Schützen, Shakespeare und über 2000 Jahre Stadtgeschichte: Neuss ist nicht nur ein entspannter Studienort, sondern kann auch ein facettenreiches Kultur- und Freizeitangebot vorweisen – teils in unmittelbarer Nähe des FOM Hochschulzentrums.

Das liegt gut erreichbar südöstlich des Stadtkerns in direkter Nachbarschaft zu namhaften Unternehmen und Instituten. In der näheren Umgebung finden Studierende Geschäfte, Restaurants und Imbisse. Auch die Innenstadt ist gut fußläufig zu erreichen. So besteht zwischen und nach den Vorlesungen Gelegenheit, den rund 10 Minuten entfernten Rosengarten oder den Rennbahnpark zu besichtigen. Die Stadthalle Neuss und das Rheinische Landestheater locken mit abwechslungsreichen Veranstaltungen, und im Globe Theatre – einem Nachbau des Londoner Originals – findet jährlich das Shakespeare-Festival statt. Einen der Höhepunkte des Jahres bildet zudem das Neusser Bürgerschützenfest – das größte, von nur einem Verein organisierte Schützenfest der Welt.

Im Stadtkern und rund um den Hafen heißen zahlreiche Cafés, Bars und Clubs Besucher willkommen. Alternativ lohnt sich aber natürlich auch immer ein Abstecher ins praktisch auf der anderen Rheinseite gelegene Düsseldorf.