Forschung vor Ort

Fokus auf Public Health und Einkaufsverhalten

Ein Forschungsschwerpunkt an der FOM Hochschule in München ist Public Health: Prof. Dr. habil. Manfred Cassens, Direktor des ifgs Institut für Gesundheit & Soziales, befasst sich momentan mit der Frage, ob sich das Konzept der Gesundheitsregionen – regionale Netzwerke lokaler Akteure mit dem Ziel, die Gesundheitsver-sorgung der Bevölkerung zu verbessern – auf Ungarn und Bulgarien übertragen lässt. Den Rahmen bildet das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt „Arteria Danubia – Analyse und Diskussion über die Implementierung von Modellgesundheitsregionen im Bereich Ober- und Unterlauf der Donau“. Zudem findet in München einmal pro Jahr die Konference eHealth & Society statt.

Ebenfalls im Hochschulzentrum in der Arnulfstraße beheimatet ist das ifes Institut für Empirie & Statistik mit dem stellvertretenden Direktor, Prof. Dr. Oliver Gansser. Er führt pro Jahr mindestens zwei große Projekte zum Thema Einkaufsverhalten durch: die FOM Sommerumfrage und die FOM Weihnachtsbefragung. Bei beiden sind Studierende der Hochschule aus ganz Deutschland eingebunden.

Einem ganz anderen Bereich widmet sich Prof. Dr. Roland Vogt vom ild Institut für Logistik- & Dienstleistungsmanagement: Er führt eine Gesellschaftsstudie zur Mobilität der Zukunft im Arbeitsleben durch.

Forschungseinrichtungen an der FOM München

Ihr Forschungskontakt an der FOM München

Oliver Gansser
Prof. Dr.
Oliver Gansser
Regionale Forschungskoordination

Forschung & Entwicklung an der FOM Hochschule

Sie interessieren sich auch für die bundesweiten Aktivitäten der FOM? Dann werfen Sie einen Blick in den jährlichen Forschungsbericht der Hochschule, stöbern durch die Publikationen oder informieren sich über aktuelle Entwicklungen in den Instituten & KompetenzCentren... » mehr