusätzliche Managementfähigkeiten im Bereich Unternehmensführung und Strategie oder Turnaround Management und wenden das neu erworbene Wissen unmittelbar in praxisnahen Fallstudien an.


Dauer: 2 Semester
In der abschließenden dritten Stufe erweitern Sie Ihr Wissen um volkswirtschaftliche und arbeitsrechtliche Aspekte und bereiten sich auf die Abschlussarbeit im letzten Semester vor. Nach weiteren zwei Semestern beenden Sie Ihr Studium mit dem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.).

Hier geht´s zur Anmeldung
Studienzeit verkürzen – Durch individuelle Anrechnungsmöglichkeiten