Kulturhauptstadt, Grüne Hauptstadt Europas, Herz des Ruhrgebiets: Essen hat von bedeutenden Industriekulturdenkmälern bis zu reizvollen Naherholungszielen viel zu bieten – und genießt einen exzellenten Ruf für seine Museen, Theater und seine Ausgehkultur.

Das FOM Hochschulzentrum in Essen ist zentral und gut angebunden gelegen. Zur Fußgängerzone in der City mit ihren Einkaufszentren, Bekleidungsgeschäften, Restaurants und vielem mehr sind es gut zehn Minuten zu Fuß. Hier finden Sie auch Wahrzeichen der Stadt wie den Essener Dom, das Grillo-Theater oder das unter Denkmalschutz stehende Kino Lichtburg. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie außerdem zügig ins Essener Südviertel. Hier haben nicht nur viele große Konzerne und Organisationen ihren Sitz, sondern auch die Essener Philharmonie und das überregional bekannte Museum Folkwang.

Unbedingt sehenswert sind auch etwas weiter entfernt liegende Ausflugsziele wie die Zeche Zollverein. Das ehemalige Steinkohlebergwerk gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist mit dem angrenzenden Zollverein-Park einer der Touristenmagneten der Region. Als grünste Stadt Nordrhein-Westfalens begeistert Essen aber auch alle, die nach der Arbeit (oder der Vorlesung) noch raus in die Natur möchten.