Studieren in der „Großstadt im Grünen“: Das FOM Hochschulzentrum Wuppertal liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum szenigen Luisenviertel, das mit seinen Altbau-gesäumten, gepflasterten Straßen und Gassen ein beliebter Treff für Studierende und junge Erwachsene ist. Vom Hauptbahnhof ist das Hochschulzentrum in wenigen Minuten mit der Schwebebahn – oder mit einem gemütlichen, viertelstündigen Fußweg – erreichbar.

Wuppertal ist die größte Stadt des bergischen Landes und international vor allem für die in ihrer Form einmalige Schwebebahn bekannt. Zugleich ist Wuppertal aber auch ein Exportschlager in Sachen Kultur – als Heimat eines weltweit angesehenen Sinfonieorchesters, einer lebendigen Jazz-Szene, des Von der Heydt-Kunstmuseums und des berühmten Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch. Das Luisenviertel lockt zudem mit schönen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und dem malerischen Deewerthschen Garten, der praktisch gleich gegenüber dem Hochschulzentrum liegt.

Weitere attraktive Naherholungsziele im Wuppertaler Stadtgebiet sind z. B. der Skulpturenpark Waldfrieden und der Botanische Garten. Im Umland gibt es darüber hinaus weitläufige Naturschutzgebiete mit ausgedehnten Wander- und Radwegen.