Forschung vor Ort

Zwischen Digitalisierung und Risk Management

Mit jeweils sechs Instituten und KompetenzCentren ist das FOM Hochschulzentrum Düsseldorf sehr forschungsstark aufgestellt. Inhaltlich liegen die Schwerpunkte auf den Themen Digitalisierung und Risk Management.

Die digitale Transformation – insbesondere Big Data – beschäftigt zum Beispiel Prof. Dr. Rüdiger Buchkremer, stellvertretender Direktor des ifid Institut für IT-Management & Digitalisierung. Gemeinsam mit Prof. Dr. Sascha Koch vom ifgs Institut für Gesundheit & Soziales ist er beispielsweise der Frage nachgegangen, ob sich via Text Mining Faktoren identifizieren lassen, nach denen Patientinnen und Patienten ein Krankenhaus auswählen. Ebenfalls in Düsseldorf verankert und im Themengebiet Digitalisierung unterwegs ist Prof. Dr.-Ing. Marcel Walkowiak. Er zeichnet am KCQ KompetenzCentrum für industrielle Entwicklung & Qualifikation verantwortlich für den Raum Nordrhein-Westfalen.

Das Thema Risk Management wird an anderer Stelle verfolgt: Prof. Dr. Frank Lehrbass vom ifes Institut für Empirie & Statistik hat beispielsweise einen Band zum Thema Risikomessung für den globalen Kohlehandel veröffentlicht. Darüber hinaus geht Prof. Dr. Julius Reiter vom isf Institute for Strategic Finance in einer jährlich stattfindenden Befragung der Einstellung von Young Professionals gegenüber Finanberatung und -produkten auf den Grund.

Forschungseinrichtungen an der FOM Düsseldorf

Ihr Forschungskontakt an der FOM Düsseldorf

Joachim Schwarz
Prof. Dr.
Joachim Schwarz
Regionale Forschungskoordination

Forschung & Entwicklung an der FOM Hochschule

Sie interessieren sich auch für die bundesweiten Aktivitäten der FOM? Dann werfen Sie einen Blick in den jährlichen Forschungsbericht der Hochschule, stöbern durch die Publikationen oder informieren sich über aktuelle Entwicklungen in den Instituten & KompetenzCentren... » mehr